Klimatabelle Südtirol


Klimatabelle Südtirol

Verbindungstür zwischen Nord und Süd

Das heutige Südtirol ist der Vorgarten Italiens, sind Gletscher im Klimawandel, hat Reinhold Messner und sein Schloss Juval, war häufig umkämpfte Heimat vieler Kulturen und Sprachen und liegt den eindrucksvollen Dolomiten und Alpen zu Füßen.


Die Römer nutzten bereits in grauer Vorzeit fleißig die Passübergänge am Brenner, um in den unterkühlten Norden zu gelangen – umgekehrt Händler, deutsche Kaiser mit Gefolge und Pilger, um den wärmenden Süden zu erreichen. Auf Gäste aus aller Welt ist Südtirol seither bestens eingestellt.
 

Klimatabellen Italien

  • Klimatabelle Meran

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C 6.8 10.3 15.8 18.5 23.9 27 29 28.7 23.5 17.7 11.1 6.5
    ø Temperatur °C 1.6 4.5 4.5 9.7 17.6 20.8 22.8 22.4 17.9 13 6.4 1.9
    Min. Temperatur °C -3.6 -1.3 3.5 6.4 11.3 14.6 16.5 16.1 12.2 8.2 1.7 -2.8
    Regentage 4 3 5 10 11 12 11 10 8 9 8 5
    Niederschlag (mm) 27 12 20 46 55 92 109 68 52 51 50 27
    Sonnenstunden (h/d) 1 1 2 3 3 4 4 5 4 4 2 1
    Luftfeuchtigkeit (%) 94 95 94 93 86 83 80 81 83 87 90 92

  • Klimatabelle Bozen

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C 6.8 10.3 15.8 18.5 23.9 27 29 28.7 23.5 17.7 11.1 6.5
    ø Temperatur °C 1.6 4.5 4.5 9.7 17.6 20.8 22.8 22.4 17.9 13 6.4 1.9
    Min. Temperatur °C -3.6 -1.3 3.5 6.4 11.3 14.6 16.5 16.1 12.2 8.2 1.7 -2.8
    Regentage 4 3 5 10 11 12 11 10 8 9 8 5
    Niederschlag (mm) 27 12 20 46 55 92 109 68 52 51 50 27
    Sonnenstunden (h/d) 4 4 6 6 7 6 8 8 7 5 4 4
    Luftfeuchtigkeit (%) 87 88 85 84 78 76 74 76 78 80 84 86

  • Klimatabelle Brixen

      Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
    Max. Temperatur °C -0.9 1.2 4.7 8.4 14.6 18 19.3 18.6 14.8 10.3 2.8 -0.5
    ø Temperatur °C -3.9 -2.6 -2.6 0.4 9.5 12.6 14 13.8 10.1 6.4 0.1 -3.2
    Min. Temperatur °C -6.9 -6.3 -3.9 -0.4 4.3 7.2 8.7 8.9 5.4 2.4 -2.6 -5.8
    Regentage 12 11 13 16 17 19 19 17 14 12 14 12
    Niederschlag (mm) 33 39 46 72 102 131 152 123 85 87 91 52
    Sonnenstunden (h/d) 3 2 4 4 5 5 5 6 5 5 3 3
    Luftfeuchtigkeit (%) 90 92 89 89 81 79 78 79 81 83 86 89



300 Sonnentage im Jahr und ein dazu passendes herzlich-authentisches Brauchtum sind wahrlich eine verlockende Aussicht für eine Stippvisite oder einen ausgedehnten Aufenthalt im Land. Da spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Aktivurlaub im Sommer oder den Skiurlaub im Winter handelt. Die Klimatabelle Südtirol bietet je nach Jahreszeit und Laune ein ganzjährig ideales Klima für die individuelle Unternehmungslust.
 

14 Tage Wetter Italien

  • 14 Tage Wetter in Meran

    18. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -13 / ↑ -8 °C


    Regenrisiko 79%

    19. Januar

    Stellenweise Schnee


    ↓ -10 / ↑ -5 °C


    Regenrisiko 88%

    20. Januar

    Evtl. starke Schneedusche


    ↓ -11 / ↑ -5 °C


    Regenrisiko 75%

    21. Januar

    Leichter Eisregen


    ↓ -9 / ↑ -9 °C


    Regenrisiko 83%

    22. Januar

    Schnee


    ↓ -10 / ↑ -7 °C


    Regenrisiko 82%

    23. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -16 / ↑ -2 °C


    Regenrisiko 83%

    24. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -18 / ↑ -6 °C


    Regenrisiko 80%

    25. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -18 / ↑ 0 °C


    Regenrisiko 70%

    26. Januar

    Regional starker Schneefall


    ↓ -13 / ↑ -6 °C


    Regenrisiko 73%

    27. Januar

    Regional starker Schneefall


    ↓ -15 / ↑ -1 °C


    Regenrisiko 80%

    28. Januar

    Leicht bewölkt


    ↓ -7 / ↑ 2 °C


    Regenrisiko 0%

    29. Januar

    Stellenweise Schnee


    ↓ -8 / ↑ -3 °C


    Regenrisiko 87%

    30. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -10 / ↑ -1 °C


    Regenrisiko 84%

    31. Januar

    Leichter Eisregen


    ↓ -10 / ↑ 0 °C


    Regenrisiko 79%
  • 14 Tage Wetter in Bozen

    18. Januar

    Schnee


    ↓ -8 / ↑ -4 °C


    Regenrisiko 83%

    19. Januar

    Evtl. starke Schneedusche


    ↓ -6 / ↑ -1 °C


    Regenrisiko 76%

    20. Januar

    Leicht bewölkt


    ↓ -9 / ↑ -1 °C


    Regenrisiko 0%

    21. Januar

    Leichter Eisregen


    ↓ -6 / ↑ -3 °C


    Regenrisiko 87%

    22. Januar

    Leichter Eisregen


    ↓ -6 / ↑ -2 °C


    Regenrisiko 84%

    23. Januar

    Stellenweise Schnee möglich


    ↓ -9 / ↑ 1 °C


    Regenrisiko 68%

    24. Januar

    Leichter Eisregen


    ↓ -13 / ↑ -4 °C


    Regenrisiko 82%

    25. Januar

    Evtl. starke Schneedusche


    ↓ -13 / ↑ -7 °C


    Regenrisiko 73%

    26. Januar

    Stellenweise Regen


    ↓ -9 / ↑ -3 °C


    Regenrisiko 77%

    27. Januar

    Stellenweise Graupel


    ↓ -7 / ↑ 2 °C


    Regenrisiko 86%

    28. Januar

    Leicht bewölkt


    ↓ -2 / ↑ 5 °C


    Regenrisiko 0%

    29. Januar

    Leicht bewölkt


    ↓ -5 / ↑ 1 °C


    Regenrisiko 0%

    30. Januar

    Stellenweise Regen


    ↓ -5 / ↑ 2 °C


    Regenrisiko 87%

    31. Januar

    Leicht bewölkt


    ↓ -6 / ↑ 5 °C


    Regenrisiko 0%
  • 14 Tage Wetter in Brixen



 

Interessante Ausblicke auf Südtirol


Die längste Ski-Abfahrt Südtirols, die Trametsch-Piste bei Brixen, überwindet auf einer respektablen Länge von 9 km einen Höhenunterschied von 1400 Metern und wird als schwierig eingestuft. Wie das Leben in den Ötztaler Alpen zur Kupferzeit ausgesehen hat, belegt „Ötzi“ der Gletschermann, der Welt bestuntersuchte Mumie, im Archäologiemuseum zu Bozen. Überhaupt ist Südtirol mit Mythen und Sagen und eindrucksvollen Plätzen, wie es die „“Stoanernen Mandln““ im Sarntal belegen, reich gesegnet. Wärmster Badesee der Alpen ist der Kalterer See an der Weinstraße und bereits deutlich mediterran geprägt.
 
Bildcopyright: Flickr CC 2.0 mueritz

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Italien

    Klimatabelle ItalienGeografisch gesehen befindet sich die Italienische Republik, wie das Land offiziell heißt, im Süden Europas. Die Alpenhalbinsel mit der markanten Stiefelform liegt zum größten Teil im Mittelmeer und wird stark von dem dortigen Klima beeinflusst. Im Norden begrenzen die Po-Ebene und die südlichen Alpen das Land. Zu den Anrainerstaaten von…

    Klimatabelle Apulien

    Klimatabelle ApulienApulien liegt im Südosten von Italien und nimmt den "Absatz" des Stiefelstaates ein. Von den romantischen Tremiti-Inseln im Norden bis zum Hafen von Otranto am Südkap tun sich abwechslungsreiche Reiseziele auf. Eines der hübschesten: Die Halbinsel von Gargano. Sie gilt als italienischer "Sporn" und lädt während der Reisezeit zum Naturgenuss…

    Klimatabelle Neapel

    Klimatabelle NeapelNeapel und sterben! Der neapolitanische Spruch hat sich bis heute als Symbol für den Blick auf eine Sache gehalten, die nicht mehr zu toppen geht. Als wirtschaftliches Zentrum Süditaliens verfügt Neapel über stattliche Befestigungsanlagen wie das Castel Sant`Elmo, Castello Nuovo und Castel dell`Ovo, deren Ursprünge auf die Normannen zurückgehen. Italiens…

    Klimatabelle Meran in Südtirol

    Klimatabelle Meran in SüdtirolMeran (auch: Merano oder Maran), welches in der Umgebung von Vinschgau liegt, ist die zweitgrößte Stadt (nach Bozen) Italiens in der Provinz Südtirol beziehungsweise in der Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt. Aufgrund der Lage in Trentino-Südtirol besteht die Bevölkerung, mit einer Einwohnerzahl von ungefähr 38.000, zur Hälfte aus italienisch- und deutschsprachigen Einwohnern. In…

    Klimatabelle Toskana

    Klimatabelle ToskanaToskana - Natur, Kultur und Meer Mit ihren von Zypressen, Pinien, Olivenbäumen und Weinreben bewachsenen Hügeln, traumhaften Sandstränden, Wäldern und Sumpfgebieten ist die Toskana ein Paradies für Naturliebhaber. Doch auch geschichtsinterssierten Urlaubern hat sie einiges zu bieten. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten geben einen Einblick in über 3000 Jahre Kulturgeschichte dieser…

    Beste Reisezeit Gardasee

    Beste Reisezeit GardaseeDer Herr von Goethe war schon am Gardasee und später die deutschen Literaten Karl May, Heinrich Mann und Franz Kafka. Der eine hatte hier schwärmerische Naturerlebnisse auf seiner Italienreise, die anderen haben sich im Sanatorium von Riva del Garda einquartiert, um sich von diversen Symptomen kurieren zu lassen. Im Zuge…

    Wassertemperatur Gardasee

    Wassertemperatur GardaseeVon Südtirol über Meran, Bozen und Trient kommend, liegt auf direktem Weg nach Verona zur rechten Hand der Gardasee. Italiens größter See befindet sich damit zwischen den Ausläufern der Alpen und der Poebene im Süden. Die spektakuläre Lage und das klare leuchtende Blau des Wassers war schon in den Anfängen…