Klimatabelle Zakynthos


Klimatabelle Zakynthos

Weiße Klippen, feinsandige Strände, ein tiefes Azurblau des Meeres, eine italienisch eingefärbte Sprache sowie das „wahre“ Griechenland im kühleren Hügelland kennzeichnet nach Kefalonia die südlichste der Ionischen Inseln – Zakynthos oder Zante genannt. Abweichend von vielen anderen griechischen Inseln westlich und östlich des Peloponnes hat Zakynthos einen eigenen Flughafen.


Die schönsten Strände und Resorts der Insel liegen im Süden, manche davon sind zu den Hauptreisezeiten sehr voll, die große Auswahl entzerrt jedoch das Bild.

Die Hauptstadt Zakynthos ist recht gemächlich und bietet einen Mehrwert für Kulturinteressierte an den Epochen der venezianischen oder byzantinischen Herrschaft.


 

Klimadiagramm Zakynthos

[klimachart degree=“C“]Zakynthos, Griechenland[/klimachart]

 

Klimatabelle Zakynthos

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 13.7 14.2 16.5 19.4 24.2 28.4 30.5 31.3 27.7 24.1 19 14.9
ø Temperatur °C 9.1 9.5 9.5 11.6 18.6 22.5 24.5 25.2 22.1 18.6 14.3 10.7
Min. Temperatur °C 4.4 4.8 6.7 9.1 13 16.6 18.5 19.1 16.5 13.1 9.6 6.4
Regentage 12 12 10 9 5 2 1 1 7 8 14 17
Niederschlag (mm) 81 69 50 50 21 7 8 8 65 72 167 174
Sonnenstunden (h/d) 4 3 6 8 9 11 12 12 8 6 5 4
Luftfeuchtigkeit (%) 69 70 71 74 72 72 72 69 68 68 67 69

Eine lange Saison von Mai bis Oktober verspricht viele Freiheiten, die belebten Sommerferien zu umgehen und gleichwohl eine warme und sonnenreiche Zeit auf Zakynthos zu erleben. Hauptregenzeit ist im Winterquartil, was sowohl das Frühjahr üppig erblühen lässt als auch ganzjährig für ein grünes Erscheinungsbild sorgt. Nicht von ungefähr trägt die Insel den Beinamen „Blume des Ostens“, den sie von den Italienern erhalten hat.

 

14 Tage Wetter für Zakynthos

18. Februar

Stellenweise Regen


↓ 8 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 85%

19. Februar

Stellenweise Regen


↓ 8 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 83%

20. Februar

Stellenweise Regen


↓ 8 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 89%

21. Februar

Stellenweise Regen


↓ 10 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 73%

22. Februar

Regional leichter Regen


↓ 11 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 84%

23. Februar

Stellenweise Regen


↓ 9 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 82%

24. Februar

Leichte Regendusche


↓ 12 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 74%

25. Februar

Stellenweise Regen


↓ 13 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 82%

26. Februar

Stellenweise Regen


↓ 10 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 67%

27. Februar

Evtl. starke Regendusche


↓ 13 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 87%

28. Februar

Evtl. starke Regendusche


↓ 7 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 80%

01. März

Starker Regen


↓ 13 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 85%

02. März

Starker Regen möglich


↓ 6 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 88%

03. März

Sintflutartige Regendusche


↓ 14 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 87%


 

Zakynthos, Griechenland: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 16 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

 

Top Ausflugsziele auf Zakynthos:

Ungebrochen beliebte Ausflugsziele sind die blauen Grotten, von Agios Nikolaos aus mit dem Boot im Nordosten erreichbar, und das Schiffswrack auf dem Navagio Strand in der sogenannten Schmugglerbucht, umgeben von 200 Meter hohen Felsen und einer Aussichtsplattform. Sehr populär ist die Bucht von Laganas, die eine der Kinderstuben der unechten und gefährdeten Karettschildkröte im Mittelmeer ist. In Laganas selbst befinden sich die meisten Bars, Tavernen und Clubs. Porto Zorro eignet sich hervorragend zum Schnorcheln und für den wagemutigen Sprung vom Felsen ins Meer.

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 hammershaug

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Mykonos

    Klimatabelle MykonosMykonos ist eine im umliegenden Verhältnis durchschnittlich große Insel im Ägäischen Meer, die geografisch zu Griechenland gezählt wird. Mit einer Fläche von rund 86.000 km² und insgesamt 10.000 Einwohnern ist das Gebiet vor allem auf den Urlaubstourismus ausgerichtet - hier zählt sie auch von Deutschland aus zu den populärsten Reisegebieten…

    Die schönsten Reiseziele der Kykladen

    Die schönsten Reiseziele der KykladenDie Kykladen sind eine Inselgruppe im Ägäischen Meer und befinden sich geografisch vor der griechischen Küste, werden folglich auch zu Griechenland gezählt. Insgesamt befinden sich in der Inselgruppe mehr als 25 Hauptinseln, welche durch weitere kleine, für Touristen weitestgehend unbedeutende Inseln ergänzt werden. Die Inseln unterscheiden sich nicht nur in…

    Klimatabelle Thassos

    Klimatabelle ThassosAuf Thassos mit seinen 400 qkm Fläche leben knapp 16.000 Menschen. Die Insel liegt in der nördlichen Ägäis etwa auf der Höhe von Thessaloniki im Thrakischen Meer und in Küstennähe. Wenige Inseln der Ägäis dürfen sich grün nennen - Thassos schon. Selbst wenn zahlreiche Waldbrände in jüngster Vergangenheit das Erscheinungsbild…

    Klimatabelle Santorin

    Klimatabelle SantorinSantorin ist ein Naturereignis der besonderen Art. Einst eine wasserumspülte grüne und fruchtbare Insel inmitten eines Inselrings, ist Santorin möglicherweise [strong]das versunkene Atlantis[/strong], von dem Platon berichtet. Die große Katastrophe vor ca. 3.600 Jahren, als der Inselvulkan Thera explodierte, hat nicht nur das Gesicht der Landschaft nachhaltig verändert, sondern war…

    Klimatabelle Kos

    Klimatabelle KosKos ist eine Insel in Griechenland. Unter den Dodekanes-Inseln ist sie neben Rhodos und Karpathos die Dritte im Bunde. Die Inselfläche beziffert sich auf 290,313 km², offiziellen Angaben nach befinden sich etwas mehr als 30.000 Einwohner auf Kos, die sich vorwiegend dem Tourismus oder der Fischerei widmen. Ebenfalls auf der…

    Beste Reisezeit Griechenland

    Beste Reisezeit GriechenlandDas sind die Fakten: 3.054 Inseln sollen zum griechischen Inselreich gehören, bewohnt sind davon 87! Der Olymp ist das höchste Gebirge, der Mytikas mit 2.918 Meter jedoch sein Hauptgipfel. Der mit tiefen Felswänden beeindruckende Kanal im Golf von Korinth trennt das Festland von der Halbinsel Peloponnes. Albanien, Mazedonien, Bulgarien und…

    Wassertemperatur Griechenland

    Wassertemperatur GriechenlandDie „Alten Griechen“ haben dem Mittelmeerraum seit ca. 750 v. Chr. ein Gesicht gegeben, dessen Züge von Neapel bis zum Schwarzen Meer und von Spanien bis nach Ägypten sichtbar werden. Das Erbe ist reich und beeinflusst bis heute unsere abendländische Formgebung und Ästhetik, Wissenschaft und Philosophie, die lebendige Sprache und…