Klimatabelle Südafrika



Klimatabelle Südafrika

Zwanzig Jahre nach dem Ende der Apartheid haben sich die Kenntnisse über Südafrika erheblich erweitert und sind die Sympathien zu Land und Menschen gewachsen – die Widersprüche sind geblieben. Zu Beginn der Reiseplanung ins faszinierende und manchmal erschreckende Südafrika sollte daher die Einholung aktueller Reise- und Sicherheitshinweise beim Auswärtigen Amt unbedingt auf der Agenda stehen.
Am Kap der Guten Hoffnung ging 1652 als Erster der niederländische Schiffsarzt, Kaufmann und Kolonieverwalter Jan van Riebeeck an Land. Aus dem Versorgungsstützpunkt für Schiffe „Fort de Goede Hoop“ am Fuß des Tafelbergs entwickelten sich im milden Klima rasch ein blühendes Kapstadt und die Begehrlichkeiten. Mit wie viel oder wenig Fantasie die ehemaligen Kolonisten aus den Niederlanden, England und dem Deutschen Kaiserreich in Südafrika ein neues Gefüge geschaffen haben, geben die südafrikanischen Ortsnamen Darling, Bloemfontein, Heidelberg, Atlantis oder Amsterdam Auskunft.


Englisch ist keineswegs die meist gesprochene Sprache in Südafrika: isiZulu, isiXhosa und Afrikaans führen die Rangliste an. Daneben gelten Sesotho, Setswana, Sesotho, Xitsonga, SiSwati, Tshivenda und isiNdebele als Amtssprachen. Im Land von Rooibos-Tee und Teufelskralle stehen traditionelle Heil- und Diagnoseverfahren durch spirituelle Izangoma- und Izinyanga-Heiler hoch im Kurs. Aus der alten Sklavenkultur übernommen, gilt der 2. Januar als Zweites Neujahr und Karnevalstag und war einst der einzige freie Tag der Sklaven aus Asien und Ostafrika.

Mit in die Reisemonate einbezogen werden sollte das südafrikanische Klima, das durch Landesgröße und Höhenunterschiede ungleich ausfällt. Differenziert wird zwischen einem trockenem und kühlen Westküstenklima und einem feuchten und wärmeren subtropischem Klima der Ostküste. Die Temperaturen sind allgemein im südafrikanischen Winter mild und im Sommer mäßig heiß. Weihnachten in Kapstadt lockt beispielsweise mit satten 8 Stunden Sonnenscheindauer und trockenem Wetter, während es im Sommer auf dem Hochplateau nachts sehr kalt werden kann. Die beste Reisezeit hängt immer vom Reise- und Erlebnisziel ab – Südafrika ist und bleibt ein Ganzjahres-Reiseland.

Klimatabellen Südafrika

  • Klimatabelle Kapstadt

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 28 22 16 7
    Februar 29 22 16 6
    März 27 21 15 7
    April 25 18 12 10
    Mai 22 16 10 13
    Juni 19 13 8 16
    Juli 19 13 7 16
    August 19 13 8 16
    September 21 15 9 14
    Oktober 23 17 11 11
    November 25 19 13 9
    Dezember 27 21 15 8

    Kapstadts günstige Lage und mildes Klima am Zipfel von Südafrika ist ein nachvollziehbarer Touristenmagnet. Beispiellos ist der häufig wolkenumflorte Tafelberg, das freundliche trockene Wetter im Südsommer, ein buntes Ethniengemisch und das Freizeitangebot an Stränden und Umgebung. Beste Reisezeit ist von November bis März mit mittleren Temperaturen tagsüber von 27 °C.
  • Klimatabelle Johannesburg

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 26 20 14 19
    Februar 26 20 14 15
    März 25 19 13 15
    April 23 16 10 10
    Mai 20 13 6 5
    Juni 18 11 3 3
    Juli 18 10 3 1
    August 21 13 5 3
    September 25 17 9 5
    Oktober 26 18 11 15
    November 26 19 12 18
    Dezember 26 20 14 21

    Johannesburg stellt das wirtschaftliche Zentrum Südafrikas dar, buchstäblich auf einem Goldrausch gegründet und auf bestem Wege seinen schlechten Ruf abzuschütteln. Es gibt bemerkenswerte Museen und Kunstgalerien, dabei ist Johannesburg weniger kolonial und romantisch, denn eine glitzernde Glas- und Betonmetropole mit Shopping-Malls und neuen Apartmenthäusern. Ab Oktober bis März wird das Wetter regnerisch, hat allerdings angenehme Tagestemperaturen von 26 °C und Nachttemperaturen von mindesten 14 °C. Die Sonnenscheindauer liegt bei 4 bis 7 Stunden.
  • Klimatabelle Durban

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 29 25 21 20
    Februar 29 25 21 18
    März 29 24 20 18
    April 27 23 18 14
    Mai 26 20 14 9
    Juni 24 18 11 7
    Juli 24 17 11 8
    August 24 19 13 10
    September 25 20 15 15
    Oktober 25 21 17 22
    November 27 23 18 22
    Dezember 28 24 20 23

    Hier wird es tropisch und exotisch: Durban am Ostkap ist ein genussvoller und sinnlicher Ort mit indischem Flair und feiert das Leben an seinen Stränden am Tag und nachts in zahlreichen Clubs und an den Promenaden. „Heiß“ sind nicht nur die ganzjährig wenig schwankenden Temperaturen um 25 °C, sondern auch die Wassertemperaturen des Indischen Ozeans, die Anfang des Jahres 26 °C erreichen können.
  • Klimatabelle Madikwe

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 31 24 17 15
    Februar 31 24 17 11
    März 29 22 16 10
    April 27 20 12 8
    Mai 25 16 7 3
    Juni 22 13 4 2
    Juli 22 13 3 1
    August 25 15 6 1
    September 29 19 10 3
    Oktober 31 22 14 9
    November 31 23 16 13
    Dezember 31 24 17 13

    Das Reiseziel Madikwe Park zählt zu den historisch jungen Wildparks in Südafrika und rühmt sich nicht nur der „Big Five“, sondern auch seiner Malariafreiheit, Luxus Lodges und Kinderfreundlichkeit. Der Park liegt circa 5 Autostunden von Johannesburg entfernt an der Grenze zu Botswana. Das Wetter ist in der Reisezeit von Oktober bis April schwül-heiß, ab Mai bis September zwar nachts kalt, dafür das Klima am Tag angenehm warm bei 23 °C.
  • Klimatabelle Mqumalanga

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 29 25 21 20
    Februar 29 25 21 18
    März 29 24 20 18
    April 27 23 18 14
    Mai 26 20 14 9
    Juni 24 18 11 7
    Juli 24 17 11 8
    August 24 19 13 10
    September 25 20 15 15
    Oktober 25 21 17 22
    November 27 23 18 22
    Dezember 28 24 20 23

    Die südafrikanische Region Mqumalanga in Nordosten des Landes ist zweifelsohne ein landschaftliches und kulturhistorisches Juwel. Reiseziele sind der Blyde River Canyon, der sich durch das Hochplateau frisst, die Bridal Veil Falls südlich von Sabie und das sich im Osten anschließende Buschland mit dem Krüger-Nationalpark. Das Klima ist ganzjährig einladend, in der Reisezeit von Mai bis September um durchschnittlich 20 °C etwas trockener und gemäßigter als in der übrigen Jahreszeit.

Wassertemperaturen Südafrika

  • Kapstadt: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 24°C

    Die Temperatur ist zum baden geeignet
  • Durban, Südafrika: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 20°C

    Die Temperatur ist zum baden geeignet
  • Maputo, Südafrika: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 25°C

    Die Temperatur ist zum baden geeignet

14 Tage Wetter Südafrika

  • 14 Tage Wetter in Kapstadt

    6. Februar
    Bewölkt

    ↓ 28 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 78%
    7. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 28 / ↑ 36 °C

    Regenrisiko 87%
    8. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 29 / ↑ 37 °C

    Regenrisiko 59%
    9. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 28 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 71%
    10. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 27 / ↑ 36 °C

    Regenrisiko 61%
    11. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 27 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 54%
    12. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 28 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 50%
    13. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 28 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 36%
    14. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 27 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 28%
    15. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 28 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 28%
    16. Februar
    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 29 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 10%
    17. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 29 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 10%
    18. Februar
    Sonnig

    ↓ 30 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 10%
    19. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 28 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 10%
  • 14 Tage Wetter in Johannesburg

    6. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 17 / ↑ 28 °C

    Regenrisiko 94%
    7. Februar
    Sonnig

    ↓ 15 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 87%
    8. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 16 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 77%
    9. Februar
    Evtl. Gewitter

    ↓ 18 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 69%
    10. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 18 / ↑ 28 °C

    Regenrisiko 64%
    11. Februar
    Evtl. Gewitter

    ↓ 18 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 56%
    12. Februar
    Evtl. Gewitter

    ↓ 16 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 47%
    13. Februar
    Evtl. Gewitter

    ↓ 18 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 39%
    14. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 17 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 30%
    15. Februar
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 28%
    16. Februar
    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 18 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 10%
    17. Februar
    Sintflutartige Regendusche

    ↓ 13 / ↑ 19 °C

    Regenrisiko 10%
    18. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 16 / ↑ 23 °C

    Regenrisiko 10%
    19. Februar
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 10%
  • 14 Tage Wetter in Durban

    6. Februar
    Sonnig

    ↓ 17 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 51%
    7. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 49%
    8. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 56%
    9. Februar
    Sonnig

    ↓ 20 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 2%
    10. Februar
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 0%
    11. Februar
    Sonnig

    ↓ 20 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 1%
    12. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 45%
    13. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 39%
    14. Februar
    Sonnig

    ↓ 22 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 30%
    15. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 37 °C

    Regenrisiko 28%
    16. Februar
    Leichter Sprühregen

    ↓ 21 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 10%
    17. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 17 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 10%
    18. Februar
    Sonnig

    ↓ 17 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 10%
    19. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 10%
  • 14 Tage Wetter in Madikwe

    6. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 17 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 88%
    7. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 90%
    8. Februar
    Sonnig

    ↓ 17 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 74%
    9. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 72%
    10. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 64%
    11. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 56%
    12. Februar
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 40%
    13. Februar
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 32%
    14. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 19 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 30%
    15. Februar
    Sonnig

    ↓ 22 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 28%
    16. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 19 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 10%
    17. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 19 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 10%
    18. Februar
    Stellenweise Regen

    ↓ 17 / ↑ 24 °C

    Regenrisiko 10%
    19. Februar
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 10%
  • 14 Tage Wetter in Mpumalanga

    6. Februar
    Sonnig

    ↓ 20 / ↑ 36 °C

    Regenrisiko 0%
    7. Februar
    Sonnig

    ↓ 20 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%
    8. Februar
    Sonnig

    ↓ 20 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 0%
    9. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 0%
    10. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 21 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 0%
    11. Februar
    Sonnig

    ↓ 22 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 0%
    12. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 47%
    13. Februar
    Leicht bewölkt

    ↓ 20 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 37%
    14. Februar
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 29%
    15. Februar
    Sonnig

    ↓ 26 / ↑ 37 °C

    Regenrisiko 10%
    16. Februar
    Sonnig

    ↓ 26 / ↑ 39 °C

    Regenrisiko 10%
    17. Februar
    Starker Regen

    ↓ 22 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 10%
    18. Februar
    Leichte Regendusche

    ↓ 20 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 10%
    19. Februar
    Sonnig

    ↓ 23 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 10%

Für den Norden Südafrikas und den Krügernationalpark empfiehl sich die Regenzeit von Dezember bis März für eine Reise, dann ist die Vegetaion saftig grün und die Tiere ziehen ihre Jungen auf.

 

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele Südafrikas:

Eines der wichtigsten Reiseziele sind die „Big Five“: Elefant, Nashorn, Kaffernbüffel, Löwe und Leopard locken jährlich Hunderttausende Besucher in die Savannen Südafrikas. Nicht nur der Krügerpark, sondern auch Atlantik und Indischer Ozean vor Südafrika sind ein Tummelplatz voll tierischer Schönheit und Anmut. Vom weißen Hai über Robben, Pinguine, Schildkröten bis zu Flamingos beherbergen diese Meere pralles Leben hinter feinen Sandstränden. Landschaftlich steht dieses Südafrika seiner Tierwelt in nichts nach. Wüsten, die im feuchten Klima des Frühjahrs blühen, grüne Hügel, Sandsteingebirge, Canyons, Farmen, Weingüter, Wälder und Savannen sind einzigartige Reiseziele.


Im Alcatraz Südafrikas, auf der ehemaligen Gefängnisinsel Robben Island vor Kapstadt und heute Museum, saß neben Nelson Mandela auch der gerade wiedergewählte Präsident des ANC Jacob Zuma ein. Noch mehr Museen, der Tafelberg, die Strände von „Reich und Schön“, Whalewatching und die Weinbaugebiete von Stellenbosch sind die Highlights am Kap der Guten Hoffnung.

Etwas mehr Zeit nimmt ebenso eine Abenteuerreise auf der populären Garden Route in Anspruch: Bestens geeignet für Individualtouristen repräsentiert die Strecke bis Port Elisabeth oder je nach Definition bis Durban die weiße Schicht der Regenbogennation in Südafrika und bietet häufig von europäischen Auswanderern geführte Gästehäuser, Hügel, Lagunen, Delphine und entspannte Surfstrände.

Wer sich für die südafrikanische Freiheitsgeschichte interessiert, besucht die Townships von Soweto südwestlich von Johannesburg, von denen wichtige Impulse der Antiapartheidsbewegung ausgingen. Die „Wiege der Menschheit“ befindet sich nordwestlich der Stadt: Bei Magaliesburg und in den Sterkfontein Höhlen sind einige der bedeutendsten und ältesten hominiden Fossilien sowie Artefakte gefunden worden.
Bildcopyright: Flickr CC 2.0 von Jean & Nathalie

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Johannesburg

    Klimatabelle JohannesburgJohannesburg gilt zusammen mit Kapstadt als eine der schillerndsten Metropolen Südafrikas. Obwohl es sich mit knapp 1 Million Einwohnern um die größte Stadt des Landes handelt, ist die Hauptstadt von Südafrika, anders als häufig angenommen, dennoch die Stadt Pretoria. Die gesamte Metropolregion von Johannesburg zählt knapp 4,5 Millionen Einwohner. Innerhalb…

    Klimatabelle Mosambik

    Klimatabelle MosambikDie Republik Mosambik liegt geografisch in Südostafrika, grenzt an den Indischen Ozean und gehört seit 1995 zu der Commonwealth of Nations Vereinigung. Die Amtssprache in dem rund 25 Millionen Einwohner starken Land ist Portugiesisch, die Hauptstadt ist Maputo und liegt im äußeren Süden des Landes. Mosambik grenzt in Afrika unter…

    Klimatabelle Botswana

    Klimatabelle BotswanaDas riesige Okavango-Delta mit seinem überwältigenden Tierbestand in Botswana (deutsch Botsuana) hat es jüngst auf die Liste der über 1.000 Kultur- und Naturdenkmäler der UNESCO geschafft. Das südafrikanische Binnenland zwischen Namibia, Sambia, Simbabwe und Südafrika besteht zu 80% aus der roten Kalahariwüste und verfügt über ein reiches Diamantenvorkommen, was die…

    Klimatabelle Kapstadt

    Klimatabelle KapstadtAm südwestlichsten Punkt der Republik Südafrika gelegen, wird Kapstadt weithin sichtbar vom Tafelberg und seinem Plateau dominiert. Wegen der bedeutsamen Lage auf der Handelsroute nach Indien hat sich das koloniale Kapstadt an der False Bay zu einer hochmodernen Metropole und einem Schmelztiegel entwickelt. Eines kann die Klimatabelle für Kapstadt aussagen:…

    Klimatabelle Marsa Alam

    Klimatabelle Marsa AlamMarsa Alma ist bei den Deutschen ein eher unbekannter Ort. Er ist jedoch sehr beliebt bei Urlaubern auf der ganzen Welt, was wohl auch mit dem Klima Marsa Alam zu tun hat. Man hat hier das ganze Jahr über hohe Temperaturen und so gut wie keinen Regen. Dazu liegt Marsa…

    Beste Reisezeit Südafrika

    Beste Reisezeit Südafrika  Die Republik Südafrika ist ein Staat im Süden Afrikas, sie grenzt an den Indischen Ozean und an den Atlantischen Ozean. Die Stadt Pretoria ist die Hauptstadt Südafrikas. Südafrika hat ca. 49,99 Millionen Einwohner. Südafrika wird oft als Regenbogennation bezeichnet, da in dem Land Menschen aller Hautfarben leben. Die große…

    Wassertemperatur Albufeira

    Wassertemperatur AlbufeiraAn der Praia de Pescadores in Albufeira ziehen wie seit Jahrhunderten die Fischer Boote und volle Netze an den Strand, was angesichts eines international beliebten Touristenziels fast ein Anachronismus ist. Das verträumte Fischerdorf an der Algarve hat in wenigen Jahrzehnten einen Wandel erfahren, der dennoch gut ins Bild passt und…