Klimatabelle Gran Canaria



Klimatabelle Gran Canaria

Gran Canaria ist eine Insel, welche zur Autonomen Gemeinschaft Spaniens und zu den Kanarischen Inseln gezählt wird. Sie verfügt über eine Fläche von rund 1.560 km² und rund 840.000 Einwohner. Mit Hinblick auf die Bevölkerungszahl ist Gran Canaria damit die zweitgrößte Insel der Kanaren.

Aufgrund der guten Erreichbarkeit von Europa aus ist die Insel Gran Canaria unter europäischen und deutschen Touristen zudem ausgesprochen beliebt. Die Hauptstadt der Insel ist Las Palmas. Das Klima wird vor allem auf durch die Passatwinde beeinflusst, welche unter anderem dichten Nebel und Niederschlag im Norden mit sich bringen. Der Süden der Insel ist eher trockener. Das allgemein trockene Klima wird durch die Winde aus der Sahara noch verstärkt. Weitere Ferienorte neben der Hauptstadt sind unter anderem Maspalomas, Playa del Inglés und Meloneras.

Klimatabellen für Gran Canaria

  • Klimatabelle Las Palmas

     Gefühlt wie
    C
    Regentage
    (Tage)
    Sonnenstunden
    (Std. p. Tag)
    Januar1907
    Februar1809
    März1907
    April2008
    Mai21010
    Juni23011
    Juli26011
    August27110
    September2709
    Oktober26110
    November2328
    Dezember2117
     JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
    Temperatur max. (°C)202021212324262626262422
    ø Temperatur (°C)191819192122242425242220
    Temperatur min. (°C)171617181921222323232119
    Regentage (Tage)000000010121
    Niederschlagsmenge (mm)43573624121096557849849
    Luftfeuchtigkeit (%)717476757679818278757370
    Sonnenstunden (Std. p. Tag)79781011111091087

    Die Hauptstadt von Gran Canaria liegt im Norden der Insel, was sich deutlich beim Wetter zeigt. Es ist ganzjährig angenehm mild bis warm. Die Temperaturen steigen zwischen Juli und September auf das Maximum von rund 27 Grad Celsius an und fallen dabei nicht unter den Wert von 23 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit steigt in dieser Zeit ebenfalls leicht an und erreicht teilweise bis zu 80 Prozent. Zwischen den weiteren Jahreszeiten Herbst, Frühling und Winter bestehen in Las Palmas hingegen nur marginale Unterschiede. Die Temperaturen bewegen sich außerhalb vom Sommer quasi kontinuierlich auf einem Durchschnitt zwischen 19 und 22 Grad Celsius. Ganzjährig fallen diese nicht unter den Tiefstwert von 17 Grad Celsius. Passend dazu sind Regentage nur ausgesprochen selten, weshalb sich Las Palmas quasi das gesamte Jahr über für einen Urlaub empfiehlt.

    Urlaub auf Gran Canaria geplant? Hier finden Sie Angebote für Hotels und Flüge für Gran Canaria:

    Badespaß erlebt man während seiner Reisezeit in Las Palmas auf der Insel Gran Canaria aber lediglich zwischen Juni und Oktober, außerhalb davon fällt die Wassertemperatur zu stark ab. Sonnenstunden zieren die Tage auf Las Palmas ebenfalls das gesamte Jahr über. Im Winter erreicht die Hauptstadt rund 7 bis 9 Sonnenstunden, im Sommer etwa 10 bis 11. Mit Niederschlag ist insgesamt nur ausgesprochen selten zu rechnen. Meistens bewegt sich die Niederschlagsmenge auf unter 100 mm im Monat. Das gestaltet auch die Wahl der eigenen Reisezeit flexibel, da Urlauber so durchaus auch im Herbst oder Winter dem kühlen und nassen Wetter Deutschlands entfliehen könnten. Die Wassertemperatur erreicht im Sommer 24° oder mehr.

  • Klimadaten Maspalomas / Playa del Inglés / San Agustin

     Gefühlt wie
    C
    Regentage
    (Tage)
    Sonnenstunden
    (Std. p. Tag)
    Januar1907
    Februar1809
    März1907
    April2008
    Mai22010
    Juni24010
    Juli27011
    August28010
    September2808
    Oktober27010
    November2418
    Dezember2107
     JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
    Temperatur max. (°C)202121222425272727262423
    ø Temperatur (°C)191819202123252525252221
    Temperatur min. (°C)181717182021232424232119
    Regentage (Tage)000000000010
    Niederschlagsmenge (mm)294124145332842416354
    Luftfeuchtigkeit (%)707374757577798077757269
    Sonnenstunden (Std. p. Tag)79781010111081087

    Maspalomas und die weiteren Gebiete liegen im Süden von Gran Canaria. Hier ist es das gesamte Jahr über etwas trockener, was an den Saharawinden liegt. Die Luftfeuchtigkeit erreicht lediglich im Monat August die Grenze von 80 Prozent. Warm ist es ebenfalls 12 Monate im Jahr. Zwischen Juni und Oktober bewegt sich die Temperatur auf einem Mittel von etwa 25 Grad Celsius und kann tagsüber bis zu 27 Grad Celsius erreichen. In den „kühleren“ Monaten im Winter fällt die Temperatur auf ungefähr 17 bis 18 Grad Celsius. Regentage sind im Süden ebenfalls nur ausgesprochen selten, der Klimatabelle nach ist sogar lediglich im November mit einem Regentag zu rechnen. Niederschläge bleiben deshalb meistens völlig aus, falls doch handelt es sich nur um kurze und eher seichte Schauer. Der Süden von Gran Canaria ist deshalb ebenfalls perfekt, um dem kalten Winter zu entfliehen, wenn die Wassertemperatur dann auch nicht alle Tage zum Baden geeignet ist. Oftmals erreicht sie aber schon im März etwa 21 bis 23 Grad Celsius.

    Urlaub auf Gran Canaria geplant? Hier finden Sie Angebote für Hotels und Flüge für Gran Canaria:

    Sonnenstunden gibt es auf den Inseln der Kanaren und so auch in Maspalomas laut Klimatabelle immer genügend, im Winter ungefähr 7 bis 9 Sonnenstunden, im Sommer bis zu 11 Sonnenstunden pro Tag. Die ideale Reisezeit für den Süden liegt definitiv zwischen Juni und Oktober, da dann auch die Wassertemperatur steigt. Wer gelegentlich baden oder einfach etwas Sonne genießen möchte, kann unabhängig der Wassertemperatur vor Ort aber auch im Herbst oder Winter nach Gran Canaria. Die niedrigste Temperatur wird der Klimatabelle nach im Februar und März mit 17 Grad Celsius erreicht, dann reduziert sich auch die Wassertemperatur auf etwa 19 Grad Celsius.

14 Tage Wettervorhersagen für Gran Canaria


  • Las Palmas, Spain: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 26 °C

    Die Temperatur ist zum baden geeignet

    14 Tage Wetter für Las Palmas

    27. April

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    28. April

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%

    29. April

    Stellenweise Regen


    ↓ 18 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 10%

    30. April

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 10%

    01. Mai

    Bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 10%

    02. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    03. Mai

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%

    05. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    06. Mai

    Bewölkt


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 0%

    07. Mai

    Sonnig


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    08. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 19 / ↑ 23 °C


    Regenrisiko 0%

    09. Mai

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    10. Mai

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%


  • 14 Tage Wetter für Maspalomas

    27. April

    Sonnig


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    28. April

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%

    29. April

    Stellenweise Regen


    ↓ 17 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 10%

    30. April

    Sonnig


    ↓ 17 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 10%

    01. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 17 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 0%

    02. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 17 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    03. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    05. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    06. Mai

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    07. Mai

    Stellenweise Regen


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%

    08. Mai

    Leicht bewölkt


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 0%

    09. Mai

    Sonnig


    ↓ 18 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 10%

    10. Mai

    Sonnig


    ↓ 19 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 10%

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Gran Canaria

Gran Canaria und die Kanaren werden wegen dem herrlichen Wetter und einer beständig hohen Temperatur vor allem für einen Badeurlaub anvisiert. Die gewählte Reisezeit vieler Touristen liegt deshalb im Frühling und Sommer. Folglich sind es in erster Linie die Strände und die angenehme Wassertemperatur, die als Highlights der Kanaren hervorzuheben sind. Der Faro de Maspalomas im gleichnamigen Maspalomas ist ebenso wie der Playa del Inglés Strand ein beliebtes Ausflugsziel.

In der Hauptstadt im Norden lockt das Museo Néstor als eines der wenigen Museen der Kanaren viele Besucher an. Im Naturpark Bandama kann man während der eigenen Reisezeit und bei angenehmem Klima Wein verkosten, Wandern oder Golf spielen. Da Regentage auf den kanarischen Inseln und speziell Gran Canaria nur höchst selten auftreten, empfiehlt sich während der Reisezeit auch ein Besuch am Playa de las Canteras, einem der längsten und gepflegtesten Strände der Insel.

Kommentare

  1. Tim Hauser meint:

    Die Anzeige der Wassertemperatur ist etwas befremdlich, da am Beispiel Gran Canaria, die Temperatur genau für einen Tag am 20. Juni um 4° ansteigt, bevor sie wieder auf eine konstante Temperatur von 21° abfällt. Hier sollte über eine Änderung der Anzeige nachgedacht werden.

    • Danke für das Feedback. Ich werde schauen was ich tun kann damit es nicht so befremdlich wirkt. Wenn die Wassertemperaturen über eine längere Zeit identisch sind ist das Diagramm etwas merkwürdig.

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle La Gomera

    Klimatabelle La GomeraLa Gomera liegt westlich im Windschatten seiner großen Schwesterinsel Teneriffa. Die zweitkleinste Insel des Kanarischen Archipels ist eine der ständigen Erosion ausgesetzte Vulkaninsel mit abgeschliffenen Kegeln, in dessen Mitte sich der Parque National de Garajonay befindet. Nach dem Anbau von Zuckerrohr folgten Bananenplantagen und in den 1960er-Jahren die Hippies, die…

    Klimatabelle La Palma

    Klimatabelle La PalmaLa Palma die Schöne im Atlantik ist überraschend grün. Anders als die übrigen Inseln des kanarischen Archipels verfügt La Palma über ausgedehnte Farn- und Lorbeerwälder, Drachenbäume, Bananenplantagen und Kiefernwälder. Farblich passend liegt über allem ein tiefblauer Himmel, und dazu kontrastierend schwarze Lava an den wenigen landseitig zugänglichen Stränden. Am nordwestlichen…

    Klimatabelle Kanaren

    Klimatabelle KanarenBei den sich im östlichen Zentralatlantik befindlichen Kanarischen Inseln handelt es sich um einen unter spanischer Herrschaft stehenden Archipel. Die Kanaren setzen sich zusammen aus den Hauptinseln Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Hinzukommen einige Nebeninseln und unbewohnte Felseninseln. Teneriffa besitzt mit dem 3.718…

    Klimatabelle Lanzarote

    Klimatabelle LanzaroteLanzarote gehört den kanarischen Inseln an. Direkt am atlantischen Ozean gelegen, bildet sie eine der siebzehn spanischen Regionen. Daher liegt die Insel direkt an der Passatzone und kann ein eher mildes bis warmes Klima aufweisen. Das ganze Jahr über weht ein eher milder Wind. Durch die vielen Sonnenstunden auf der…

    Klimatabelle Teneriffa

    Klimatabelle TeneriffaNicht umsonst wird Teneriffa als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet, die größte der als Kanaren bezeichneten Inselgruppe beeindruckt mit einem ganzjährig milden Klima. Das zu Spanien gehörende Eiland misst in der Länge 80 km und in der Breite 50 km, die von reichlich 906.000 Menschen bewohnt werden. Die topografische Zugehörigkeit…

    Beste Reisezeit Gran Canaria

    Beste Reisezeit Gran CanariaDie Erde hat sich Zeit gelassen bei der Erschaffung der Inselgruppe der Kanaren. Was mit sich zäh ergießender Lava vor 100 Millionen Jahren auf dem Meeresgrund begann, nahm vor 20 Millionen Jahren langsam Form an. Die ersten Inseln, die entstanden, waren Lanzarote, Fuerteventura und Gran Canaria. Die „Jüngste“ ist vermutlich…