Klimatabelle New York


Klimatabelle New York

New York: Der „Big Apple“ und die „Stadt, die nie schläft“. Die Weltstadt an der Ostküste der USA gilt vielen Menschen auch als die Hauptstadt der Welt. Hier finden Touristen unzählige Sehenswürdigkeiten und bedeutende historische Bauten, während an der Wall Street zugleich die wirtschaftlichen Geschicke der Welt gelenkt werden, wobei exklusive Einkaufsmöglichkeiten und renommierte Unternehmen nur wenige Häuser entfernt liegen.


New York (City) ist definitiv immer die Reisezeit wert, auch wenn sich diese nach einer Anreise von Deutschland aus durchaus etwas ziehen könnte. In New York befinden sich außerdem der Hauptsitz der Vereinten Nationen sowie wichtige Handelszentren und weitere politische Organisationen. Insgesamt finden in New York City rund 8,5 Millionen Einwohner ihren Platz, während die Metropolregion sogar knapp 19 Millionen umfasst.

Klimatabelle New York

 Gefühlt wie
C

C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar-6026
Februar-5015
März1055
April9074
Mai180134
Juni230172
Juli27076
August26067
September21055
Oktober13055
November6025
Dezember1096
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)6511172227302825191411
ø Temperatur (°C)-1-051118222625211484
Temperatur min. (°C)-7-8-17131821221793-3
Regentage (Tage)21571317765529
Niederschlagsmenge (mm)292378466314306423332365277379264460
Luftfeuchtigkeit (%)768074707373697074767579
Sonnenstunden (Std. p. Tag)655442675556


New York City liegt in der gemäßigten Klimazone, verfügt also über ein gemäßigtes Klima, bei dem die Temperatur im Sommer stark ansteigt, während sie im Winter durchaus unter den Richtwert von 0 Grad Celsius fallen kann. Das Wetter ist in New York City zudem traditionell sehr wechselhaft, was auch mit der Insellage zu begründen ist. Die Wassertemperaturen sind im Regelfall zu kalt zum Baden, zumal der Big Apple auch nicht dafür bereist wird. Die Luftfeuchtigkeit bewegt sich im Sommer um die 70 Prozent, im Winter um die knapp 80 Prozent. Der Wind spielt hier traditionell eine große Rolle.


Die heißesten Tage finden sich im Juli und August, dann steigt die Temperatur schon einmal auf rund oder über 30 Grad Celsius an, weiterhin ist denkbar, dass der Wind quasi stillsteht. Das herrlich sommerliche Wetter wird durch sechs bis sieben Sonnenstunden pro Tag unterstrichen. Regentage und Niederschlag gehören im Sommer aber noch stärker zu New York wie im Winter. Während einer Reisezeit im Sommer sind 15 Regentage keinesfalls die Ausnahme, der Niederschlag bemisst sich auf mehr als 100 mm. Der Niederschlag geht die Tage über den Winter etwas zurück.


Der Januar ist unter diesem Klima der kälteste Monat des Jahres. Eisige Temperatur, lediglich vier Sonnenstunden, oftmals starker Wind und teilweise noch Niederschlag gestalten das Wetter in New York in diesem Monat sehr unangenehm. Immer wieder hält die Wettervorhersage auch starken Schneefall bereit, welcher selbst für dieses Klima ausgesprochen üppig ausfällt. Als ideale Reisezeit ist daher ein Monat zu wählen, welcher eher mit gutem Wetter begeistert. Der Monat August wäre ideal, aber auch Mai, Juni und September sind eine gute Wahl. Die Temperatur ist dann sehr warm, die Tage sind lang und der Wind weht meist nur mäßig.

New York City, USA: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 10 °C

Die Temperatur ist zu kalt zum baden

14 Tage Wettervorhersage für New York

 

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in New York

In keiner anderen Stadt der Welt gibt es so viel während der Reisezeit zu entdecken wie in New York. Die Freiheitsstatue sollte jeder einmal gesehen haben, gilt sie doch seit jeher als Symbol der Freiheit und der Werte, die die USA als größte Nation der Welt vereint. Bei guter Wettervorhersage können Sie den Besuch noch um eine Bootstour ergänzen. Ebenfalls gut: Stimmt die Wettervorhersage, erhalten Sie einen umwerfenden Blick von Liberty Island auf die ganze Silhouette der Stadt.

Schönes Wetter lädt ein aufregende Tage in (und über) New York zu verbringen. So beispielsweise auf dem Empire State Building, welches wohl das Wahrzeichen schlechthin der Stadt ist, auch wenn hier unzählige Wahrzeichen dicht nebeneinander stehen. Von der Aussichtsplattform aus erhalten Sie einen umwerfenden Blick über die ganze Stadt.

Der zentrale Central Park ist nicht weit entfernt. Unabhängig vom Monat Ihrer Reisezeit, sollten Sie einen Ihrer Tage nutzen, um diesen einmal vollständig zu durchqueren. Idealerweise noch am Tag, denn dann bekommen Sie auch die typische Vielfalt des New Yorker Lebens mit. Bei gutem Wetter im Sommer können Sie direkt danach das Rockefeller Center bestaunen.

[socialsharing buttons="facebook, twitter, gplus, whatsapp"]

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Boston

    Klimatabelle BostonBoston gilt, wie auch das Gebiet Neuengland, als die sogenannte "Geburtsstätte der Vereinigten Staaten von Amerika". Damit kommt der Großstadt eine enorme historische Bedeutung zu. Noch immer hält die Stadt in den USA eine absolute Top-Position mit Hinblick auf Kultur und wirtschaftlicher Stärke. Zudem ist sie, getreu ihrem Beinamen als…

    Klimatabellen USA

    Klimatabellen USADer "American Way of Life" besitzt eine gewaltige Strahlkraft. Seit Jahrhunderten lockt er Menschen mehr oder weniger freiwillig in die sogenannte Neue Welt. Einwanderer aus Eurasien, Sklaven aus Afrika und Übersiedler aus Südamerika ließen ein kulturell vielfältiges Land entstehen. New York und Los Angeles sind die wohl berühmtesten Schmelztiegel der…

    Die Trauminseln der USA

    Die Trauminseln der USADenkt man an die USA, fallen einem direkt großartige Metropolen wie New York, Los Angeles, Washington oder Miami ein. Die Vereinigten Staaten von Amerika wissen aber auch für Urlauber zu überzeugen, die primär Wellness pur, Natur und ganz viel Meer suchen. Die Trauminseln der USA sind so vielfältig wie exklusiv…

    Klimatabelle New Orleans

    Klimatabelle New OrleansThe Big Easy Mit der City of New Orleans, der Hauptstadt von Louisiana am Golf von Mexiko sind der Mardi Gras, unterschiedliche Spielarten des Jazz aber auch der verheerende Hurrican Katrina im Gedächtnis verankert. Die Stadt selbst liegt im Delta des Mississippi bis zu 1,6 Meter unter Meeresspiegel auf verdichtetem…

    Klimatabelle Grand Canyon

    Klimatabelle Grand CanyonGemessen an der erdgeschichtlichen Zeitskala ist die Entstehung des Grand Canyon, bzw. des Coloradoplateaus vor ca. 40 bis 50 Mio. Jahren eine Angelegenheit der absoluten Erdneuzeit. Die ältesten Gesteinsschichten sind unvorstellbare 2 Milliarden Jahre alt. Gewaltige tektonische Kräfte zweier Erdplatten haben dafür gesorgt, dass sich das Gelände angehoben hat und…

    Beste Reisezeit New York

    Beste Reisezeit New YorkFür die großen Auswanderungswellen aus dem Armenhaus Europas war das New York der Vereinigten Staaten das Sprungbrett in eine ungewisse aber bessere Zukunft. Die Insel Mana-Hatta, wie sie zur Zeit der Indianer hieß, war erstes Siedlungsgebiet – aus Manhattan und seine Ausdehnungen auf Queens, Brooklyn, Staten Island und die Bronx…

    Wassertemperatur Florida

    Wassertemperatur FloridaAn Ostern 1513 entdeckten die Spanier die südöstliche Küste Amerikas und benannten sie nach dem spanischen Wort für blühend – „Florida“. Florida ist für seine Orangenplantagen berühmt und so etwas wie die Geburtsstätte aller Vergnügungsparks auf der Welt. Ganz am Ende der Halbinsel südlich von Alabama und Georgia liegt Miami,…