Klimatabelle Salalah

Salalah liegt geografisch im Südwesten vom Sultanat Oman. Damit ist die Stadt zugleich dem da regierenden Gouvernements Dhofar unterstellt. Sie befindet sich in der Nähe des Dhofar-Gebirges, welches dem entsprechenden Bezirk zugleich seinen Namen verleiht. Weiterhin ist Salalah auch vom Arabischen Meer nicht weit entfernt. Die Hauptstadtregion wird von ungefähr 100.000 Einwohnern besiedelt, wobei offizielle Angaben aus den vergangenen Jahren fehlen.

Der letzten Zählung nach wird das gesamte Gebiet von ungefähr 170.000 Einwohnern besiedelt. Mehr als ein Drittel davon sind Ausländer. Die Stadt besitzt einige allgemeinbildende Schulden und weiterhin insgesamt drei Hochschulen: eine davon fokussiert sich auf praktische Wissenschaften, eine weitere auf Technologie und schließlich existiert noch die Universität Dhofar, an welcher mehrere Studiengänge unterrichtet werden. Die Stadt verfügt zwar über einen eigenen Flughafen, der öffentliche Nahverkehr ist aber nicht existent – es bestehen keine Zug- oder Eisenbahnverbindungen. Der Hafen gilt als einer der modernsten in der Region.

Klimatabelle Salalah

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar22011
Februar23012
März25011
April29012
Mai33012
Juni36010
Juli3428
August3208
September31010
Oktober29012
November27012
Dezember24011
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)232427293132292829302825
ø Temperatur (°C)212224272930282728272623
Temperatur min. (°C)192122252829272626252421
Regentage (Tage)000000200000
Niederschlagsmenge (mm)4453255626101151
Luftfeuchtigkeit (%)555552576773818277605549
Sonnenstunden (Std. p. Tag)1112111212108810121211

Die Stadt im Südwesten von Oman verfügt über ein wüstenähnliches Klima und Wetter. Nach einem Blick auf die Klimatabelle spiegelt sich das gut sichtbar an den Temperaturen, Sonnenstunden und dem Niederschlag wider. Niederschlag bleibt im Süden von Oman quasi völlig aus, lediglich im Juli und August treten sporadisch Regentage auf. Insgesamt ähnelt der (mangelnde) Niederschlag aber den Zuständen in der Wüste.

Sonnenstunden gibt es dafür satt. Das gesamte Jahr über ist mit mehr als acht Sonnenstunden pro Tag zu rechnen, in den meisten Fällen steigen die Sonnenstunden sogar auf einen Wert jenseits der zehn Stunden pro Tag an. Die Luftfeuchtigkeit ist entsprechend dieser Zustände das gesamte Jahr über sehr niedrig, die Luft folglich ausgesprochen trocken. Lediglich der Monat Juli verfügt, zusammen mit dem Monat August, über eine etwas höhere Luftfeuchtigkeit.

Die Temperaturen im Klimadiagramm greifen diesen Trend hin zur Hitze auf. Die durchschnittliche Temperatur fällt laut Klimadiagramm das gesamte Jahr über nicht unter 21 Grad Celsius. Die Spitzenwerte bei der Temperatur siedeln sich dafür konsequent über der Marke von 27 Grad Celsius an. Lediglich im Januar und Februar kühlt es etwas ab, auch hier fällt die Temperatur normalerweise aber nicht unter den Wert von 20 Grad Celsius – im Sommer ist es hingegen dauerhaft heiß. Die Wassertemperatur ist laut Klimatabelle ebenfalls das gesamte Jahr über sehr hoch, vor allem natürlich im Sommer. Die ideale Reisezeit liegt der Klimatabelle nach in den Wintermonaten.

 

14 Tage Wettervorhersage für Salala

16. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

17. Oktober

Sonnig

↓ 21 / ↑ 27 °C

Regenrisiko 0%

18. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 22 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

19. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

20. Oktober

Sonnig

↓ 20 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

21. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 20 / ↑ 29 °C

Regenrisiko 0%

22. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 22 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

23. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 22 / ↑ 28 °C

Regenrisiko 0%

24. Oktober

Sonnig

↓ -3 / ↑ 0 °C

Regenrisiko 0%

25. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 29 °C

Regenrisiko 0%

26. Oktober

Sonnig

↓ 21 / ↑ 29 °C

Regenrisiko 0%

27. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 29 °C

Regenrisiko 0%

28. Oktober

Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 29 °C

Regenrisiko 0%

29. Oktober

Sonnig

↓ 22 / ↑ 30 °C

Regenrisiko 0%

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele auf Salala

Regentage hat Salalah im Süden von Oman zwar mit seinem Klima nicht zu bieten, dafür aber zumindest einige Sehenswürdigkeiten, die während der Reisezeit erkundet werden können. Da die Wettervorhersage quasi aller Tage warmes Wetter voraussagt, befinden sich die meisten unter freiem Himmel. Der antike Weihrauchhafen Al-Baleed ist eine solche Sehenswürdigkeit. Dieser gilt sogar als UNESCO-Weltkulturerbe.

 

 

Während der Reisezeit könnte auch ein Trip nach Muscat anstehen, wo weitere Sehenswürdigkeiten warten, das Klimadiagramm für Muscat derweil aber eine ähnlich heiße Temperatur vorhersagt. Der Al-Husn Sultanspalast ist ebenfalls eine der bekannten Sehenswürdigkeiten in Salalah. Lagunen im Süden und Westen bieten Vögeln einen Rückzugsort und sind vor allem unter Fotografen beliebt – so auch das Grab vom Propheten Nabi Amran.

 

Bildcopyright Flickr CC 2.0 von Martijn.Munneke

Das könnte dir auch gefallen

    Beste Reisezeit Jordanien

    Beste Reisezeit JordanienIn Jordanien sind nicht nur Begegnungen mit Wüstenkamelen möglich und der Anblick karger verkarsteten Landschaften, sondern auch ein Rendezvous mit der Geschichte der Kalifen, Römer und Nabatäer. Das wasserarme Jordanien bezieht sein Wasser aus dem See Genezareth und muss mit dem benachbarten Israel teilen. Im Süden hat das Land mit…

    Wassertemperatur Hurghada

    Wassertemperatur HurghadaViele Urlauber zieht es ganzjährig ins regenarme ägyptische Hurghada am Roten Meer. Als sich vor 25 Millionen Jahren die afrikanische von der asiatischen Kontinentalplatte trennte, füllte sich der entstandene Zwischenraum und ließ das Rote Meer als langen Streifen entstehen. Touristisch am besten erschlossen ist die Küste von Ägypten, auch wenn…