Klimatabelle Le Taha’a

Taha’a ist eine von 120 „Kokosnussinseln“ auf einer Meeresfläche von 4,5 Millionen Quadratkilometern in Französisch-Polynesien. Hier haben duftende Vanille und leuchtender Hibiskus eine Heimat.


Beide Pflanzen sind so etwas wie die Wahrzeichen der Insel und allgegenwärtig. Taha’a wird gemeinsam mit Ra’Iatea, der südlich gelegenen größeren Schwesterinsel, von einem Korallenriff umschlossen. Auch die Perlenzucht, der Verkauf und die Fischerei sind ein Wirtschaftsfaktor auf beiden Gesellschaftsinseln. Von den Sandbänken im Norden blickt man hinüber zu den Motus, den Riffinseln und der Silhouette einer weiteren Trauminsel – Bora Bora.

Klimatabelle Le Taha’a

  ø Temperatur °C Regentage
Januar 27 22
Februar 27 20
März 28 19
April 27 16
Mai 27 17
Juni 26 15
Juli 26 15
August 26 14
September 26 13
Oktober 26 17
November 27 20
Dezember 27 22
  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 30.3 30.4 30.7 30.7 30 28.9 28.7 28.6 29.1 29.6 29.7 29.9
ø Temperatur °C 27.3 27.2 27.2 27.5 27 26 25.7 25.6 25.9 26.4 26.7 26.9
Min. Temperatur °C 24.2 24 24.3 24.2 24 23 22.6 22.6 22.6 23.2 23.7 23.8
Regentage 22 20 19 16 17 15 15 14 13 17 20 22
Niederschlag (mm) 310 263 182 138 154 108 77 98 104 171 205 342
Sonnenstunden (h/d) 1 2 3 3 4 3 3 3 2 2 2 2
Luftfeuchtigkeit (%) 77 78 78 77 77 77 78 78 78 78 78 76



Tropisch heißes und ein immerfeuchtes Klima erwartet den Touristen im südlichen Pazifik. Auf Taha’a ist immer Saison. Frieren muss hier niemand und die niedergehenden Regenschauer bringen kaum Abkühlung, aber erschaffen den immergrünen Teppich, der die Insel belegt. Für die Zeit zwischen Juni und September besteht ein geringeres Regenrisiko und ist eine empfehlenswerte Zeit für diejenigen, die die kostbaren Wochen des Jahres mit viel Badefreuden und ansonsten wenig nassen Füßen verbringen möchten.

14 Tage Wetter für Le Taha’a

Datum Wetter Max Min Regen? Windgeschw. Niederschlag Luftfeuchtigkeit
17. Jan
Evtl. starke Regendusche
28 °C
27 °C
82 %
22 km/h
11.8mm
75%
18. Jan
Leichte Regendusche
28 °C
28 °C
79 %
25 km/h
8.3mm
81%
19. Jan
Manchmal Regenschauer
28 °C
28 °C
74 %
18 km/h
0.5mm
77%
20. Jan
Stellenweise Regen
28 °C
27 °C
75 %
16 km/h
1.3mm
76%
21. Jan
Stellenweise Regen
28 °C
28 °C
64 %
18 km/h
0.2mm
78%
22. Jan
Evtl. starke Regendusche
28 °C
27 °C
83 %
16 km/h
6.9mm
77%
23. Jan
Stellenweise Regen
28 °C
27 °C
89 %
14 km/h
0.5mm
75%
Datum Wetter Max Min Regen? Windgeschw. Niederschlag Luftfeuchtigkeit
24. Jan
Evtl. starke Regendusche
28 °C
27 °C
74 %
16 km/h
1.5mm
77%
25. Jan
Leichte Regendusche
27 °C
26 °C
78 %
24 km/h
4.9mm
80%
26. Jan
Stellenweise Regen
27 °C
27 °C
85 %
28 km/h
16.8mm
80%
27. Jan
Evtl. starke Regendusche
28 °C
27 °C
88 %
23 km/h
2.1mm
79%
28. Jan
Stellenweise Regen
28 °C
28 °C
82 %
27 km/h
9.7mm
78%
29. Jan
Evtl. starke Regendusche
27 °C
27 °C
81 %
15 km/h
5.6mm
75%
30. Jan
Stellenweise Regen
27 °C
24 °C
79 %
18 km/h
10.1mm
76%

 

Tahaa: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 28 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

 

Das muss man auf Le Taha’a gesehen haben:

Auf und um Taha’a dreht sich fast alles um die Schätze des Meeres und der Bergregionen. Entspannte Bootstouren zu den Lagunen, den schönsten Tauch- und Schnorchelplätzen oder Fahrten auf die Vanilleplantagen und zu den Perlenfarmen können in allen Varianten vom Standort Taha’a oder Ra’Iatea aus gebucht werden. Eine befestigte Küstenstraße umrundet fast die gesamte Insel und lässt Raum für Eigenerkundungen.


Bildcopyright: Flickr CC 2.0: kckellner

Das könnte dir auch gefallen

    Beste Reisezeit Fidschi

    Beste Reisezeit Fidschi320 Inseln, ca. 150 bewohnt – auf Zweien konzentriert sich heute das, was als die Fidschi-Inseln bekannt ist. Viti Levu und Vanua Levu heißen die beiden Hauptinseln des Archipels in der Südsee, eine von vielen Inselgruppen zwischen Neuseeland und Hawaii, dies- und jenseits der Datumsgrenze. Anders als auf Vanuatu scheinen…

    Wassertemperatur Mauritius

    Wassertemperatur MauritiusDie Zeiten, in denen Reisende sich ausschließlich per Schiff Mauritius im Indischen Ozean näherten, ist vorbei. Schon gar nicht über das unberechenbare Kap der Guten Hoffnungen, wie es die Holländer 1598 taten. Sie kamen nach einem Sturm mit drei ihrer ehemals acht Schiffe an und blieben bis 1710, da sie…