Klimatabelle Milos


Klimatabelle Milos

Die Insel Milos gehört zu Griechenland, befindet sich in der Region Südliche Ägäis und wird zu den Kykladen gezählt. Die sehr kleine Insel untergliedert sich in gerade einmal zwei Stadtbezirke und drei Ortsgemeinschaften, offiziellen Angaben nach wohnen auf der Kykladen-Insel nicht mehr als 5.000 Einwohner.


Bekannt ist Milos vor allem als Fundort der Venus beziehungsweise Aphrodite von Milos, welche im Louvre in Paris ausgestellt wird. Es gibt Thermalquellen und auffällige Vulkane auf der Kykladen-Insel, die Bewohner verteilen sich vor allem auf einige Hafen-Dörfer. Der kulturelle Mittelpunkt von Milos ist Adamas. Der Ort Adamas liegt ein wenig oberhalb der Hauptstadt Plaka. Erreichbar ist die Ägäis-Insel beispielsweise über Athen. Im Vergleich zu Kreta handelt es sich aber eher um einen Geheimtipp.

Klimatabelle Milos

 Gefühlt wie
C

C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar130235
Februar130214
März140107
April17057
Mai22059
Juni270110
Juli310010
August320010
September29038
Oktober240137
November190127
Dezember150244
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)171818202327292928252219
ø Temperatur (°C)141415172125272826221916
Temperatur min. (°C)9912151823262724191612
Regentage (Tage)232110551003131224
Niederschlagsmenge (mm)3492991565484442367196178354
Luftfeuchtigkeit (%)717271737575747472727371
Sonnenstunden (Std. p. Tag)547791010108774

Wie alle Inseln innerhalb der Ägäis, herrscht auch auf Milos ein mediterranes und deshalb sehr warmes Wetter. Dieses gilt als besonders verträglich, weil es selbst im Sommer laut Wettervorhersage nicht zu heiß wird, die Winter dafür aber noch ein wenig milder sind. Zudem gibt es auf der Kykladen-Insel wenig Niederschlag und wenige Regentage, anders als beispielsweise in Athen oder auch auf Kreta. Bewölkung findet man auf Milos nicht häufiger oder weniger als auf anderen Inseln. Nach jeweiligem Sonnenaufgang und Sonnenuntergang werden im Sommer um die zehn bis elf Sonnenstunden erreicht, durch den früheren Sonnenaufgang und Sonnenuntergang im Winter indes nur noch rund fünf bis sechs Sonnenstunden.

Im Sommer sind in Adamas und Umgebung lediglich ein bis zwei Regentage pro Monat zu erwarten. Im Winter steigen die Regentage auf rund zehn Tage pro Monat an, die Luftfeuchtigkeit verringert sich laut Wetterdaten indes etwas. Wie sich dem Klimadiagramm entnehmen lässt, ist die Luftfeuchtigkeit im Sommer immer noch sehr moderat und angenehm. Das sonnige Durchschnittswetter, mit vielen Sonnenstunden sowie wenigen Wolken und kaum Niederschlag, macht den Sommer definitiv zur besten Reisezeit. Dann befindet sich die Wassertemperatur auf etwa 21 bis 26 Grad. Laut Wettervorhersage sind Höchstwerte um die 28 Grad zu erwarten, die Temperatur fällt im Sommer kaum unter 20 Grad Celsius.

Sowohl der Herbst und Winter als auch der Frühling sind sehr mild. Wer nicht unbedingt baden möchte und die Wassertemperatur daher vernachlässigen kann, könnte auch eine Reisezeit außerhalb vom Sommer in Erwägung ziehen. Dann gibt es laut Wettervorhersage aber mehr Niederschlag. Das Durchschnittswetter als wesentlich regnerischer, die Höchsttemperaturen erreichen im Winter milde 15 Grad und fallen nur höchst selten unter die 10-Grad-Marke. Abgesehen vom Niederschlag und der niedrigeren Wassertemperatur, sind die Winter- und Herbstmonate also ausgesprochen mild. Die optimale Reisezeit ist wegen dem geringen Niederschlag, einer höheren Wassertemperatur und angenehmen 25 Grad im Durchschnitt aber definitiv der Sommer.

Milos,Greece: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 16 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

14 Tage Wettervorhersage für Milos

18. Januar

Stellenweise Regen


↓ 15 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 62%

19. Januar

Leichte Regendusche


↓ 13 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 88%

20. Januar

Leicht bewölkt


↓ 15 / ↑ 17 °C


Regenrisiko 0%

21. Januar

Stellenweise Regen


↓ 15 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 83%

22. Januar

Stellenweise Regen


↓ 15 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 87%

23. Januar

Leicht bewölkt


↓ 13 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 0%

24. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 9 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 75%

25. Januar

Stellenweise Regen


↓ 9 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 84%

26. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 12 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 89%

27. Januar

Leicht bewölkt


↓ 16 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 0%

28. Januar

Leichte Regendusche


↓ 12 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 85%

29. Januar

Leichte Regendusche


↓ 9 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 80%

30. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 10 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 77%

31. Januar

Leicht bewölkt


↓ 12 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 0%

 

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Milos

Milos ist nur eine sehr kleine Insel, dennoch gibt es unabhängig der Wetterdaten einige Orte, die in jedem Reiseführer zu finden sind. Die Hauptstadt Plaka ist nicht mit dem Auto erreichbar, da sie sich in einer Gebirgsgegend befindet. In Plaka gibt es unter anderem ein altes Schloss aus dem 13. Jahrhundert, das wichtigste Wahrzeichen ist die örtliche Kirche. Touristen finden im archäologischen Museum der Stadt einige bedeutende Funde direkt von der Insel.

Ebenfalls auf Milos gibt es viele bezaubernde Höhlen, die sich niemand während seiner Reisezeit entgehen lassen sollte. Ob Wolken den Himmel bedecken, ist bei einer Erkundung der Höhlen zudem ziemlich egal. Viele davon wurden in den vergangenen Jahrhunderten von Piraten zur Aufbewahrung ihrer erbeuteten Schätze genutzt.

Die ehemalige Hauptstadt Adamas beherbergt die bezaubernde Heilige Dreifaltigkeit Kirche. Weiterhin gibt es noch ein Mineralmuseum und einen alten, französischen Friedhof. Liegt keine Bewölkung vor, kann man natürlich auch einen der zahlreichen Strände der Insel aufsuchen, die nicht nur wegen der milden Aussichten aus der Klimatabelle das große Highlight darstellen.

 

Bildcopyright Flickr CC 2.0: T.Vass

Weitere schöne Reiseziele:

    Beste Reisezeit Ägypten

    Beste Reisezeit ÄgyptenÄgyptens Lebensader ist der Nil mit seinem weitverzweigten Delta. Ihm haben die Uferregionen seinen Reichtum zu verdanken, neben unendlich vielen Kulturstätten und Zeugnissen schon sehr früher Besiedlung. Mehr als 1.500 km mäandert sich der Fluss allein durch Ägypten und gilt als der längste Fluss der Welt. Im Osten grenzt das…

    Wassertemperatur Mittelmeer

    Wassertemperatur MittelmeerDas Mittelmeer zählt wie die Ostsee zu den Binnenmeeren und ist ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans. Aus dem Urmeer Tethys nach dem Auseinanderdriften von Pangäa entstanden, verbindet das Mittelmeer heute die Kontinente Europa, Asien und Afrika. Größte Tiefe ist das Calypsotief von 5.267 m westlich der griechischen Halbinsel im Ionischen…