Klimatabelle Finnland


Klimatabelle Finnland

Finnland ist geografisch im Norden Europas angesiedelt und grenzt unter anderem an Russland, Norwegen, Schweden und die Ostsee. Obwohl Finnland eine Fläche ähnlich der von Deutschland besitzt, beträgt die offizielle Einwohnerzahl lediglich rund 5,5 Millionen – damit zählt es zu den am dünnsten besiedelten Ländern dieser Welt. Der größte Teil der Bevölkerung siedelt sich im Süden an, wo auch die Hauptstadt Helsinki zu finden ist.


Für mehrere Jahrhunderte gehörte Finnland politisch zu Schweden. Die staatliche Unabhängigkeit wurde im Jahr 1917 erst nach mehr als 6 Jahrhunderten erreicht – zwischenzeitlich wurde das Land sogar für rund 1 Jahrhundert an Russland abgetreten. Mittlerweile gilt Finnland als eines der am wirtschaftlich stärksten Länder in Europa, womit es sich unter anderem an Schweden und Norwegen anreiht. Seit dem Jahr 1995 ist Finnland außerdem ein Mitglied der Europäischen Union. Im Land selber wird vorwiegend finnisch oder schwedisch gesprochen – in Anlehnung an die ehemalige Zugehörigkeit zu Schweden. International ist Finnland vor allem aufgrund seiner traumhaften, aber durchaus auch sehr kalten Winter bekannt.

Klimatabellen für Finnland

  • Klimatabelle Helsinki

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 0 -3 -5 21
    Februar -1 -4 -7 17
    März 3 -1 -4 16
    April 10 5 0 14
    Mai 15 10 4 13
    Juni 19 14 9 15
    Juli 22 17 12 15
    August 21 16 11 16
    September 16 11 7 16
    Oktober 9 6 3 20
    November 4 1 -2 20
    Dezember 1 -2 -4 20


    Das Klima in Helsinki, wie auch anderen Teilen Finnlands, gilt als kaltgemäßigt. Das Land befindet sich an einem Übergang zwischen kontinentaler und maritimer Klimazone. Das Wetter wird daher erheblich von der Westwindzone und ihren Tiefdruckgebieten bestimmt, was oftmals zu einem eher feuchten Klima und wechselhaften Wetter führt. Zwischen November und März ist es in Helsinki ausgesprochen kalt, selbst die Durchschnittstemperaturen liegen dann oftmals noch unter dem Gefrierpunkt. Auch die Sommer sind, selbst für deutsche Verhältnisse, eher gemäßigt. Es ist im Juli und August mit Höchsttemperaturen von um die 21 bis 22 Grad Celsius zu rechnen. Finnlands Wetter ist das gesamte Jahr über durch viele Regentage geprägt. Im Winter machen diese ungefähr zwei Drittel des Monats aus, während sie über den Frühling und Sommer zu rund 15 bis 16 Tagen im Monat auftreten. Sonnenstunden gibt es dafür während des Hochsommers genug – zwischen Mai und August kann mit bis zu 6 bis 8 Stunden pro Tag gerechnet werden.

  • Klimadaten Oradea

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar -2 -5 -8 17
    Februar -2 -6 -10 14
    März 2 -3 -7 14
    April 9 4 -2 12
    Mai 15 9 3 14
    Juni 20 14 8 15
    Juli 22 17 11 13
    August 20 15 10 15
    September 14 10 5 13
    Oktober 8 4 1 15
    November 2 -1 -3 15
    Dezember -1 -4 -7 16


    Tampere liegt im finnischen Südwesten und ist durch besonders kalte Winter geprägt, die sich bei einer Durchschnittstemperatur von teilweise bis zu 10 oder 11 Grad Celsius unter dem Gefrierpunkt einpendeln. Wirkliche Temperaturen über dem 0-Wert können lediglich zwischen April und Oktober gemessen werden, wobei diese beiden Monate nach wie vor als sehr kühl und sehr wechselhaft zu bezeichnen sind. Die Anzahl der Regentage ist mit rund 14 pro Monat etwas geringer als in anderen Teilen Finnlands ausgeprägt, folglich ist die Niederschlagsmenge in der Vorhersage auch geringfügiger beziffert. Die optimale Reisezeit für Tampere liegt zwischen Juni und August, außer man plant einen Urlaub mit herrlichem Skiwetter – dann sind auch Reisen im Dezember beziehungsweise allgemein im Winter absolut möglich. Die Sonnenscheindauer beziffert sich auf rund 5 bis 6 im Sommer und 0 bis 2 Stunden über den Winter und Herbst.

  • Klimadaten Rovaniemi

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar -6 -10 -14 20
    Februar -7 -10 -13 16
    März -2 -6 -9 15
    April 4 0 -4 15
    Mai 10 6 2 19
    Juni 17 13 8 18
    Juli 20 15 11 19
    August 17 13 9 19
    September 11 7 4 17
    Oktober 3 1 -2 20
    November -3 -5 -8 20
    Dezember -5 -8 -11 19


    Rovaniemi liegt im Norden von Finnland und gilt daher auch als finnische Hauptstadt von Lappland – der Landschaft, in der sie gelegen ist. Lappland ist von den Temperaturen her signifikant kälter als andere Teile Finnlands. Im Winter beträgt die Durchschnittstemperatur nahezu immer mindestens -10 Grad Celsius, wobei auch noch kältere Tage keine Seltenheit darstellen. Die Höchstwerte in Rovaniemi beziehungsweise Lappland steigen aufgrund der nördlichen Ausrichtung nie über einen Wert von 20. Stattdessen ist über den Sommer mit durchschnittlichen Temperaturen von ungefähr 12 bis maximal 15 Grad zu rechnen. Herrliches Skiwetter mit viel Schnee offenbart sich unter anderem im Dezember und umliegenden Wintermonaten, auch wenn man sich dann für die arg kalten Temperaturen rüsten sollte. Als touristisches Ziel ist die Reisezeit fast immer auf dem Winter gelegen, da der Sommer auch gemäß deutschen Standards nicht zwingend als solcher in Erscheinung tritt.

  • Klimadaten Oulu

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar -4 -8 -11 10
    Februar -5 -8 -12 9
    März -1 -5 -9 8
    April 5 1 -3 7
    Mai 11 7 2 6
    Juni 17 13 8 7
    Juli 20 16 11 7
    August 18 14 10 7
    September 12 9 5 6
    Oktober 6 4 1 9
    November 1 -2 -4 9
    Dezember -3 -6 -9 8


    Oulu liegt zentral-nördlich in Finnland und gilt als eine der wichtigsten finnischen Städte überhaupt. Das Klima offenbart typisch finnische Winter, die sehr kalt und mit Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt daherkommen, während die Sommer mild und durchaus regnerisch in Erscheinung treten. Schnee ist folglich keinesfalls eine Seltenheit, während die Sonnenscheindauer im Winter auf wenige bis gar keine Stunden pro Tag abfällt. Über den Sommer beträgt die Sonnenscheindauer hingegen sehr angenehme 8 bis 9 Sonnenstunden pro Tag, wobei das Klima insgesamt dennoch eher als mild bis kaum warm zu bezeichnen ist. Die Klimadaten beziehungsweise die aktuelle Vorhersage zeigen außerdem deutlich, dass Oulu eher zu den milderen nördlichen Regionen zählt. Die Luftfeuchtigkeit kann in Oulu teils über Monate hinweg einen Wert von über 90 Prozent erreichen. Wie aus den Klimadaten deutlich wird, ist der reale Niederschlag aber eher als geringfügig zu bezeichnen. Auch im Sommer treten in Oulu viele Sonnenstunden und nur 6 bis 7 Regentage pro Monat auf.

14 Tage Wettervorhersagen für Finnland

  • 14 Tage Wetter für Helsinki

  • 14 Tage Wetter für Tampere

  • 14 Tage Wetter für Rovaniemi

  • 14 Tage Wetter für Oulu

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Finnland

Finnland bietet seinen nicht-finnischen Besuchern während der Reisezeit im Winter nicht nur viel Schnee und perfektes Skiwetter, sondern auch Sehenswürdigkeiten en masse an. Das primäre finnische Ausflugsziel ist dabei natürlich die Hauptstadt Helsinki. Der Dom von Helsinki und die Uspenski-Kathedrale sind historisch elementare finnische Bauwerke, die dank ihrer einzigartigen Architektur unbedingt einen Besuch wert sind.


Empfehlenswert ist in Helsinki auch immer eine spannende Kreuzfahrt. Mittags bei angenehmem Wetter können Finnlands schönsten Sehenswürdigkeiten so einmal aus einer anderen Perspektive entdeckt werden – sofern die Reisezeit im Frühjahr beziehungsweise Sommer liegt. Bei Schnee laden zahlreiche Ski-Gebete für einen Ausflug auf Skier oder mit dem Snowboard ein. Bei einer Reisezeit im Sommer zählt Suomenlinna zu den aufregendsten Attraktionen des Landes. Die Festung aus dem 18. Jahrhundert befindet sich auf miteinander verbundenen Inseln vor Helsinki.

 

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 von MoneLoe

Weitere schöne Reiseziele:

    Zu den Polarlichtern reisen

    Zu den Polarlichtern reisenPolarlichter in Skandinavien entdecken: Naturschauspiel in bezaubernder Atmosphäre Polarlichter werden wissenschaftlich als Aurora borealis beziehungsweise auf der Südhalbkugel als Aurora australis bezeichnet. Hinter dem hochtrabenden Namen der Polarlichter steckt eine bezaubernde optische Erscheinung, die sich besonders im hohen Norden, in den skandinavischen Ländern, sehr gut beobachten lässt. Das Naturschauspiel zaubert…

    Klimatabelle Tallinn

    Klimatabelle TallinnTallinn liegt rund 80 Kilometer südlich von Helsinki (Finnland) und bildet die Hauptstadt Estlands. Genauer ist sie am sogenannten Finnischen Meerbusen von der Ostsee gelegen. Die Stadt gilt mit mehr als 400.000 Einwohnern als Großstadt, sie gehört regional dem Kreis Harju an. Die Ursprünge der Stadt lassen sich bis zurück…

    Klimatabelle Skandinavien

    Klimatabelle SkandinavienDer Begriff Skandinavien ist vieldeutig. Dieser zentrale Teil Nordeuropas benennt im geografischen Sinne die Skandinavische Halbinsel mit den Staaten Norwegen und Schweden sowie einen Teil des nördlichen Finnlands. Kulturell, historisch sowie sprachlich besteht Skandinavien aus den Ländern Norwegen, Schweden und Dänemark. Die Zusammenfassung von Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Island, Grönland,…

    Klimatabelle Oslo

    Klimatabelle OsloAlte Handelsstadt am Oslofjord In Norwegen und somit in Oslo herrscht Rechtsverkehr, worauf die Elche gegebenenfalls keine Rücksicht nehmen. Wenn hierzulande in ländlichen Gegenden Schilder auf Rehwechsel aufmerksam machen, begegnet dem Autofahrer in Norwegen das Warndreieck mit dem Elch. Oslo nimmt in Skandinavien einen zentralen Raum ein, ist umgeben von…

    Klimatabelle Norwegen

    Klimatabelle NorwegenMit unzähligen Buchten und Fjorden, die weit ins Land hineinreichen, hat Norwegen eine ausgedehnte Küstenlinie von über 25.000 km Länge. Unzählige Inselgruppen wie z.B. die Lofoten gehören zum weiteren Staatsgebiet. Seine ca. 5.000.000 Einwohner verteilen sich hauptsächlich auf die großen Städte im Südwesten. Je nördlicher, desto unbewohnter und abgeschiedener die…

    Beste Reisezeit Norwegen

    Beste Reisezeit NorwegenGut Ding will Weile haben scheint das Motto der Norweger zu sein. Es wird nicht gedrängelt und Geduld gehört zu den Tugenden im Land. So wundert es nicht, dass Angeln der Lieblingssport Nr. 1 im Land ist und mit seinen unzähligen Seen, Fjorden und Flüssen nicht nur Norweger begeistert. Schweden…

    Wassertemperatur Ostsee

    Wassertemperatur OstseeDie Ostsee, Baltisches Meer oder manchmal liebevoll Badewanne“ genannt ist ein Binnenmeer mit Zu- und Abfluss zur Nordsee. Am begehbaren Kattegat, dem nördlichsten Punkt Dänemarks, begegnen sich die beiden Gewässer. Anrainerstaaten sind neben Dänemark Ostsee, Polen, die drei baltischen Staaten, Russland, Finnland und Schweden. Mit einer enormen Nord-Süd Ausdehnung vom…