Klimatabelle Villefranche-sur-Mer

Villefranche-sur-Mer(Frankreich) ist ein Badeort am Mittelmeer und bietet angenehme Badetemperaturen im Sommer. Villefranche-sur-Mer liegt in der Nordhemispähre d.h. der astronomische Sommer beginnt hier im Juni und endet im September. Im Gegensatz zum astronomischen Sommer endet der meteorologische Sommer schon im August und hat auch seinen Anfang im Juni. Im Sommer erreichen die Wassertemperaturen ca. 25°C in Villefranche-sur-Mer. Die besten Bademonate beginnen laut den Wassertemperaturen im Juni und enden ungefähr im September.
In Villefranche-sur-Mer in Frankreich scheint pro Jahr 3066 die Sonne. Das Klima hier kann als ein Mittelmeerklima mit trockenem und heißem Sommer beschrieben werden.
Falls eine Reise zu Villefranche-sur-Mer geplant wird so können wir folgende Monate als Beste Reisezeit empfehlen: Juni, Juli, August, September.

Klima in Villefranche-sur-Mer Zusammenfassung

Die wichtigsten Fragen:
Welcher Monat hat die höchste Wassertemperatur in Villefranche-sur-Mer?

August mit 25°C

Welcher Monat hat die niedrigste Wassertemperatur in Villefranche-sur-Mer?

Februar mit 13.1°C

Was ist der wärmste Monat in Villefranche-sur-Mer?:

Juli mit 25.4°C

Wann ist es am kältesten in Villefranche-sur-Mer?

Februar mit 0.2°C

In welchem Monat regnet es am meisten in Villefranche-sur-Mer?

November mit 184mm Niederschlag

In welchem Monat regnet es am wenigsten in Villefranche-sur-Mer?

Februar mit 44mm Niederschlag

Welcher Monat hat die höchste Luftfeuchtigkeit?

Oktober mit 78%

Welcher Monat hat die niedrigste Luftfeuchtigkeit?

März mit 72%

In welchem Monat scheint die Sonne am meisten in Villefranche-sur-Mer?

Juli mit 13 Std.

Welcher Monat hat die wenigsten Sonnenstunden?

Januar mit 5 Std.

Wieviele Sonnenstunden hat Villefranche-sur-Mer im Jahr?

3066 Std. pro Jahr.

Was ist die beste Reisezeit für Villefranche-sur-Mer?

Juni, Juli, August, September gelten als beste Reisezeit.

Welches Klima herrscht in Villefranche-sur-Mer?

Mittelmeerklima mit trockenem und heißem Sommer.

Klimatabelle Villefranche-sur-Mer

Max.

Temperatur

°C

ø.

Temperatur

°C

Min.

Temperatur

°C

Niederschlag

in mm

Sonnenstunden

(Std.)

Rel. Luftfeuchtigkeit

(%)

Januar

9.4 5.3 0.9 88.2 6 75.3%

Februar

9.4 5.1 0.2 80.4 7 73.3%

März

13.4 7.9 1.9 98.4 8 72.2%

April

16.6 10.9 5.7 99.4 10 74.5%

Mai

20.1 14.8 8.9 92.9 11 75.9%

Juni

24.1 18.9 12.8 76.4 12 76.8%

Juli

25.4 21.4 16.7 48.3 12 73.7%

August

25.3 21.5 17 44.3 11 74.6%

September

23.2 18.1 12.6 87.2 9 74.7%

Oktober

19.4 14.4 9.8 127.6 7 77.9%

November

15.4 9.6 4.4 184.3 6 77%

Dezember

11.2 6.4 1.9 108.8 6 75.2%
Im Monat November gibt es, mit ca. 184.3mm, den höchsten Niederschlag. Der trockenste Monat ist der Monat Februar mit ca. 44.3mm Regen. Der Monat mit den niedrigsten Nachttemperaturen in Villefranche-sur-Mer ist der Februar mit 0.2°C, die niedrigsten Temperaturen am Tag werden im Januar mit 7.8°C erreicht. Im Monat Juli sind die Tagestemperaturen am höchsten. Diese können bis zu 25.4°C erreichen. In der Nacht können die Temperaturen in Villefranche-sur-Mer auf bis zu 18.5°C sinken.

Wassertemperatur Villefranche-sur-Mer (Mittelmeer)

Max.

Wassertemperatur (°C)

ø.

Wassertemperatur (°C)

Min.

Wassertemperatur (°C)

Januar

14.4 13.8 13.4

Februar

13.4 13.2 13.1

März

13.6 13.3 13.1

April

15.8 14.4 13.6

Mai

19.3 17.4 15.8

Juni

23.5 21.2 19.2

Juli

24.7 23.9 23.2

August

25 24.6 24

September

24 22.7 21.5

Oktober

21.6 20.1 18.9

November

18.8 17.5 16.2

Dezember

16.3 15.3 14.5
Im August erreichen die Wassertemperaturen ca. 25°C in Villefranche-sur-Mer. Die Wassertemperaturen fallen im Monat Februar auf bis zu 13.1°C.
Diese Reiseziele könnten dir auch gefallen...