Klimatabelle La Palma


Klimatabelle La Palma

La Palma die Schöne im Atlantik

ist überraschend grün. Anders als die übrigen Inseln des kanarischen Archipels verfügt La Palma über ausgedehnte Farn- und Lorbeerwälder, Drachenbäume, Bananenplantagen und Kiefernwälder. Farblich passend liegt über allem ein tiefblauer Himmel, und dazu kontrastierend schwarze Lava an den wenigen landseitig zugänglichen Stränden.


Am nordwestlichen Rand der Kanaren gelegen, erfährt die Insel im Herbst und Winter häufig die Freuden und Segen von Niederschlägen. Wer sich als Reisender darauf einstellt, wird nicht allzu sehr enttäuscht sein. La Palma ist ideal für Wandertouren und Mountainbiking in die landschaftlichen Ausformungen aus vulkanischer Vergangenheit.

Klimatabelle La Palma

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 15.5 15.9 18 20.1 24.1 28.3 31.1 31.6 27.9 23.8 18.9 16.2
ø Temperatur °C 9.8 10.1 10.1 11.8 17.9 22 24.7 25.5 22.3 18.5 13.7 10.9
Min. Temperatur °C 4 4.2 5.5 7.6 11.6 15.7 18.3 19.3 16.6 13.2 8.4 5.6
Regentage 12 9 9 10 8 5 3 4 9 12 13 13
Niederschlag (mm) 34 37 20 35 30 15 10 16 56 63 58 43
Sonnenstunden (h/d) 4 5 6 6 9 10 11 9 7 6 5 5
Luftfeuchtigkeit (%) 74 72 74 74 70 68 69 67 69 71 72 73

Die Wetterscheide auf der subtropischen Insel bildet der Gebirgszug in der Mitte, der bis auf 2400 Meter ansteigt. Die Nordost-Passatwinde regnen sich vorwiegend an den Hängen im Norden und Osten ab.

Der Südwesten bleibt übers Jahr betrachtet am trockensten. Bis auf die größten Höhenlagen, in denen schon mal Schnee fällt, bleiben die Temperaturen im Winter mild-warm, die Sommertemperaturen steigen auf 30 Grad, liegen im Durchschnitt jedoch bei 23 Grad. Das Meer ist im Herbst am wärmsten.


La Palma, Spanien: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 22 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

14 Tage Wetter für La Palma

12. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 78%

13. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 19 °C


Regenrisiko 72%

14. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 79%

15. Dezember

Leichte Regendusche


↓ 18 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 86%

16. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 80%

17. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 20 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 83%

18. Dezember

Leichte Regendusche


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 83%

19. Dezember

Leichter Sprühregen


↓ 18 / ↑ 19 °C


Regenrisiko 80%

20. Dezember

Leichte Regendusche


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 87%

21. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 73%

22. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 18 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 86%

23. Dezember

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 88%

24. Dezember

Starker Regen möglich


↓ 19 / ↑ 21 °C


Regenrisiko 89%

25. Dezember

Leichte Regendusche


↓ 19 / ↑ 20 °C


Regenrisiko 66%

Besonderheiten

Prägend für das Erscheinungsbild der Insel ist eine kraterähnliche Vertiefung – die Caldera de Taburiente mit 10 km Durchmesser und einer 2 km tiefen Senke, im Wesentlichen durch Erosion entstanden und einer Abflussrinne mit dem furchterregenden Namen „Schlucht der Beklemmungen“. Die Badebuchten an den überwiegend steilen Küsten lassen sich nur übers Meer erreichen, was sich idealerweise mit Kanufahren und Schnorcheln verbinden lässt.“


Bildcopyright: Flickr CC 2.0 Carlos Lopez Echeto

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle La Gomera

    Klimatabelle La GomeraLa Gomera liegt westlich im Windschatten seiner großen Schwesterinsel Teneriffa. Die zweitkleinste Insel des Kanarischen Archipels ist eine der ständigen Erosion ausgesetzte Vulkaninsel mit abgeschliffenen Kegeln, in dessen Mitte sich der Parque National de Garajonay befindet. Nach dem Anbau von Zuckerrohr folgten Bananenplantagen und in den 1960er-Jahren die Hippies, die…

    Klimatabelle Kanaren

    Klimatabelle KanarenBei den sich im östlichen Zentralatlantik befindlichen Kanarischen Inseln handelt es sich um einen unter spanischer Herrschaft stehenden Archipel. Die Kanaren setzen sich zusammen aus den Hauptinseln Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Hinzukommen einige Nebeninseln und unbewohnte Felseninseln. Teneriffa besitzt mit dem 3.718…

    Klimatabelle Gran Canaria

    Klimatabelle Gran CanariaGran Canaria ist eine Insel, welche zur Autonomen Gemeinschaft Spaniens und zu den Kanarischen Inseln gezählt wird. Sie verfügt über eine Fläche von rund 1.560 km² und rund 840.000 Einwohner. Mit Hinblick auf die Bevölkerungszahl ist Gran Canaria damit die zweitgrößte Insel der Kanaren. Aufgrund der guten Erreichbarkeit von Europa…

    Klimatabelle Teneriffa

    Klimatabelle TeneriffaNicht umsonst wird Teneriffa als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet, die größte der als Kanaren bezeichneten Inselgruppe beeindruckt mit einem ganzjährig milden Klima. Das zu Spanien gehörende Eiland misst in der Länge 80 km und in der Breite 50 km, die von reichlich 906.000 Menschen bewohnt werden. Die topografische Zugehörigkeit…

    Klimatabelle Fuerteventura

    Klimatabelle FuerteventuraFuerteventura - die Insel des ewigen Frühlings Fuerteventura liegt im Atlantischen Ozean westlich von Marokko und ist eine von mehreren Kanarischen Inseln (kurz: Kanaren). Nach Teneriffa ist sie mit einer Fläche von rund 1650 km² die zweitgrößte Insel des Archipels, wobei beide Inseln zu der Provinz Las Palmas gezählt werden.…

    Beste Reisezeit La Reunion

    Beste Reisezeit La ReunionDas größte Anbaugebiet für die echte Bourbon-Vanille neben Madagaskar ist die Insel La Reunion im Indischen Ozean, die vor der Französischen Revolution Le Bourbon hieß. Reunion im Wendekreis des Steinbocks ist noch immer französisch und damit der südlichste Teil Europas und der EU. Bereits der Anflug macht deutlich, auf einer…

    Wassertemperatur Kanaren

    Wassertemperatur KanarenDie Inselgruppe der Kanaren gehört zu Spanien und liegt vor der nordafrikanischen Küste. Sie besteht aus 7 Hauptinseln: Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Gomera, La Palma und El Hierro. Die meisten Inseln sind vulkanischen Ursprungs. Mit dem Picode del Teide (3.718 m) stellt Teneriffa die höchste Erhebung der Kanaren.…