Klimatabelle Lefkada: Informationen zu Temperaturen, Wetter und Klima

Klimatabelle Lefkada


Klimatabelle Lefkada

Lefkada beziehungsweise Lefkas (nach älterer Bezeichnung) zählt zu Griechenland und den Ionischen Inseln, ist also folglich im Ionischen Meer gelegen. Die Insel umfasst eine Länge von 35 km und eine Breite von 15 km, was Lefkada eine Gesamtfläche von 353 km² beschert. Die Hauptstadt von Lefkas ist nach der Insel benannt, heißt folglich ebenfalls Lefkada.


Insgesamt beherbergt die Insel etwas mehr als 22.000 Einwohner. Anders als beispielsweise auf Kreta, gibt es auf Lefkas keinen Massentourismus. Die Insel im Ionischen Meer ist also eher als Geheimtipp zu verstehen. Aus Sicht der Touristen ist Nidri wohl der wichtigste Ort, hier ist auch ein Aufenthalt im Nikitas Agios denkbar. Beide Städte, sowohl Nidri als auch Lefk, befinden sich an der Ostküste. Diese ist auf Lefkada daher wesentlich beliebter als der Westen der Ionischen Insel.

Klimatabelle Lefkada

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar10273
Februar10225
März12176
April16145
Mai20138
Juni2548
Juli29010
August3019
September27106
Oktober21205
November17227
Dezember12243
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)151616192226292927232016
ø Temperatur (°C)111213161923272725211713
Temperatur min. (°C)771013172125262317149
Regentage (Tage)272217141340110202224
Niederschlag (mm)638567464236167901418391584644496
Luftfeuchtigkeit (%)717271706967646264676868
Sonnenstunden (Std. p. Tag)3565881096573


Der Klimatabelle lässt sich entnehmen, dass auf Lefkas ein mediterranes Klima existiert. Die Wettervorhersage im Sommer zeigt also häufig eine hohe und heiße Durchschnittstemperatur, die aber dennoch angenehm bleibt und bei einer Wassertemperatur von 23 bis 24 Grad zum Baden einlädt. Die Wintermonate sind ebenso wie der Herbst stärker von Bewölkung geprägt. Mit den Wolken steigt hier auch die Niederschlagsmenge, teilweise bis auf 15 Regentage pro Monat.

Die Wassertemperatur ist im Winter mit rund 14 Grad zu kalt zum Baden, auch würden die vielen Regentage und die höhere Niederschlagsmenge einen Badeurlaub zunichte machen. Die Durchschnittstemperatur im Winter beträgt etwa 8 Grad. Im Sommer steigt die Temperatur laut Wettervorhersage auf minimal 17 bis maximal 32 Grad an. Der Herbst und Frühling sind gleichermaßen sehr mild. Niederschlag fällt aber in beiden Jahreszeiten, die Sonnenstunden halten sich stabil auf einem Wert von rund sechs pro Tag laut Wettervorhersage.

Im Sommer reduzieren sich die Regentage laut Klimadiagramm erheblich. Dann ist nur noch mit einem bis drei Regentage pro Monat zu rechnen. Sonnenstunden gibt es auf Lefkas genügend, im Sommer eigentlich immer mehr als zehn pro Tag. Die Sonnenstunden reduzieren sich nach der Wettervorhersage im Winter auf etwa drei bis fünf Sonnenstunden. Wolken sind im Sommer eher seltener, aber nie völlig auszuschließen.
Dabei bleibt es für gewöhnlich aber, denn Niederschlag fällt wegen der wenigen Regentage nur sehr sporadisch. Die optimale Reisezeit für Lefkas liegt daher klar im Sommer, da es dann viele Sonnenstunden, eine angenehme Wassertemperatur und kaum Niederschlag gibt. Die Wettervorhersage verspricht perfekte Bedingungen, um in einer Bucht baden zu gehen, ohne dass Niederschlag gefürchtet werden muss.

Lefkada,Greece: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 16 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

14 Tage Wettervorhersage für Lefkada

19. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 9 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 84%

20. Januar

Starker Regen möglich


↓ 9 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 71%

21. Januar

Manchmal Regenschauer


↓ 12 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 74%

22. Januar

Leichte Regendusche


↓ 9 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 89%

23. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 12 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 81%

24. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 9 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 76%

25. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 11 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 69%

26. Januar

Regenschauer


↓ 12 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 88%

27. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 11 / ↑ 13 °C


Regenrisiko 84%

28. Januar

Manchmal Regenschauer


↓ 8 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 63%

29. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 9 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 82%

30. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 12 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 83%

31. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 12 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 83%

01. Februar

Evtl. starke Regendusche


↓ 14 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 88%

 

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Lefkada

Die Reisezeit in Lefk wird für gewöhnlich zum Baden genutzt. Ideal ist dann, dass Lefkas nicht so stark an den Massentourismus gebunden ist, was es für viele Touristen angenehmer gestaltet. Eines der Highlights ist die Bucht um Vassiliki. Diese Bucht gilt als einer der besten Surfplätze von ganz Europa. Wer also am Surfing oder Windsurfing interessiert ist, wird auf Lefkada garantiert fündig werden.


In der Stadt Lefkada liegt noch eine große ausgebaute Marina, in der immer wieder auch Yachten anlegen. Boote, die einen Segeltörn im Ionischen Meer starten möchten, finden sich hier ebenfalls. Die Marina wurde nach griechischem Vorbild gebaut und gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt.

Es gibt in der Stadt noch ein bekanntes archäologisches Museum, welches während der Reisezeit auch bei Bewölkung aufgesucht werden könnte. Ebenso die „Monastery of Panagia Faneromeni“, welche mit ihrer eindrucksvollen Architektur begeistert.

Der Porto Katsiki ist einer der bekannten Strände von Lefk. Auch vom Agios Nikitas ist dieser recht gut erreichbar. Während der eigenen Reisezeit können Touristen zudem immer die schöne Natur bewundern, welche sich ebenfalls in der Umgebung von Agios Nikitas befindet. Insgesamt handelt es sich aber um eine kleine Insel, ohne große internationale Sehenswürdigkeiten und besondere Attraktionen.

 

Bildcopyright Flickr CC 2.0: limitsios

google_ad_region = "last">

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Athen

    Klimatabelle AthenDie griechische Hauptstadt Athen liegt an der südlichen Spitze des griechischen Festlandes und vereint rund 664.000 Einwohner. Erstmals vor etwa 5000 Jahren besiedelt, ist Athen mittlerweile nicht nur die flächengrößte, sondern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Griechenland. Das eigentliche Stadtzentrum fällt dabei, zumindest in Anbetracht der Gesamtgröße, relativ klein…

    Klimatabelle Chalkidiki

    Klimatabelle ChalkidikiWie die Hand eines dreifingrigen Riesen schiebt sich die Halbinsel Chalkidiki im nördlichen Griechenland in die Ägäis. Die Verbindung mit dem Festland findet eine lockere Unterbrechung durch zwei Seen östlich der Bucht von Thessaloniki. Beide liegen an der Europastraße 90, die ansonsten parallel dem Mittelmeer-Küstenverlauf folgt. [adrotate group="273"] Die Kykladen…

    Klimatabelle Zakynthos

    Klimatabelle ZakynthosWeiße Klippen, feinsandige Strände, ein tiefes Azurblau des Meeres, eine italienisch eingefärbte Sprache sowie das "wahre" Griechenland im kühleren Hügelland kennzeichnet nach Kefalonia die südlichste der Ionischen Inseln - Zakynthos oder Zante genannt. Abweichend von vielen anderen griechischen Inseln westlich und östlich des Peloponnes hat Zakynthos einen eigenen Flughafen. [adrotate…

    Klimatabelle Griechenland

    Klimatabelle GriechenlandDie zur EU (Europäische Union) gehörige parlamentarische Republik Griechenland befindet sich im Süden Europas, am östlichen Mittelmeer. Der Staat besteht aus der Halbinsel Peloponnes sowie insgesamt mehr als 3050 Inseln, davon 87 bewohnt. Das sonnige Land mit dem maritimen Klima bringt es auf beachtliche 13.670 Kilometer Küstenlinie, davon circa 4000…

    Klimatabelle Korfu

    Klimatabelle KorfuDie griechische Insel Korfu befindet sich südöstlich von Italien und wird da von der "Straße von Korfu" getrennt. Korfu ist die zweitgrößte der Ionischen Inseln und erreicht immerhin den siebten Platz der größten Inseln von Griechenland. Korfu zählt etwas mehr als 100.000 Einwohner bei einer Fläche von rund 585,312 km².…

    Beste Reisezeit Griechenland

    Beste Reisezeit GriechenlandDas sind die Fakten: 3.054 Inseln sollen zum griechischen Inselreich gehören, bewohnt sind davon 87! Der Olymp ist das höchste Gebirge, der Mytikas mit 2.918 Meter jedoch sein Hauptgipfel. Der mit tiefen Felswänden beeindruckende Kanal im Golf von Korinth trennt das Festland von der Halbinsel Peloponnes. Albanien, Mazedonien, Bulgarien und…

    Wassertemperatur Griechenland

    Wassertemperatur GriechenlandDie „Alten Griechen“ haben dem Mittelmeerraum seit ca. 750 v. Chr. ein Gesicht gegeben, dessen Züge von Neapel bis zum Schwarzen Meer und von Spanien bis nach Ägypten sichtbar werden. Das Erbe ist reich und beeinflusst bis heute unsere abendländische Formgebung und Ästhetik, Wissenschaft und Philosophie, die lebendige Sprache und…