Klimatabelle Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh am roten Meer ist ein Badeort in Ägypten und ist ein beliebter Badeort im Sommer. Das Klima hier kann als ein heißes Wüstenklima beschrieben werden.
Die Wassertemperatur erreicht bis zu 29.1°C im Sommer. Die Badezeit beginnt in Sharm el Sheikh im Januar und endet ungefähr im Dezember. Sharm el Sheikh liegt in der Nordhemispähre d.h. der astronomische Sommer beginnt hier im Juni und endet im September. Im Gegensatz zum astronomischen Sommer endet der meteorologische Sommer schon im August und hat auch seinen Anfang im Juni. Die Zahl der jährlichen Sonnenstunden in Sharm el Sheikh in Ägypten beträgt 3853.
Anhand unserer Klimadaten empfehlen wir folgende Reisemonate als beste Reisezeit für Sharm el Sheikh: Februar, März, April, November, Dezember.

Klima in Sharm el Sheikh Zusammenfassung

Die wichtigsten Fragen:
Welcher Monat hat die höchste Wassertemperatur in Sharm el Sheikh?

August mit 29.1°C

Welcher Monat hat die niedrigste Wassertemperatur in Sharm el Sheikh?

März mit 22.2°C

Was ist der wärmste Monat in Sharm el Sheikh?:

August mit 38.9°C

Wann ist es am kältesten in Sharm el Sheikh?

Januar mit 9.7°C

In welchem Monat regnet es am meisten in Sharm el Sheikh?

Januar mit 5mm Niederschlag

In welchem Monat regnet es am wenigsten in Sharm el Sheikh?

Juli mit 0mm Niederschlag

Welcher Monat hat die höchste Luftfeuchtigkeit?

Dezember mit 43%

Welcher Monat hat die niedrigste Luftfeuchtigkeit?

Mai mit 26%

In welchem Monat scheint die Sonne am meisten in Sharm el Sheikh?

Juni mit 13 Std.

Welcher Monat hat die wenigsten Sonnenstunden?

Dezember mit 9 Std.

Wieviele Sonnenstunden hat Sharm el Sheikh im Jahr?

3853 Std. pro Jahr.

Was ist die beste Reisezeit für Sharm el Sheikh?

Februar, März, April, November, Dezember gelten als beste Reisezeit.

Welches Klima herrscht in Sharm el Sheikh?

heißes Wüstenklima.

Klimatabelle Sharm el Sheikh

Max.

Temperatur

°C

ø.

Temperatur

°C

Min.

Temperatur

°C

Niederschlag

in mm

Sonnenstunden

(Std.)

Rel. Luftfeuchtigkeit

(%)

Januar

22 16.1 9.7 5.2 9 42.6%

Februar

24.3 17.7 10 1.4 10 37.5%

März

27.4 20.8 12.9 1.5 11 32.6%

April

32.5 24.5 15.6 0.4 12 28.1%

Mai

36.3 28.5 19 0.2 12 26%

Juni

37.4 31.3 22.9 0 13 25.5%

Juli

38.4 32.2 24.1 0 12 28.5%

August

38.9 32.5 24.5 0 12 30.2%

September

37.2 30.6 22.6 0 11 33.2%

Oktober

34.9 27 17.7 2 10 38.1%

November

28.8 22 14 1.4 10 41%

Dezember

24.7 17.6 10.8 2.1 9 42.2%

Der Niederschlagreichste Monat im Jahr ist der Monat Januar mit ca. 5.2mm Regen. Der trockenste Monat ist der Monat Juli mit ca. 0mm Regen. Der Monat mit den niedrigsten Nachttemperaturen in Sharm el Sheikh ist der Januar mit 9.7°C, die niedrigsten Temperaturen am Tag werden im Januar mit 19.9°C erreicht. Im Monat August sind die Tagestemperaturen am höchsten. Diese können bis zu 38.9°C erreichen. In der Nacht können die Temperaturen in Sharm el Sheikh auf bis zu 25.9°C sinken.

Klimadiagramm Sharm el Sheikh

Klimadiagramm für, Sharm el Sheikh

Wassertemperatur Sharm el Sheikh (Rotes Meer)

Max.

Wassertemperatur (°C)

ø.

Wassertemperatur (°C)

Min.

Wassertemperatur (°C)

Januar

23.8 23.2 22.6

Februar

22.7 22.5 22.2

März

22.6 22.4 22.2

April

23.7 23.1 22.5

Mai

25.6 24.7 23.7

Juni

27.2 26.1 25.5

Juli

28.8 28 26.8

August

29.1 28.9 28.5

September

28.4 27.8 27.6

Oktober

27.9 27.6 27.1

November

27.1 26.3 25.6

Dezember

25.6 24.6 23.7
An diesem Ort können die Wassertemperaturen im Sommermonat August bis zu 29.1°C erreichen und laden zum baden ein. Im Monat März fällt die Wassertemperatur auf bis zu 22.2°C.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh ist ein beliebtes Urlaubsziel am Roten Meer, das viele wunderschöne Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Es gibt eine Reihe von Attraktionen, die jeden Tag etwas Neues erleben lassen. Hier sind die schönsten Sehenswürdigkeiten in Sharm el Sheikh aufgelistet:

1. Der Ras Mohammed Nationalpark: Der Ras Mohammed Nationalpark liegt an der Spitze des Sinai-Halbinsel und bietet eine Vielzahl von unglaublichen Landschaftsbildern. Er ist bekannt für seine spektakulären Korallengärten und sehr vielseitige Unterwasserwelt, die zahlreiche Arten von Fischen beherbergt.


2. Na’ama Bay: Der Strandabschnitt von Na’ama Bay liegt im Herzen des Stadtzentrums und bietet eine breite Palette an Wassersportaktivitäten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand ist berühmt für seinen goldenen Sand und kristallklares Wasser, das zum Schwimmen und Tauchen ideal ist.

3. Die alte Stadt Sharm el Sheikh: Die alte Stadt Sharm el Sheikh liegt mitten in der Stadt und bietet Besuchern einen Einblick in die reiche Geschichte der Region. Hier kann man traditionelle Gebäude, monumentale Kirchen sowie den großartigen Basar besichtigen.

4. Das Aquarium Reefscapers: Das Aquarium Reefscapers ist eines der größten Aquarien in Sharm el Sheikh und verfügt über mehr als 350 Arten von Fischen sowie verschiedene Arten von Korallenriffen. Es gibt auch verschiedene Shows und interaktive Programme, die das Lernen über die Unterwasserwelt erleichtern.

5. Mount Sinai: Mount Sinai befindet sich im Südosten Ägyptens und gilt als Heimat des Mosesbergs, wo Moses nach dem Verlassen Ägyptens seine 10 Gebote empfing. Es gibt auch eine Anzahl an Kirchen sowie Klöster, wo man Architektur aus verschiedensten Epochen bestaunen kann.

6. Die Dahab Lagune: Die Dahab Lagune ist ein Zufluss des Roten Meeres, der sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Touristendestination entwickelt hat. Aufgrund ihrer Schönheit bietet es atemberaubende geologische Formationen wie Sanddünen, Klippen und kristallklares Wasser zum Schnorcheln oder Tauchen an.

Diese Reiseziele könnten dir auch gefallen...