Klimatabelle Rom

Rom liegt relativ zentral in Italien an der Westküste des Landes und markiert nicht nur eine der aufregendsten Städte Europas, sondern auch die Hauptstadt von Italien. Geprägt durch zahlreiche antike Sehenswürdigkeiten ist die Stadt, zu der laut einem Sprichwort bekanntermaßen „alle Wege hinführen“, jährlich ein beliebtes Ausflugsziel von Tausenden von Touristen.


Aufgrund der Zugehörigkeit zur Europäischen Union können Touristen nach Rom/Italien komplett ohne Reisepass einreisen und mit dem Euro zahlen, was auch Kurzausflüge von Deutschland, Österreich oder der Schweiz aus möglich macht. Etwas entfernter von den Alpen gelegen, profitiert die Stadt von vielen Sonnenstunden, warmen Temperaturen im Frühling, Sommer und frühen Herbst und allgemein wenig Regen.

Eine weitere Besonderheit ist die Verbundenheit zum Vatikan, einem losgelösten Stadtstaat, der sich mitten in der Innenstadt von Rom befindet. Der Sitz der katholischen Kirche ist aufgrund antiker und besonders prachtvoller Gebäude unbedingt einen Ausflug wert, zumal er sich in direkter Laufnähe zu anderen Sehenswürdigkeiten, unter anderem dem Kolosseum, befindet. Rom besitzt knapp 3 Millionen Einwohner und befindet sich unweit von Florenz. Venedig und Mailand liegen weiter nördlich in Italien und sind natürlich ebenfalls einen Besuch wert, wenn das Land mit Hilfe von einem Mietwagen erkundet wird.

Klimatabelle Rom

 ø Temperatur °CRegentage
Januar86
Februar94
März124
April145
Mai194
Juni232
Juli252
August262
September214
Oktober185
November136
Dezember96
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Max. Temperatur °C13.114.317.119.224.428.731.832.127.122.817.213.3
ø Temperatur °C8.18.78.711.618.822.825.425.721.417.612.68.9
Min. Temperatur °C336.18.213.116.81919.315.612.37.94.4
Regentage644542224566
Niederschlag (mm)2521192818671626394938
Sonnenstunden (h/d)446791011118544
Luftfeuchtigkeit (%)787676767268626067727777


Juni bis August gelten als die optimale Reisezeit, aber auch schon im Mai bis hin zum September und Oktober erwarten Touristen milde bis warme Temperaturen. Das ganze Jahr über finden sich in der italienischen Hauptstadt nur sehr wenig Regentage, die im Winter auf einem Maximum von rund sechs liegen, während sie über den Sommer einen Tiefstwert von rund zwei bis vier erreichen.


Die Sonnenscheindauer ist dagegen umso ausgeprägter, mit mehr als 9 Stunden in den Frühlings- und Sommermonaten und immerhin noch vier bis sechs Stunden in kälteren Wintermonaten. Das schöne Wetter und die geringen Regentage machen Rom zum idealen Ausflugsziel, da selbst bei einem Kurztrip oder Wochenendausflug durchaus noch schönes Wetter erwartet werden kann. Die Wassertemperaturen an der nicht zu weit entfernten Küste sind im Frühling und Sommer ebenfalls perfekt zum Baden. Viele Sonnenstunden laden bei kälteren Wassertemperaturen aber auch noch jederzeit zum Flanieren und Entdecken ein. Die minimale Temperatur fällt ganzjährig nie unter 0 Grad – ein weiterer Pluspunkt für Trips außerhalb der optimalen Reisezeit.

  • 14 Tage Wetter für Rom

    23. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 0%

    24. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 0%

    25. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%

    26. August

    Manchmal Regenschauer

    ↓ 22 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 73%

    27. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%

    28. August

    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 21 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 88%

    29. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%

    30. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 34 °C

    Regenrisiko 0%

    31. August

    Leicht bewölkt

    ↓ 22 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%

    01. September

    Leichte Regendusche

    ↓ 22 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 89%

    02. September

    Leicht bewölkt

    ↓ 23 / ↑ 33 °C

    Regenrisiko 0%

    03. September

    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 21 / ↑ 35 °C

    Regenrisiko 87%

    04. September

    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 21 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 82%

    05. September

    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 19 / ↑ 25 °C

    Regenrisiko 71%

  • Rom: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 21 °C

    Die Temperatur ist zum baden geeignet

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Reiseziele Roms sind:

Rom ist leider nicht für einen Tagestrip geeignet, denn man muss in der antiken Weltstadt, deren Altstadt den Titel „Weltkulturerbe“ trägt, schon ein wenig mehr Zeit mitbringen.

Das angenehme Klima und die zahlreichen Sonnenstunden machen eine Erkundungstour aber umso schöner, ganz besonders wenn die Markenzeichen der Stadt und vielbesuchten Reiseziele erkundet werden. Eines der populärsten Reiseziele, und auch stellvertretend das „Gesicht“ der Stadt, ist das Kolosseum. Dieses größte antike Amphitheater der Welt diente früher aufregenden Kämpfen von Gladiatoren und ist mittlerweile ein unverkennbarer Indikator für die ganz spezielle, italienisch-antike Baukunst. Mittlerweile werden dort zwar selbstredend keine blutigen Gladiatorenkämpfe mehr geführt, dafür aber aufregende Touren mit wertvollem historischem Hintergrund.


Das Pantheon ist unweit gelegen und diente früher als ein Tempel für alle Götter. Die Kuppel des antiken Bauwerks markiert den Himmel, wobei der Tempel in der Vergangenheit, genauer gesagt 609. n Chr., zur Kirche umfunktioniert wurde. Herrliches Wetter und eine hohe Sonnenscheindauer erlauben im Inneren ein aufregendes Lichtspiel, wenn die Sonne durch die geöffnete Kuppel einfällt und den Innenraum in einen aufregend matten Glanz hüllt. Weitere populäre Reiseziele sind der Vatikan, der frei zugänglich ist und sogar mit dem Auto erreicht werden kann. Neben dem herrlichen Klima in Rom ist ein weiterer Vorteil hier außerdem, dass sich auch diese Reiseziele im Vatikan in direkter Laufnähe von der Altstadt aus befinden.

Rom besitzt eine ausgeprägte & gute öffentliche Infrastruktur, bei der selbst Regentage nicht nass zu Fuß zurückgelegt werden müssen. Die öffentlichen Verkehrsmittel liefern eine Direktanbindung an alle gängigen Reiseziele und sind sogar sehr günstig nutzbar. Wer am Abend unterwegs ist sollte im Übrigen, egal ob zu Fuß oder nicht, unbedingt die spanische Treppe aufsuchen. Die „Scalinata di Trinitá dei Monti“ liefert in der Nacht ein besonders aufregendes Lichtspektakel, was eine unverkennbar romantische Aura versprüht und auch deshalb der präferierte Ort für viele Verlobungs- und Heiratsanträgen ist.

 

Bildquelle: Flickr CC 2.0 Yaisog Bonegnasher

Das könnte dir auch gefallen

    Beste Reisezeit Sardinien

    Beste Reisezeit SardinienAn sonnigen klaren Tagen sieht man hinüber zum Südzipfel der 12 km entfernten französischen Insel Korsika. Die kürzeste Entfernung zum italienischen Festland beträgt ca. 200 km, die zu Tunesien 184 km. Sardinien gehört politisch zu Italien, gesprochen wird aber inoffiziell Sardisch und häufig ein katalanischer Dialekt. Die weitverbreitete Myrte, bzw.…

    Wassertemperatur Sizilien

    Wassertemperatur SizilienSizilien ist eine süditalienische Insel im Mittelmeer, auf der in der Regel eine angenehme Wassertemperatur, vor allem im Sommer, herrscht. Aber auch an den gesamten 300 Sonnentagen, die hier meist an der über 1000 Kilometer langen Küste der Insel herrschen, wird es im Winter nicht richtig kalt. Im Landesinneren hingegen…