Klimatabelle Lesbos


Klimatabelle Lesbos

Lesbos ist eine Insel in Griechenland, die sich in der Region Nördliche Ägäis befindet. Die Insel verfügt über 13 Gemeinde- und 23 Stadtbezirke, welche sich jeweils noch einmal in 50 Ortsgemeinschaften untergliedern. Mit einer Fläche von rund 1.633 km² gilt Lesbos als drittgrößte Insel im Mittelmeer.


Das wirtschaftliche und verwaltungstechnische Zentrum der Insel befindet sich in Mytilini. Nach letzten Zählungen befinden sich auf Lesbos etwas mehr als 86.000 Einwohner, welche sich vor allem in den größeren Städten und Ortschaften sowie entlang der Küste verteilen. Da die Insel einem vulkanischen Ursprung entspringt, befinden sich viele Teile davon fast tausend Meter über dem Meer.

Klimatabelle Lesbos

 Gefühlt wie
C

C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar90173
Februar100172
März110194
April15055
Mai21058
Juni26028
Juli29009
August30009
September26037
Oktober200116
November160127
Dezember110193
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)161717202327293027232017
ø Temperatur (°C)111213162024272724201712
Temperatur min. (°C)45812172225252215127
Regentage (Tage)171719552003111219
Niederschlagsmenge (mm)5275073211751356712080351322511
Luftfeuchtigkeit (%)747269686764616164687071
Sonnenstunden (Std. p. Tag)324588997673

Auf Lesbos herrscht ein stark schwankendes Klima, weshalb sich die Wettervorhersage zwischen einzelnen Orten mitunter stark unterscheiden kann. Insgesamt lässt sich zwar sagen, dass es sich hierbei um ein mediterranes Klima handelt, aufgrund der starken Schwankungen sollte die Reisezeit aber spezifisch geplant werden. Vor allem der Niederschlag und die Regentage schwanken teilweise stark, vor allem zwischen den Jahreszeiten und nach unterschiedlichen Regionen. Das liegt daran, dass Lesbos genau an der Grenze zwischen dem mediterranen Klima und dem kontinental geprägten Klima liegt, wie sich auch dem Klimadiagramm entnehmen lässt.

Die Klimatabelle zeigt einen warmen bis heißen Hochsommer mit frühem Sonnenaufgang. Lesvos erreicht im Juli und August Spitzenwerte von etwa 30 Grad Celsius, die minimale Temperatur fällt nicht unter 20 Grad. Speziell im Hochsommer eignet sich Lesbos also perfekt für einen Badeurlaub, da die Durchschnittstemperatur ebenso wie die Wassertemperatur sehr hoch, die Niederschlagsmenge eher gering ist und viele Sonnenstunden zum Verweilen unter freiem Himmel einladen. Die Übergangszeiten Herbst und Frühling sind laut Klimatabelle etwas kühler, aber immer noch sehr mild. Regentage und Niederschlagsmenge steigen dann auf einen Wert von rund sechs bis zehn Regentage und 40 bis 100 mm Niederschlagsmenge an.

Im Winter erreichen Niederschlag und Regentage auf Lesbos ihren Höchstwert, auch wegen der dann geringen Wassertemperatur empfehlen sich die Wintermonate nicht für die Reisezeit. Teilweise lassen sich Regentage regional laut Wettervorhersage an der Hälfte der Tage des Monats beobachten, der Niederschlag steigt auf einen dreistelligen Millimeterwert. Zum Vergleich: im Hochsommer beträgt der Niederschlag lediglich rund zwei bis fünf mm, da nur rund 0 bis 2 Regentage auftreten. Das ist bezeichnend für die Inseln in der Ägäis-Region. Sonnenstunden gibt es dafür das ganze Jahr über, wobei im Hochsommer natürlich mehr Sonnenstunden als im Winter auftreten, schon weil der Sonnenaufgang und -untergang für längere Tage sorgt.

Lesbos,Greece: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 16 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

14 Tage Wettervorhersage für Lesbos

18. Januar

Stellenweise Regen


↓ 9 / ↑ 12 °C


Regenrisiko 84%

19. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 7 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 81%

20. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 9 / ↑ 16 °C


Regenrisiko 60%

21. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 6 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 66%

22. Januar

Stellenweise Regen


↓ 9 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 72%

23. Januar

Mässiger oder starker Graupel


↓ 4 / ↑ 7 °C


Regenrisiko 86%

24. Januar

Stellenweise Regen


↓ -1 / ↑ 3 °C


Regenrisiko 76%

25. Januar

Stellenweise Regen


↓ 4 / ↑ 8 °C


Regenrisiko 61%

26. Januar

Sintflutartige Regendusche


↓ 4 / ↑ 15 °C


Regenrisiko 86%

27. Januar

Evtl. starke Regendusche


↓ 11 / ↑ 14 °C


Regenrisiko 86%

28. Januar

Bewölkt


↓ 6 / ↑ 11 °C


Regenrisiko 0%

29. Januar

Starker Regen möglich


↓ 1 / ↑ 7 °C


Regenrisiko 77%

30. Januar

Leicht bewölkt


↓ 4 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 0%

31. Januar

Stellenweise Regen


↓ 4 / ↑ 10 °C


Regenrisiko 82%

 

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Lesbos

In Eftalou, Plomari und Mytilini gibt es für Touristen viele kleine und große Attraktionen zu sehen. Eftalou liegt ebenso wie Plomari an der Küste und wird von Touristen daher gern aufgesucht. Wer seine Reisezeit mit dem Flugzeug antritt und in Athen landet, sollte natürlich auch die Hauptstadt Griechenlands erkunden. Hinsichtlich der Sehenswürdigkeiten hat eine Stadt wie Athen mehr zu bieten als eine moderat große Insel wie Lesbos.

Viele der Attraktionen sind direkt an der Küste gelegen, denn bei viel Sonnenschein und einer angenehmen Wassertemperatur laden die Strände zum Verweilen ein. So beispielsweise der Skala Eressos, Skala Kallonis oder Agios Isidoros Strand. Generell gibt es auf Lesbos viele Strände, so dass sich selbst zur besten Reisezeit die Touristen relativ gleichmäßig verteilen.

Das Molivos Castle und die Moni Limonos sind weitere Wahrzeichen von Lesbos. Moni Limonos ist eine historische Kathedrale, Molivos Castle ein Schloss, welches teilweise verfallen, insgesamt aber immer noch in einem guten Zustand ist. Auch das Mytilini Castle dürfte für Reisende interessant sein, die sich für historische Architektur und allgemein die Geschichte von Lesbos begeistern können.

Fallen die Durchschnittstemperatur und Sonnenstunden rund um die Ägäis einmal, laden das Oliven-Museum und das Museum der Industrie in Lesvos zu einem Besuch mit kulturellem Mehrwert ein.
 

Bildcopyright Flickr CC 2.0: ronsaunders47

Weitere schöne Reiseziele:

    Beste Reisezeit Ägypten

    Beste Reisezeit ÄgyptenÄgyptens Lebensader ist der Nil mit seinem weitverzweigten Delta. Ihm haben die Uferregionen seinen Reichtum zu verdanken, neben unendlich vielen Kulturstätten und Zeugnissen schon sehr früher Besiedlung. Mehr als 1.500 km mäandert sich der Fluss allein durch Ägypten und gilt als der längste Fluss der Welt. Im Osten grenzt das…

    Wassertemperatur Mittelmeer

    Wassertemperatur MittelmeerDas Mittelmeer zählt wie die Ostsee zu den Binnenmeeren und ist ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans. Aus dem Urmeer Tethys nach dem Auseinanderdriften von Pangäa entstanden, verbindet das Mittelmeer heute die Kontinente Europa, Asien und Afrika. Größte Tiefe ist das Calypsotief von 5.267 m westlich der griechischen Halbinsel im Ionischen…