Klimatabelle Slowenien


Klimatabelle Slowenien

Slowenien wird von Italien, Österreich, Kroatien, Ungarn und der Adria eingerahmt. Die relativ kleine Fläche vereint die unterschiedlichsten Landschaften: Im Nordwesten prägen die Julischen und Steiner Alpen sowie die Karawanken mit ihren eindrucksvollen Hochgebirgszügen das Bild, im Nordosten wiederum finden sich Hügel und Mittelgebirge, die in Flachlandschaften übergehen.


Während die Landesmitte und der Süden von typischen Karstlandschaften bestimmt werden, zeigt sich die Adria-Küste im Südwesten von ihrer schönsten Seite. Als wichtiger Teil des grünen Gürtels Europas ist Slowenien zu 50 Prozent mit Wald bedeckt.

Klimatabellen für Slowenien

  • Klimatabelle Ljubljana

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C 4 7.6 13.1 15.6 21 23.5 27.2 27.5 21.1 15.5 7.9 3.8
    ø Temperatur °C 0.9 3.1 3.1 7.9 15.3 18.2 21.3 21.3 16.1 11.3 5.2 1.2
    Min. Temperatur °C -2.2 -1.4 2.6 5.3 9.6 12.9 15.3 15.1 11.1 7 2.4 -1.4
    Regentage 9 9 11 16 15 17 12 12 16 15 15 13
    Niederschlag (mm) 41 54 73 90 78 125 84 126 122 177 107 86
    Sonnenstunden (h/d) 2 2 3 5 6 6 7 8 5 3 3 3
    Luftfeuchtigkeit (%) 90 89 66 81 79 79 76 75 83 86 89 90



    Zentral in Slowenien gelegen präsentiert sich die Hauptstadt Ljubljana nicht nur in einem atemberaubenden Panorama, sondern auch mit mildem Wetter: Mit Temperaturen zwischen 21 und 28 ° C empfehlen sich Mai bis September als optimale Reisezeit. Nachts kühlt es sich auf 10 bis 15 ° C ab. Allerdings konkurrieren die monatlichen Regentage zwischen 12 und 17 mit der durchschnittlichen Sonnenscheindauer zwischen fünf und acht Stunden pro Tag, so dass die aktuelle Vorhersage von Sinoptic immer konsultiert werden sollte.

  • Klimatabelle Bled

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C -3.2 -3.3 -1.3 0.9 6.3 10.2 12.2 12 7.7 4.8 -0.5 -3.2
    ø Temperatur °C -5.2 -5.6 -5.6 -3.7 3.9 7.6 9.5 9.5 5.6 2.8 -2.4 -5.2
    Min. Temperatur °C -7.2 -7.8 -6 -3.5 1.5 4.9 6.8 7 3.4 0.7 -4.3 -7.2
    Regentage 10 9 12 16 17 18 17 16 13 13 14 12
    Niederschlag (mm) 51 45 72 96 89 130 152 155 106 117 124 84
    Sonnenstunden (h/d) 3 2 3 5 5 5 6 7 5 3 3 2
    Luftfeuchtigkeit (%) 89 91 68 81 79 79 77 77 83 86 89 89



    Nördlich von Ljubljana und deutlich höher gelegen empfängt Bled als Luftkurort seine Gäste auch im Sommer tagsüber mit kühlen 6 bis 12 ° C, die nachts auf 1 bis 7 ° C fallen können. Von Mai bis September wird es an 13 bis 17 Tagen pro Monat bewölkt sein und regnen, allerdings kann sich laut Klimadaten auch die Sonne im Durchschnitt für fünf bis sieben Stunden pro Tag durchsetzen. Vor der Auswahl der Reiseziele sollte die Empfehlung der Wettervorhersage von Sinoptic zu Rate gezogen werden.

  • Klimatabelle Maribor

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C 4.6 7.5 12.5 15.4 20.4 23 26.2 26.3 20.8 15.2 8 3.9
    ø Temperatur °C 0.5 2.5 2.5 6.9 14.6 17.7 20.5 20.1 15.4 10.3 4.3 0.5
    Min. Temperatur °C -3.6 -2.6 1.3 4.4 8.7 12.3 14.7 13.9 10 5.3 0.5 -2.9
    Regentage 7 7 11 14 12 15 11 11 11 12 12 12
    Niederschlag (mm) 22 27 68 55 104 87 74 70 55 90 60 52
    Sonnenstunden (h/d) 2 2 3 6 5 5 6 7 5 4 3 3
    Luftfeuchtigkeit (%) 87 87 63 78 81 84 82 81 84 85 88 89



    Das im Jahr 2000 zur Alpenstadt des Jahres gekürte Maribor liegt im Norden von Slowenien. Die Klimadaten zeigen vor allem für die Reisezeit von Mai bis September tagsüber Temperaturen zwischen 20 und 26 ° C, selbst nachts werden noch zwischen 8 und 15 ° C gemessen. Der Himmel ist in dieser Zeit an elf und 15 Tagen pro Monat bedeckt, die Sonne kämpft sich hingegen an durchschnittlich fünf bis sieben Stunden täglich durch.

  • Klimatabelle Portoroz / Piran / Koper

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C 8.4 9.3 13.1 16.8 22.3 25.9 28.6 28.3 23.5 18.5 13.7 9.5
    ø Temperatur °C 6.3 6.9 6.9 10.2 18.8 22.3 24.8 24.8 20.3 16 11.4 7.4
    Min. Temperatur °C 4.2 4.4 7.2 10.6 15.3 18.7 21 21.2 17 13.4 9 5.2
    Regentage 9 7 8 13 11 11 8 9 10 11 12 11
    Niederschlag (mm) 49 50 55 78 76 73 53 77 103 125 106 77
    Sonnenstunden (h/d) 3 3 4 6 7 7 9 10 7 4 3 3
    Luftfeuchtigkeit (%) 81 78 62 77 74 75 71 70 75 79 83 83



    An der slowenischen Adria liegen sowohl die Gemeinde Piran mit dem renommierten Orteil Portoroz als auch der einzige Seehafen in Slowenien, die Stadt Koper. Das Wetter ist hier schon vom mediterranen Klima beeinflusst, Frost wird hier auch im Winter nicht verzeichnet. In der Reisezeit von Mai bis September verwöhnt die Sonne an sieben bis zehn Stunden pro Tag die Besucher der 47 km langen Adriaküste in Slowenien. Auch nachts sinken die Temperaturen nicht unter 15 bis 21 ° C, tagsüber laden 22 bis 29 ° C zum Baden oder Bummeln ein. Mit neun bis 11 Regentagen pro Monat können die Klimadaten ebenfalls überzeugen.


Wassertemperaturen

Die Adria weist von Juni bis September angenehme Temperaturen von mehr als 23 ° C auf, ein Bad kühlt also noch ab, eine große Überwindung ist allerdings nicht erforderlich.

  • Ljubljana, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

  • Bled, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

  • Maribor, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

  • Portoroz, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

  • Piran, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

  • Koper, Slowenien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 15 °C

    Die Temperatur ist zu kalt zum baden

 

14 Tage Wettervorhersagen für Slowenien

Das Klima wird geografisch bedingt von verschiedenen Einflüssen bestimmt: Wirkt sich vor allem im Südwesten das mediterrane Klima aus, prägen doch auch kalte Fallwinde vor allem im Winter und Frühjahr das Wetter. Im Landesinneren kann sich kontinentales und im Nordosten Südalpenklima mit Föhn und relativ wenig Schnee durchsetzen. Der Osten hingegen weist schon typisch pannonische Züge auf, die Sommer sind heiß und die Winter ausgesprochen kalt. Auf einer relativ kleinen Fläche bietet das Klima in Slowenien also durchaus Abwechslung.

  • 14 Tage Wetter für Ljubljana

  • 14 Tage Wetter für Bled

  • 14 Tage Wetter für Maribor

  • 14 Tage Wetter für Portoroz

  • 14 Tage Wetter für Piran

    22. April

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 9 / ↑ 16 °C


    Regenrisiko 61%

    23. April

    Leichte Regendusche


    ↓ 14 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 86%

    24. April

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 15 / ↑ 23 °C


    Regenrisiko 73%

    25. April

    Stellenweise Regen


    ↓ 10 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 85%

    26. April

    Leicht bewölkt


    ↓ 13 / ↑ 19 °C


    Regenrisiko 0%

    27. April

    Leicht bewölkt


    ↓ 14 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 0%

    28. April

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 69%

    29. April

    Leichter Sprühregen


    ↓ 15 / ↑ 23 °C


    Regenrisiko 74%

    30. April

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 8 / ↑ 19 °C


    Regenrisiko 72%

    01. Mai

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 10 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 78%

    02. Mai

    Starker Regen möglich


    ↓ 9 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 67%

    03. Mai

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 13 / ↑ 16 °C


    Regenrisiko 80%

    04. Mai

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 13 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 89%

    05. Mai

    Leichter Sprühregen


    ↓ 16 / ↑ 23 °C


    Regenrisiko 87%

  • 14 Tage Wetter für Koper

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Slowenien

Natürliche Reiseziele kann Slowenien in Hülle und Fülle vorweisen, einerseits laden die fast 50 Naturparks ein, andererseits die sehr abwechslungsreiche Landschaft, die als besondere Empfehlung für Wanderfreunde gilt. Bei der Planung sollten unbedingt die Reisetipps und die aktuelle Vorhersage konsultiert werden. Darüber hinaus finden auch historisch, kulturell oder architektonisch Interessierte zahlreiche Reiseziele, die von der wechselhaften Geschichte des Landes erzählen.


Mehr als 200 Museen, wie beispielsweise das Nationalmuseum, die Kunsthallen und Galerien in Ljubljana, bieten auch bei schlechtem Wetter interessante Abwechslung. Natürlich dürfen die eindrucksvollen Burgen nicht fehlen, als Empfehlung sollen Bled, Ljubljana, Celje und Predjama gelten. Für Badeurlauber empfiehlt sich die Adriaküste, die zwar nicht lang ist, dafür aber mit dem typischen mediterranen Flair, mittelalterlichen Städten und malerischen Fischerorten aufwarten kann. Der mondäne Badeort Portoroz beeindruckt wiederum mit seinem kulturellen und gastronomischen Angebot, gemütlichen Hotels und einem interessanten Umland mit für Istrien typischen Dörfern, die zu Ausflügen einladen.

 

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 von jodastephen

Weitere schöne Reiseziele:

    Ab in den Urlaub?

    Ab in den Urlaub?... gerne auch mit leichtem Gepäck, so wie diese junge Frau. Das sind die Reisetrends heute 2016 Es ist die schönste Zeit im Jahr eines Berufstätigen: die Urlaubszeit. Dann, wenn morgens der Wecker einmal nicht läutet und keine alltäglichen Verpflichtungen warten. Umso angenehmer wird die Urlaubszeit, wenn man an Orte…

    Klimatabelle Österreich

    Klimatabelle ÖsterreichAls Binnenstaat im Herzen Europas nimmt Österreich einen großen Teil der Alpen ein. Zwischen Bodensee und Neusiedler See türmen sich bis zu 3798 Meter hohe Berggipfel auf, die vielerorts von Gletschern und Schneefeldern gesäumt werden. Sie sind auch einer der Gründe, warum die Alpenrepublik eine florierende Tourismusbranche aufweist. Wandern, Skifahren,…

    Klimatabelle Kroatien

    Klimatabelle KroatienKroatien ist ein Land, dessen älteste Siedlungsspuren circa 130.000 Jahre zurückreichen. Der östlich der Adria liegende Staat wird im Norden von Ungarn, im Nordwesten von Slowenien, im Nordosten von Serbien sowie im Osten von Bosnien-Herzegowina und im Südosten von Montenegro begrenzt. Zu Kroatien gehört zudem ein Teil der im Südwesten…

    Klimatabelle Istrien

    Klimatabelle IstrienMit Istrien wird die größte Halbinsel Kroatiens zwischen Golf von Triest und Kvarner Bucht bezeichnet. Istriens Küste ist sehr markant, bisweilen schneiden tiefe fjordähnliche Täler weit ins Landesinnere. Auffällige Landmarken sind kleine Dörfer, die auf Hügel gebaut weithin das Land überschauen. Trotz nördlicher Lage in der Adria sind die klimatischen…

    Klimatabelle Wien

    Klimatabelle WienÖsterreichs Hauptstadt beidseitig der Donau hat alles versammelt, was alleine oder zu zweit Spaß machen kann. Es ist architektonisches Freilichtmuseum von Gotik bis Jugendstil, historischer Rummelplatz, hat Schlösser im Überfluss, steckt bis in die kleinsten Winkel voller Romantik und ist gesegnet mit üppigen Grünanlagen. Der Stephansdom gehört wie das Riesenrad…

    Beste Reisezeit Kroatien

    Beste Reisezeit KroatienSchönes Kroatien Mehr als 6.000 km Küstenverlauf, 1.200 Inseln und felsige Eilande sind der Maßstab, um eines der beliebtesten Ferienziele für Kulturinteressierte, Wassersportler und Familien innerhalb Europas zu sein. Kroatiens Naturräume sind vielfältig und gliedern sich in einen Küsten- und Inselstreifen, ein karstiges Hochgebirge und fruchtbare Ebenen im nordöstlichen Hinterland. Nur wenige…

    Wassertemperatur Istrien

    Wassertemperatur IstrienIstrien ist die größte Halbinsel zwischen der Kvarner Bucht und dem Golf von Istrien. Die 3.476 Quadratkilometer große Halbinsel besteht zum größten Teil aus Kalkgestein. Die Region lebt vor allem vom Tourismus im Sommer, der seit dem Beginn des 19.Jahrhunderts immer mehr floriert. Aber nicht nur die Bucht an der…