Klimatabelle Skandinavien


Klimatabelle Skandinavien

Der Begriff Skandinavien ist vieldeutig. Dieser zentrale Teil Nordeuropas benennt im geografischen Sinne die Skandinavische Halbinsel mit den Staaten Norwegen und Schweden sowie einen Teil des nördlichen Finnlands. Kulturell, historisch sowie sprachlich besteht Skandinavien aus den Ländern Norwegen, Schweden und Dänemark.


Die Zusammenfassung von Norwegen, Finnland, Schweden, Dänemark, Island, Grönland, Färöer sowie Aland hat seine Wurzeln im Mittelalter. Island wurde in dieser Epoche von Skandinaviern besiedelt, die Länder Grönland und Färöer sind politisch an Dänemark gebunden und deshalb ebenfalls ein Teil von Skandinavien.

Klimatabellen für Skandinavien

  • Klimatabelle Norwegen / Oslo

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 1 -2 -5 15
    Februar 2 -1 -5 14
    März 6 2 -2 13
    April 10 6 1 16
    Mai 17 12 7 14
    Juni 20 15 11 17
    Juli 23 18 13 16
    August 22 17 13 17
    September 16 12 7 15
    Oktober 10 6 3 17
    November 4 1 -2 17
    Dezember 1 -2 -5 13


    Norwegen liegt im Nordwesten von Skandinavien, auf demselben Breitengrad wie Sibirien, Alaska und Grönland. Dennoch hat das Land ein verhältnismäßig mildes Klima. Laut Klimatabellen ist es im norwegischen Norden während des Frühjahrs deutlich kühler als im Süden. Gemäß den Wetterinformationen kann es aufgrund des Passatwindes während dieser Zeit sehr windig werden. Dennoch gilt das Frühjahr, wenn die Obstbäume blühen, als beste Reisezeit. Für Oslo zeigen die Klimatabellen im März Höchsttemperaturen von maximal 6°C, im April von 10°C und im Mai von 17°C. Nachts kühlt es im März auf durchschnittlich -2°C ab. Die Vorhersage für den April spricht von Temperaturen nicht unter 1°C, im Mai nicht unter 7°C. Der Monat Juli gilt als gute Reisezeit für ganz Skandinavien. Die Temperaturen steigen in Norwegen dann auf maximal 23°C und sinken nachts nicht unter 13°C. In der Zeit von November bis März gehen die Wetterinformationen von durchgehendem Nachtfrost aus.

  • Klimatabelle Finnland / Helsinki

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 0 -3 -5 21
    Februar -1 -4 -7 17
    März 3 -1 -4 16
    April 10 5 0 14
    Mai 15 10 4 13
    Juni 19 14 9 15
    Juli 22 17 12 15
    August 21 16 11 16
    September 16 11 7 16
    Oktober 9 6 3 20
    November 4 1 -2 20
    Dezember 1 -2 -4 20


    Das skandinavische Finnland grenzt im Osten an Russland. Im Norden weist das zweigeteilte Klima atlantische Einflüsse auf, den Süden prägt das kontinentale Klima. Für einen gewissen Ausgleich beim Wetter sorgt der vorbeifließende Golfstrom. In der Zeit von November bis Mai zeigt das Niederschlagsradar in der Regel heftige Schneefälle. Eine geschlossene Schneedecke breitet sich bis März über dem ganzen Land aus. In Helsinki klettert das Thermometer laut Vorhersage im kältesten Monat Februar während des Tages nicht über -1°C, nachts fällte es auf -7°C. Zwischen Dezember und April liegt der Mittelwert im negativen Bereich. Das warme Klima der beiden Monate Juli und August gilt als bestes Reisewetter für Finnland. In dieser Zeit erreichen die Tagestemperaturen maximal 21°C (August) bis 22°C (Juli). Für den August weisen die Klimatabellen Nachtwerte von 11°C, für den Juli von 12°C aus.

  • Klimatabelle Schweden / Stockholm

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 1 -1 -4 7
    Februar 2 -2 -5 6
    März 5 1 -3 7
    April 11 6 1 6
    Mai 16 11 5 6
    Juni 20 15 10 7
    Juli 23 18 13 6
    August 22 17 12 8
    September 16 12 8 8
    Oktober 10 7 4 8
    November 5 2 -0 9
    Dezember 2 -1 -3 7


    Bei Schwedens Wetter sorgt der Golfstrom ebenfalls für einen Ausgleich. Es herrscht ein vergleichsweise mildes Klima vor. Allerdings zeigt der Blick auf das Niederschlagsradar im Sommer häufigen Regen und Gewitter, im Winter dichtes Schneetreiben. Das polare Klima im Norden und in den Hochgebirgen führt in der kalten Jahreszeit zu meterhohen Schneebergen. Der Süden ist im Winter etwas wärmer, die Vorhersage lautet häufig auf Regenschauer mit Gewitter, deutlich seltener kündigen die Meteorologen Schneefall an. In Stockholm liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei kühlen 6,4°C. Als beste Reisezeit gelten die Sommermonate. Im August klettert das Thermometer auf bis zu 23°C, nachts sinkt es nicht unter 13°C. Während des Tages bewegen sich die Werte ganzjährig im Plusbereich, in den Monaten November bis März bleiben sie in der Nacht durchgehend im Minusbereich.

  • Klimatabelle Island / Reykjavik

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar 3 0 -3 10
    Februar 3 -0 -3 8
    März 4 1 -2 9
    April 6 3 0 9
    Mai 10 7 4 10
    Juni 13 10 7 10
    Juli 14 12 9 10
    August 14 11 9 9
    September 11 8 6 9
    Oktober 7 5 2 9
    November 5 2 -1 9
    Dezember 4 1 -2 8


    Das Wetter in Island beeinflusst an der Südküste der Irmingerstrom, an der Nord- und Westküste der kalte Grönlandstrom. Gemäß Vorhersage sind die Winter stets verhältnismäßig mild, die Sommer bleiben jedoch kühl. Die ideale Reisezeit mit dem besten Reisewetter liegt aufgrund der geringen Niederschläge sowie der moderaten Temperaturen in den Monaten Juni bis Mitte September. In Abhängigkeit vom Landstrich variiert die Vorhersage allerdings oftmals beträchtlich. Grundsätzlich ist Klima im Süden von Island trockener als im Norden. In Reykjavik liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei 4,8°C, selbst in den wärmsten Monaten Juli und August klettert das Thermometer nicht über 14°C. Nachts sinken die Temperaturen auf 9°C ab. In den kältesten Monaten Januar und Februar liegt die Tagestemperatur bei 3°C, nachts bei -3°C. Während dieser Zeit fällt der meiste Niederschlag.

    Maßgeblich beeinflusst der Golfstrom das Wetter in den skandinavischen Ländern. Die norwegischen Küstengebiete bleiben selbst im Winter, wenn das Wetter anderorts eisig ist, schnee- und eisfrei. Oberhalb der Polarzone ändert sich Klima. Der bis zu 2470 Meter hohe Gebirgszug Skanden gehört zu den Wettergrenzen von Skandinavien. Selbst im wärmsten Monat August erreichen die Wassertemperaturen in allen skandinavischen Ländern selten mehr als 18°C. Das beste Reisewetter für Skandinavien fällt in die Zeit vom Frühjahr bis zum Spätsommer.

  • Klimatabelle Grönland / Nuuk

      Max. Temperatur °C ø Temperatur °C Min. Temperatur °C Regentage
    Januar -6 -8 -11 14
    Februar -7 -9 -12 11
    März -5 -8 -11 12
    April -0 -3 -5 12
    Mai 4 1 -1 13
    Juni 9 5 2 15
    Juli 12 8 4 15
    August 11 7 4 18
    September 7 4 2 17
    Oktober 3 0 -2 14
    November -1 -3 -5 13
    Dezember -3 -6 -8 15



14 Tage Wetter für die skandinavischen Länder

  • 14 Tage Wetter Norwegen / Oslo

    22. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 10 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 84%

    23. Juni

    Leichte Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 86%

    24. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 11 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 64%

    25. Juni

    Regional leichter Regen


    ↓ 13 / ↑ 25 °C


    Regenrisiko 62%

    26. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 9 / ↑ 16 °C


    Regenrisiko 0%

    27. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 85%

    28. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 11 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 74%

    29. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 11 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    30. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 16 / ↑ 26 °C


    Regenrisiko 0%

    01. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 28 °C


    Regenrisiko 0%

    02. Juli

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 83%

    03. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 16 / ↑ 27 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 20 / ↑ 31 °C


    Regenrisiko 0%

    05. Juli

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 8 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 80%

  • 14 Tage Wetter Finnland / Helsinki

    22. Juni

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 9 / ↑ 12 °C


    Regenrisiko 86%

    23. Juni

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 12 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 86%

    24. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 80%

    25. Juni

    Bewölkt


    ↓ 12 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 0%

    26. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 13 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 75%

    27. Juni

    Leichter Regen


    ↓ 12 / ↑ 17 °C


    Regenrisiko 83%

    28. Juni

    Leichter Sprühregen


    ↓ 13 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 84%

    29. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 13 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 85%

    30. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 15 / ↑ 23 °C


    Regenrisiko 0%

    01. Juli

    Stellenweise Regen


    ↓ 17 / ↑ 26 °C


    Regenrisiko 71%

    02. Juli

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 13 / ↑ 25 °C


    Regenrisiko 73%

    03. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 16 / ↑ 26 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 15 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    05. Juli

    Stellenweise Regen


    ↓ 10 / ↑ 18 °C


    Regenrisiko 69%

  • 14 Tage Wetter Schweden / Stockholm

    22. Juni

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 10 / ↑ 19 °C


    Regenrisiko 79%

    23. Juni

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 15 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 63%

    24. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 10 / ↑ 16 °C


    Regenrisiko 74%

    25. Juni

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 12 / ↑ 25 °C


    Regenrisiko 85%

    26. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 13 / ↑ 22 °C


    Regenrisiko 79%

    27. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 13 / ↑ 19 °C


    Regenrisiko 78%

    28. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 13 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 83%

    29. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 12 / ↑ 21 °C


    Regenrisiko 0%

    30. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 18 / ↑ 27 °C


    Regenrisiko 0%

    01. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 17 / ↑ 28 °C


    Regenrisiko 0%

    02. Juli

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 12 / ↑ 26 °C


    Regenrisiko 76%

    03. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 16 / ↑ 28 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 14 / ↑ 25 °C


    Regenrisiko 0%

    05. Juli

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 10 / ↑ 20 °C


    Regenrisiko 72%

  • 14 Tage Wetter Island / Reykjavik

    22. Juni

    Stellenweise Regen


    ↓ 8 / ↑ 14 °C


    Regenrisiko 71%

    23. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 10 / ↑ 16 °C


    Regenrisiko 73%

    24. Juni

    Regenschauer


    ↓ 8 / ↑ 12 °C


    Regenrisiko 80%

    25. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 7 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 82%

    26. Juni

    Leichter Regen


    ↓ 9 / ↑ 12 °C


    Regenrisiko 88%

    27. Juni

    Regional leichter Sprühregen


    ↓ 8 / ↑ 13 °C


    Regenrisiko 81%

    28. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 7 / ↑ 10 °C


    Regenrisiko 88%

    29. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 8 / ↑ 13 °C


    Regenrisiko 84%

    30. Juni

    Regional leichter Sprühregen


    ↓ 7 / ↑ 15 °C


    Regenrisiko 80%

    01. Juli

    Regenschauer


    ↓ 9 / ↑ 11 °C


    Regenrisiko 89%

    02. Juli

    Manchmal Regenschauer


    ↓ 9 / ↑ 13 °C


    Regenrisiko 80%

    03. Juli

    Regional leichter Regen


    ↓ 8 / ↑ 12 °C


    Regenrisiko 79%

    04. Juli

    Regenschauer


    ↓ 11 / ↑ 12 °C


    Regenrisiko 87%

    05. Juli

    Regenschauer


    ↓ 9 / ↑ 14 °C


    Regenrisiko 83%

  • 14 Tage Wetter Grönland / Nuuk

    22. Juni

    Leichter Sprühregen


    ↓ 3 / ↑ 8 °C


    Regenrisiko 81%

    23. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 7 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 88%

    24. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 8 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 0%

    25. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 5 / ↑ 6 °C


    Regenrisiko 87%

    26. Juni

    Leicht bewölkt


    ↓ 6 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 0%

    27. Juni

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 2 / ↑ 5 °C


    Regenrisiko 81%

    28. Juni

    Regenschauer


    ↓ 5 / ↑ 7 °C


    Regenrisiko 78%

    29. Juni

    Regenschauer


    ↓ 6 / ↑ 13 °C


    Regenrisiko 88%

    30. Juni

    Regional leichter Sprühregen


    ↓ 6 / ↑ 7 °C


    Regenrisiko 78%

    01. Juli

    Stellenweise Regen


    ↓ 7 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 84%

    02. Juli

    Evtl. starke Regendusche


    ↓ 5 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 73%

    03. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 6 / ↑ 7 °C


    Regenrisiko 0%

    04. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 6 / ↑ 9 °C


    Regenrisiko 0%

    05. Juli

    Leicht bewölkt


    ↓ 7 / ↑ 10 °C


    Regenrisiko 0%


Reiseziele & Sehenswürdigkeiten:

Als Ziel für Badeurlauber ist keines der Länder von Skandinavien ideal. Selbst an der Westküste, wo sich der Golfstrom am stärksten bemerkbar macht, bleibt das Meer laut Wetterinformationen im Sommer kalt. Skandinavien zeichnet sich eher durch die wunderschöne Landschaft, eine unberührte Natur mit faszinierenden Fjorden und lebhaften Städte aus. Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Schwedens Hauptstadt Oslo gehören das königliche Schloss und die Festung Akershus. Ein Besuch des Hanseviertels Bryggen in Bergen ist zugleich ein Ausflug in die Architekturgeschichte. Viele der dortigen Holzhäuser stammen noch aus dem 12. Jahrhundert.


Die Alte Kirche im finnischen Petäiäyesi wurde im Jahr 1765 fertiggestellt und steht unter UNESCO-Schutz. Auf das 13. Jahrhundert geht die Burg Turku zurück. Sie ist das größte noch erhaltene Gebäude aus dem Mittelalter in ganz Finnland. Helsinki gilt als Hochburg des Klassizismus und des Jugendstils. Die beeindruckende Architektur ist nicht nur für Freunde der Baustilkunde ein Eldorado. Als Gibraltar des Nordens wird die unter UNESCO-Schutz stehende Festung Suomenlinna bezeichnet. Durch die Verbindung mehrerer Helsinki vorgelagerter Inseln entstand 1748 eine der imposantesten Wehranlagen in ganz Skandinavien.

Schweden besitzt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten unter UNESCO-Schutz. Das königliche Sommerschloss Drottningholm in Ekerö, die Wikingersiedlungen Hovgården und Birka sowie die Felsenzeichnungen von Tanum gehören genauso dazu wie die dekorierten Bauernhäuser von Hälsingland. Island zeichnet sich eher durch seine fantastische Natur als durch historische Bauten aus. Sehr sehenswert ist der unter UNESCO-Schutz stehende Nationalpark Þingvellir mit dem historischen Versammlungsort Athing. Die Geschichte dieses alten Thingplatzes lässt sich bis 930 zurückverfolgen. Beeindruckend sind die Naturschauspiele des Wasserfalls Gullfoss sowie der Geysire im Geothermalgebiet Haukadalur. In Reykjavik lohnen einer Reihe von Galerien und Museen einen Besuch. Das hochinteressante Freilichtmuseum von Árbær präsentiert sehr anschaulich das Leben in der Vergangenheit auf Island.

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 von nick_russill

Weitere schöne Reiseziele:

    Zu den Polarlichtern reisen

    Zu den Polarlichtern reisenPolarlichter in Skandinavien entdecken: Naturschauspiel in bezaubernder Atmosphäre Polarlichter werden wissenschaftlich als Aurora borealis beziehungsweise auf der Südhalbkugel als Aurora australis bezeichnet. Hinter dem hochtrabenden Namen der Polarlichter steckt eine bezaubernde optische Erscheinung, die sich besonders im hohen Norden, in den skandinavischen Ländern, sehr gut beobachten lässt. Das Naturschauspiel zaubert…

    Klimatabelle Grönland

    Klimatabelle GrönlandGrönland, oft auch als Gronland, Kalaallit Nunaat oder Grünland bezeichnet, ist die größte Insel der Erde. Aus geologischer Sicht wird sie als Teil des arktischen Nordamerikas gezählt. Politisch gesehen zählt man Grönland als autonomen Teil von Dänemark. Aufgrund der Wetterbedingungen hat das Land, abgesehen von der Antarktis, die geringste Bevölkerungsdichte…

    Klimatabelle Finnland

    Klimatabelle FinnlandFinnland ist geografisch im Norden Europas angesiedelt und grenzt unter anderem an Russland, Norwegen, Schweden und die Ostsee. Obwohl Finnland eine Fläche ähnlich der von Deutschland besitzt, beträgt die offizielle Einwohnerzahl lediglich rund 5,5 Millionen - damit zählt es zu den am dünnsten besiedelten Ländern dieser Welt. Der größte Teil…

    Klimatabelle Kopenhagen

    Klimatabelle KopenhagenVom Fischerdorf zur Metropole Für die Dänen selbst ist die Landeshauptstadt ihr Kaufmannshafen, wir sagen einfach Kopenhagen dazu. Abgesehen von Grönland liegt Kopenhagen hauptsächlich auf Dänemarks größter Insel Seeland. Besondere Erhebungen lassen sich im Stadtgebiet nicht finden, ideale Grundlage für das ehrgeizige Projekt der Stadtverwaltung, die fahrradfreundlichste Großstadt der Welt…

    Klimatabelle Dänemark

    Klimatabelle DänemarkDas Königreich Dänemark, ohne Grönland und die Färöer zieht ungebrochen Ströme von Urlaubern an. Mengen an Gepäck und Lebensmittelkartons, die jeden freien Platz im Wagen ausfüllen, legen nahe, eines der unzähligen Ferienhäuser belegen zu wollen. Hügelig ist allenfalls das südliche Jütland als Überbleibsel einer eiszeitlichen Endmoräne. Hyggelig dagegen beschreibt das…

    Beste Reisezeit Norwegen

    Beste Reisezeit NorwegenGut Ding will Weile haben scheint das Motto der Norweger zu sein. Es wird nicht gedrängelt und Geduld gehört zu den Tugenden im Land. So wundert es nicht, dass Angeln der Lieblingssport Nr. 1 im Land ist und mit seinen unzähligen Seen, Fjorden und Flüssen nicht nur Norweger begeistert. Schweden…

    Wassertemperatur Ostsee

    Wassertemperatur OstseeDie Ostsee, Baltisches Meer oder manchmal liebevoll Badewanne“ genannt ist ein Binnenmeer mit Zu- und Abfluss zur Nordsee. Am begehbaren Kattegat, dem nördlichsten Punkt Dänemarks, begegnen sich die beiden Gewässer. Anrainerstaaten sind neben Dänemark Ostsee, Polen, die drei baltischen Staaten, Russland, Finnland und Schweden. Mit einer enormen Nord-Süd Ausdehnung vom…