Klimatabelle Katar: Wetter, Klima & Temperaturen für Katar

Klimatabelle Katar


Klimatabelle Katar

Das Emirat Katar bildet eine eigene Halbinsel im Persischen Golf, Wüstenstreifen und Salzsümpfe bilden die natürliche Grenze zur arabischen Halbinsel. Die Erbmonarchie wird von der Hauptstadt Doha im Osten aus regiert. Rund 2,15 Millionen Einwohner verteilen sich auf eine Nord-Süd-Ausdehnung von 180 km und 80 km von West nach Ost.


Der höchste Punkt Katars ist der im Süden gelegene Berg Qurain Abu l-Baul mit 103 Metern. Die karge Wüstenlandschaft, die von Geröll und Kies geprägt und nur selten von Sanddünen durchzogen wird, ist an vielen Orten unfruchtbar und unwirtlich. Lediglich im Norden von Katar fällt ab und an Regen, sodass sich etwas Vegetation zumindest kurzfristig durchsetzen kann.

Klimatabelle Doha in Katar

  ø Temperatur °C Regentage
Januar 18 5
Februar 19 3
März 22 5
April 27 3
Mai 33 1
Juni 35 0
Juli 36 0
August 36 0
September 34 0
Oktober 30 0
November 25 2
Dezember 20 3
  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 21.8 23.4 27.1 32.9 39.1 41.7 42.1 41.1 38.7 35.4 29.7 24.5
ø Temperatur °C 17.8 19.1 19.1 22.3 33 35.4 36.5 35.9 33.6 30.4 25.4 20.5
Min. Temperatur °C 13.8 14.8 17.4 21.9 26.8 29 30.8 30.6 28.5 25.4 21 16.4
Regentage 5 3 5 3 1 0 0 0 0 0 2 3
Niederschlag (mm) 14 5 10 2 4 0 0 3 4 1 11 11
Sonnenstunden (h/d) 7 6 9 8 12 12 12 12 10 10 8 7
Luftfeuchtigkeit (%) 58 55 48 45 39 37 42 48 48 51 56 60



Obwohl das Land zu den trockensten Zonen überhaupt gehört, wird das Wetter von einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit, die durchaus 85 Prozent betragen kann, beeinflusst. Laut Wettervorhersage ist in Doha selbst das subtropische Klima nicht so extrem ausgeprägt, die Luftfeuchtigkeit bewegt sich zwischen knapp 40 Prozent im Sommer und 60 Prozent in den Wintermonaten.

Von Mai bis August können 12 Sonnenstunden pro Tag erwartet werden, zwischen Dezember und Februar nur zwischen sechs und sieben. Dementsprechend variieren die Temperaturen zwischen knapp 22 ° C im Januar und mehr als 41 ° C tagsüber im Juli. Niederschläge sind vor allem von November bis März zu verzeichnen, allerdings fallen entsprechend der Vorhersage sowohl die Menge als auch die Anzahl der Regentage eher gering aus.


Auf der Grundlage der Klimadaten für Katar und Doha empfehlen sich vor allem die Monate zwischen [strong]November und März[/strong] als Reisezeit, die Temperaturen sind tagsüber erträglich und nachts mit 14 bis 20 ° C erholsam. Da es aber durchaus Sandstürme geben kann, insbesondere der sogenannte Schamal im Winter, sollte immer die aktuelle Vorhersage konsultiert werden. Wer es lieber heiß mag, sollte die ausgesprochenen Wintermonate meiden, denn in den letzten Jahren ist das Risiko eines Temperaturabsturzes unter 10 ° C gestiegen.

Doha, Katar: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 24 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

Der Persische Golf empfiehlt sich ganzjährig zum Baden, die Wassertemperatur bewegt sich zwischen 22 und 30 ° C. Vor allem im Südosten Katars laden Sanddünen, lang gestreckte Buchten und Korallenriffe zum Tauchen ein.

14 Tage Wettervorhersage für Doha in Katar

14. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 23 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 0%

15. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 22 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 0%

16. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 21 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 0%

17. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 0%

18. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 24 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 0%

19. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 19 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 0%

20. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

21. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 23 °C


Regenrisiko 0%

22. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 21 °C


Regenrisiko 70%

23. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 23 °C


Regenrisiko 0%

24. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 21 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 0%

25. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 0 / ↑ 22 °C


Regenrisiko 0%

26. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 20 / ↑ 23 °C


Regenrisiko 0%

27. Dezember

Leicht bewölkt


↓ 19 / ↑ 23 °C


Regenrisiko 0%

Das subtropische Klima auf der Halbinsel Katar weist nur wenige Tage mit Niederschlag auf, trotzdem ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Die Temp steigen in den Sommermonaten tagsüber weit über 40 ° C, sogar nachts werden mehr als 36 ° C gemessen.

Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten der arabischen Welt sind dann sehr anstrengend, Frühjahr und Herbst empfehlen sich als gangbare Alternativen. Wegen der möglichen Sandstürme und Hitzebelastung sollte immer die Wettervorhersage bei der Reiseplanung konsultiert werden.

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele in Katar

Mit dem höchsten Einkommen pro Kopf kann das Emirat ebenso aufwarten wie mit einem dicht geflochtenen sozialen Fürsorgesystem. Bemerkenswert ist, dass nur rund 300.000 der Einwohner tatsächlich aus dem Wüstenstaat stammen, die wichtigsten Zuzugsländer sind Indien, Pakistan, Nepal und die anderen arabischen Staaten. Das gesamte Gebiet war schon in der Steinzeit besiedelt, als es noch eine deutlich üppigere Vegetation gab.


Heute prägt die Moderne das Bild von Doha, bombastische Bauwerke und Luxus trotzen der kargen Wüste. Hier und da ist aber ein Blick auf die arabischen Traditionen Katars zu erhaschen, nicht zuletzt die Große Moschee, das Museum für Islamische Kunst oder das Sheikh Faisal Bin Qassim Al Thani Museum laden zu Besuchen ein, wenn das Wetter nicht mitspielt.

Als Austragungsort der Fußball-WM im Jahr 2022 führt das Emirat eine erfolgreiche Tradition fort, hier werden nicht nur internationales Tennis gespielt oder Formel 1-Rennen absolviert, auch Handball- oder Schwimm-Weltmeisterschaften fanden in Katar statt. Das Klima stellt dabei eine besondere Herausforderung dar, der sich die Sportler aus aller Welt stellen müssen.
Bildcopyright: Flickr CC 2.0 von Joi

google_ad_region = "last">

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Salalah

    Klimatabelle SalalahSalalah liegt geografisch im Südwesten vom Sultanat Oman. Damit ist die Stadt zugleich dem da regierenden Gouvernements Dhofar unterstellt. Sie befindet sich in der Nähe des Dhofar-Gebirges, welches dem entsprechenden Bezirk zugleich seinen Namen verleiht. Weiterhin ist Salalah auch vom Arabischen Meer nicht weit entfernt. Die Hauptstadtregion wird von ungefähr…

    Top-Urlaubstipps für jedes Jahr

    Top-Urlaubstipps für jedes JahrNur wenige haben den Luxus, immer dann Urlaub zu bekommen, wenn es ihnen gerade beliebt. In aller Regel muss man sich nämlich in der Arbeit so abstimmen, dass die Vertretung gesichert ist und die Arbeit ohne Einschränkungen weitergeht. Vor diesem fordern Arbeitgeber nicht selten ihre Mitarbeiter dazu auf, ihren Jahresurlaub…

    Klimatabelle Ras Al Khaimah

    Klimatabelle Ras Al KhaimahDas Emirat Ras al Khaimah repräsentiert das "Nordkap" der Vereinigten Arabischen Emirate, was sich auch in dessen Namen niederschlägt. Wörtlich übersetzt bedeutet dieser nämlich "Spitze des Zeltdachs". Jener "Zeltgiebel" ragt weit in den Persischen Golf hinaus und machte das dereinstige Piratennest Ras al-Chaima-Stadt zum Schrecken der britischen Handelsschiffe. [adrotate group="273"]…

    Klimatabelle Abu Dhabi

    Klimatabelle Abu DhabiAbu Dhabi ist vor allem in den letzten Jahren zu einem exklusivem Reiseziel geworden, an dem man den Reichtum und die moderne Zeit innerhalb weniger Tage in seinem vollen Umfang sehen kann. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Klima von Abu Dhabi aus? [adrotate group="273"] Dazu gibt es die…

    Klimatabelle Dubai

    Klimatabelle DubaiDirekt am Persischen Golf gelegen, markiert Dubai eines der insgesamt sieben Emirate, die zusammen die "Vereinigten Arabischen Emirate" ergeben. Im Westen ist die Stadt/das Emirat vor allem aufgrund seines immensen wirtschaftlichen Aufschwungs in den letzten zehn Jahren bekannt. Mittlerweile ist die Stadt nicht nur noch größer und belebter als die…

    Beste Reisezeit Abu Dhabi

    Beste Reisezeit Abu DhabiAbu Dhabi ist ein prächtiger Ausgangspunkt, um sich den Zauber der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf zu erschließen. Unter den sieben Emiraten, die sich zu den VAE (Vereinigten Arabischen Emirate) zusammengeschlossen haben, ist Abu Dhabi das Größte und die Kapitale. Was den Emiraten in 30 Jahren an Entwicklung gelungen ist,…

    Wassertemperatur Dubai

    Wassertemperatur Dubai„Nein“ oder „Geht nicht“, sind Vokabeln, die im Emirat Dubai und der Stadt Dubai am Persischen Golf nicht zu existieren scheinen. Hier werden Superlative geschaffen und zur Schau gestellt, die den Eindruck von schier unerschöpflichen Ressourcen vermitteln und nur zu einem Zweck eingesetzt werden – dem Vermehren von Reichtum. Wer…