Die 10 wirksamsten Tipps gegen Urlaubshitze!


Die 10 wirksamsten Tipps gegen Urlaubshitze!

Jeden zweiten Urlauber zieht es im Sommer in die Sonne, ans Meer und an den Strand. Doch viele Mitteleuropäer kommen mit der überschwänglichen Hitze gar nicht zurecht. Dabei gibt es ein paar ganz einfache Tricks, die schnell für Abkühlung sorgen.

Eigentlich war es über das ganze Jahr hinweg das Ziel, endlich in der Sonne zu liegen. Doch wenn es erst einmal so weit ist, vertragen viele ein sehr heißes und sonniges Klima gar nicht. Sonnenbrand, Kopfschmerzen und ein Hitzestich sind oftmals die Folge. Ob es nun nach Italien, Spanien, in die Türkei oder nach Ägypten geht: Reisen Familien in die Länder mit Sonnen- und Wärmegarantie , unterschiedet sich das Klima merklich von den gewohnten Tagestemperaturen in Deutschland.


Zu den Problemen kommt es immer dann, wenn sich die Außentemperatur und die Körpertemperatur annähern. In diesem Moment bekommt der Kreislauf jede Menge zu tun. Hitze bildet für den Körper eine enorme Belastung, die nicht zu unterschätzen ist. So sollte sich jeder regelmäßig abkühlen, um für die notwendige Erfrischung zu sorgen.

Korrektes Lüften bei Sommerhitze

Ob Hotel, Ferienhaus oder die eigene Wohnung: Herrschen draußen hitzige Sommertemperaturen, ist folgerichtig zu lüften. Weit offen stehen die Fenster bis 8:30 Uhr am Morgen. Dann ist es meist um ein Vielfaches kühler als über den Tagesverlauf. Danach gilt es, die Fenster zu schließen und die Jalousien nach unten zu lassen. Schlussendlich lässt sich die Sonne recht einfach aussperren. Geht es nach Spanien, Andalusien, Portugal oder Italien, ist es sinnvoll, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit Klimaanlage zu nehmen.

Schnelle Erfrischung durch Chinaöl

Draußen ist es heiß, dann geht es ins Bad. Kaltes Wasser, ein Waschlappen und fünf Tropfen Chinaöl wirken wahre Wunder. Es ist insbesondere die Verdunstungskälte, die wie ein lauer Sommerregen auf der Haut wirkt. Danach ist es an der Zeit, sich zur Ruhe zu legen und Siesta zu halten. Schließlich herrschen gerade zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr die höchsten Temperaturen.

Italien: Zur Siesta ist es in Italien nicht einmal möglich, einen Cappuccino trinken zu gehen oder etwas einzukaufen. Hier ziehen sich die Einheimischen zurück. Urlauber sollten es ihnen gleich tun.

Im Sommer richtig trinken

Im Prinzip sollte weder das Wasser noch der Eistee direkt aus dem Kühlschrank getrunken werden. Denn je kälter das Getränk ist, desto mehr muss sich der Organismus bemühen, diesen Temperaturunterschied auszugleichen. Das kann mitunter dazu führen, dass man noch viel mehr schwitzt als zuvor. Darüber hinaus sind gerade die zuckerhaltigen Softdrinks zu vermeiden, da sie den Körper belasten viel zu viele Kalorien mitbringen. Ein selbst gemachter Eistee oder etwas Mineralwasser mit Holundersirup – das perfekte Sommergetränk nimmt nur ein paar Augenblicke in Anspruch. An besonders heißen Tagen gilt es, zwischen 2 l bis 3 l zu trinken.


Im Prinzip ist es schon zu spät, wenn das Gefühl von Durst aufkommt. Denn damit zeigt der Körper bereits einen Mangel an Flüssigkeit.

Erfrischung aus der Sprudelflasche

Wer im Büro sitzt und sich vor lauter Hitze kaum noch halten kann, greift zu einer Sprudelflasche mit etwas abgekühltem, grünem Tee. Der Tee lässt sich in wenigen Minuten aufbrühen und sollte dann in der Flasche im Kühlschrank abkühlen.

Pixabay ©kirahoffmann

Make-up und Kleidung anpassen

Wer seinen Körper am Tag nicht noch mehr belasten möchte, sollte das Make-up dezent einsetzen. Gerade die flüssigen und klebrigen Make-Ups verstopfen die Poren und sorgen für eine Intensivierung des Schwitzens. Gleiches gilt auch für die Kleidung. An heißen Sommertagen empfehlen sich Baumwolle und Leinen, die auch bei einem lauen Lüftchen für die notwendige Erfrischung zu sorgen.

In einem sehr sonnenintensiven Land sollte die Kleidung möglichst langärmlig einen umfassenden Schutz bieten. Andernfalls kommt der Sonnenbrand von einer Sightseeingtour mit ins Hotel zurück. Es gibt sehr luftige und leichte Sommerkleidung, die den gesamten Körper bedeckt. Nicht zu vernachlässigen sind die Kopfbedeckung und eine ausreichende Sonnenmilch.

Kalte Dusche für die Unterarme

Wer es gar nicht mehr aushält, sollte einfach ins Bad gehen und die Unterarme unter kaltes laufendes Wasser halten. Das bringt nicht nur das Herzkreislaufsystem auf Trab, sondern leitet die Körperhitze ab. Eine diskrete Variante, in einem Café, in einem Restaurant oder im Theater für Erfrischung zu sorgen, bieten die Fächer. Diese hauchen je nach Wunsch immer wieder neue Windstöße ins Gesicht.

Körperpflege

Es ist nicht notwendig, sich bei Hitze dreimal am Tag zu duschen. Auf die schnelle Erfrischung folgt oftmals der harsche Temperaturwechsel, wenn es nach draußen in die Hitze geht. Viel wichtiger ist es, ganz nebenbei für Erfrischung zu sorgen und den Körper so wenig wie möglich zu belasten. Auf jeden Fall bildet Shampoo mit ein paar Tropfen Teebaumöl eine merkliche Erfrischung für die gesamte Kopfhaut.

Wie sich die ganze Familie vor der Sonne schützen kann?

Wer die warmen Sonnentage genießen möchte, sollte die Beine hochlegen und sich in den Schatten begeben. Es ist nicht ratsam, den Körper überzustrapazieren. Die heißesten Stunden am Tag zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr sollten bei extremer Hitze auf jeden Fall im Haus verbracht werden.


Besonders vorsichtig sind Eltern mit Kleinkindern und Babys, denn diese besitzen noch nicht die erwachsene Wärmeregulierung. Ihnen würde die Hitze noch viel mehr zusetzen. Zudem dürfen Babys niemals ungeschützt dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Hier gibt es mittlerweile UV-Kleidung für Kleinkinder, für den Strand und für die Sonne. Ausgestattet mit diesen praktischen Tipps, kann es direkt in den Sonnenurlaub gehen, ohne die Haut, den Organismus und den Körper zu belasten.

[socialsharing buttons="facebook, twitter, gplus, whatsapp"]

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Italien

    Klimatabelle ItalienGeografisch gesehen befindet sich die Italienische Republik, wie das Land offiziell heißt, im Süden Europas. Die Alpenhalbinsel mit der markanten Stiefelform liegt zum größten Teil im Mittelmeer und wird stark von dem dortigen Klima beeinflusst. Im Norden begrenzen die Po-Ebene und die südlichen Alpen das Land. Zu den Anrainerstaaten von…

    Klimatabelle Marseille

    Klimatabelle MarseilleFrankreichs Hauptstadt der Region Provence-Alpes-Cote d`Azur, ""Mama Marseille"", belegt Rang 2 unter den Großstädten und ist bedeutendste Hafenstadt des Landes. Gehasst und geliebt ist sie seit Jahrhunderten das Eingangstor für Einwanderer vor allem aus dem Maghreb und Zwischenstation nach Cannes und Nizza. Ein mediterranes und rundum geschütztes Klima belegt die…

    Klimatabelle Paris

    Klimatabelle ParisParis, eine der bedeutendsten europäischen Metropolen und gemeinhin auch als "Stadt der Liebe" bezeichnet, befindet sich im Herzen von Frankreich und zählt offiziellen Angaben nach etwas mehr als 2,2 Millionen Einwohner auf eine Fläche von rund 105 km². Die Stadt, deren Wetter so wechselhaft wie der Eiffelturm schön ist, gilt…

    Klimatabelle Frankreich

    Klimatabelle FrankreichUnbeugsame Gallier, Boule und la Baguette An liebenswerten Klischees spart Deutschlands Nachbar Frankreich wahrlich nicht. Größer als die Bundesrepublik befindet sich Frankreich im Groben in den Grenzen des Rheins, der Alpen und Vogesen im Osten, des Atlantiks und der Nordsee, der Pyrenäen und des Mittelmeeres im Süden. Neben Amtsfranzösisch sind…

    Klimatabelle Korsika

    Klimatabelle KorsikaKorsika ist eine Insel im Mittelmeer und ist politisch eine Region von Frankreich und liegt in der Nähe von Italien. Die Insel besteht größtenteils aus Hochgebirge. Die Insel hat ca. 305.600 Einwohner Die Hauptstadt der Insel ist Ajaccio. Unzählige Aktivitäten kann man auf Korsika erleben, z. B. eine Wanderung zu…

    Klimatabelle Mallorca

    Klimatabelle MallorcaMallorca befindet sich im westlichen Mittelmeer, ist ungefähr 170 Kilometer vom Festland Barcelonas entfernt und wird zu Spanien gezählt, auch wenn die Insel besonders unter deutschen Touristen einen ausgesprochen guten Ruf genießt. Sie ist die flächengrößte Insel von der Balearen-Gruppe und beherbergt nach aktuellen Zahlen knapp 870.000 Einwohner auf einer…

    Beste Reisezeit Mallorca

    Beste Reisezeit MallorcaHauptinsel der Balearen im westlichen Mittelmeer ist Mallorca. Die Inselgruppe mit den fünf großen und unzähligen kleinen und unbewohnten Inseln ist eine autonome Region Spaniens. Mit seiner kurzen Flugzeit ist Mallorca ungebrochen Lieblingsreiseziel der Deutschen. Landschaftlich großartig ist der steile Küstenabschnitt im Westen – der Gebirgszug der Serra Tramuntana zieht…

    Wassertemperatur Korsika

    Wassertemperatur KorsikaDie Mittelmeerinsel Korsika gehört zu Frankreich und hat sich doch ein starkes Eigenbewusstsein bewahrt. Ein Korse bleibt bis heute unvergessen, Napoleon ist berühmtester Sohn der nach Sizilien, Sardinien und Zypern viertgrößten Insel im Mittelmeer. Urlaub auf Korsika bedeutet vor allem Naturerlebnis. Große Gegensätze finden sich auf überschaubarem Raum. Lange Sandstrände…