Klimatabelle Kreta


Die Insel Kreta in Griechenland

Kreta ist eine der südlichsten und größten Insel Griechenlands. Sie ist touristisch sehr gut erschlossen und bietet den Besuchern sehr abwechslungsreiche und vielseitige Urlaubsmöglichkeiten.

 

Das Klima ist typisch für den südlichen Mittelmeerraum und hat sehr heiße und trockene Sommer sowie feuchte und mäßig kalte Winter.

Die üppigste Vegetation kann man im Frühjahr bewundern. Im Herbst sind viele Pflanzen aufgrund des sehr heißen und trockenen Sommers oft verdorrt.
Die Insel selbst wird von einem sehr gebirgigen Landesinneren sowie ausgedehnten Sandstränden an der Nordküste und kleinere Buchten und Kieselstrände an der Südküste bestimmt.

 

Klimatabelle für Kreta:

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 15 15 17 20 24 27 29 29 27 24 20 17
ø Temperatur °C 12 12 12 13 19 23 26 26 23 20 17 14
Min. Temperatur °C 9 8 9 12 15 19 22 22 20 17 13 10
Regentage 15 13 10 7 4 1 0 0 3 6 11 15
Niederschlagsmenge (mm) 78 64 62 21 11 1 1 1 10 40 69 89
Sonnenstunden (h/d) 4 4 7 8 9 11 12 11 8 7 6 4
Luftfeuchtigkeit (%) 74 72 70 71 70 69 69 70 70 70 72 72

 

Die beste Reisezeit für Kreta ist das Frühjahr mit den Monaten Mai und Juni sowie der Spätsommer bzw. Herbst von Ende August bis Anfang Oktober mit Durchschnittstemperaturen um die 25 Grad Celsius und nur sehr geringem Niederschlag.

 

Aktuelle Wassertemperatur in Kreta beträgt: 21°C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

 

14 Tage Wetter für Kreta

17. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 1%

↓ 22 / ↑ 29 °C
18. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 7%

↓ 22 / ↑ 27 °C
19. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 20%

↓ 22 / ↑ 26 °C
20. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 22 / ↑ 28 °C
21. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 1%

↓ 22 / ↑ 30 °C
22. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 23 / ↑ 33 °C
23. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 34 °C
24. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 30 °C
25. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 28 °C
26. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 27 °C
27. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 26 °C
28. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 25 / ↑ 27 °C
29. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 28 °C
30. Sep.
Das Wetter für Kreta, Griechenland am: 17. Sep.: Klar / Sonnig
regenrisiko 0%

↓ 24 / ↑ 27 °C

 

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Orte sind folgende:

  • Knossos
  • Phaistos
  • Rethymnon
  • Heraklion
  • Chania
  • Imbros Schlucht
  • Samaria Schlucht
  • Ida Gebirge
  • Lassithi Hochebene
  • Strand von Matala

 

Bild Copyright: Flickr mueritz

Weitere schöne Orte am


Die schönsten Reiseziele der Kykladen

kykladenDie Kykladen sind eine Inselgruppe im Ägäischen Meer und befinden sich geografisch vor der griechischen Küste, werden folglich auch zu Griechenland gezählt. Insgesamt befinden sich in der Inselgruppe mehr als 25 Hauptinseln, welche durch weitere kleine, für Touristen weitestgehend unbedeutende Inseln ergänzt werden. Die Inseln unterscheiden sich nicht nur in ihrem Stil, sondern auch im Urlaubsangebot. Ein Urlaub direkt im... [Zur Klimatabelle]

Klimatabelle Thassos

thassos-klimaAuf Thassos mit seinen 400 qkm Fläche leben knapp 16.000 Menschen. Die Insel liegt in der nördlichen Ägäis etwa auf der Höhe von Thessaloniki im Thrakischen Meer und in Küstennähe. Wenige Inseln der Ägäis dürfen sich grün nennen – Thassos schon. Selbst wenn zahlreiche Waldbrände in jüngster Vergangenheit das Erscheinungsbild dramatisch verändert haben – kalabrische Kiefer, Olivenhaine, echte Ölbäume, Macchienbewuchs,... [Zur Klimatabelle]

Klimatabelle Zakynthos

zykynthos-klimaWeiße Klippen, feinsandige Strände, ein tiefes Azurblau des Meeres, eine italienisch eingefärbte Sprache sowie das “wahre” Griechenland im kühleren Hügelland kennzeichnet nach Kefalonia die südlichste der Ionischen Inseln – Zakynthos oder Zante genannt. Abweichend von vielen anderen griechischen Inseln westlich und östlich des Peloponnes hat Zakynthos einen eigenen Flughafen. Die schönsten Strände und Resorts der Insel liegen im Süden, manche... [Zur Klimatabelle]

Klimatabelle Samos

samos-klimaDie Insel Samos in der östlichen Ägäis, einem Delfin ähnlich, hat Söhne wie den Mathematiker Pythagoras hervorgebracht, den Philosophen Epikur oder den feinsinnigen Fabelschreiber Äsop, die noch heute Einfluss auf Naturwissenschaft und Betrachtung des Menschseins nehmen. Etwa 60% der Inselwelt sind hügelig bis bergig, die Gebirgsmassive steigen sogar bis auf 1.400 Höhenmeter an. Samos ist, verglichen mit der Kargheit ihrer... [Zur Klimatabelle]

Klimatabelle Kefalonia

kefalonia-klimaDer Ort, wo Odysseus gern begraben läge, wenn es nach den Einwohnern ginge, Prinz Charles und Diana nach der Verlobung mit einer Jacht anlegten, Lord Byron längere Stippvisite machte und Mittelmeerkulturen der Venezianer bis Byzantiner ihre Spuren hinterließen, heißt Kefalonia. Ithaka, die verbriefte Heimat des Odysseus liegt gleich nebenan im Ionischen Meer und am Eingang des Golfs von Patras. Ein... [Zur Klimatabelle]

Klimatabelle Santorin

santorinSantorin ist ein Naturereignis der besonderen Art. Einst eine wasserumspülte grüne und fruchtbare Insel inmitten eines Inselrings, ist Santorin möglicherweise [strong]das versunkene Atlantis[/strong], von dem Platon berichtet. Die große Katastrophe vor ca. 3.600 Jahren, als der Inselvulkan Thera explodierte, hat nicht nur das Gesicht der Landschaft nachhaltig verändert, sondern war bis nach Westeuropa spürbar. Was übrig blieb, sind die steil... [Zur Klimatabelle]

Die Top Orte für den Osterurlaub 2014

osterurlaubDie Osterferien sind für viele Berufstätige und Familien eine beliebte Jahreszeit, um dem oftmals noch trüben und kühlen Wetter in Deutschland zu entfliehen, am Meer die Seele baumeln zu lassen oder sich im Aktivurlaub an spannenden Unterfangen zu beteiligen. Da es in vielen Regionen der Welt im April schon angenehm warm ist, gestaltet sich die Auswahl für den Urlaub recht... [Zur Klimatabelle]