Klimatabelle Moorea


Klimatabelle Moorea

Die von dichtem Grün überzogene und einem Korallenriff gesäumte Insel Moorea hat ihre Lage in Sichtweite zu Tahiti im Südpazifik und gehört politisch zu Französisch-Polynesien. Cooks Bay und Opunohu Bay schlagen im Norden Kerben in eine Insel, die ansonsten einem gleichschenkligen Dreieck gleicht und deren v-förmig aufsteigende Vulkanhänge bisweilen vertikal in die Höhe wachsen und von Wolkenhauben umgeben sind.


Ob Luxusresort mit Glasbodenloggia über schwärmenden Fischen oder die Entspanntheit der einfachen Unterkunft im Süden – komfortabler, verzauberter und lauschiger wie auf Moorea lässt sich kaum ein Haupt betten.

Klimatabelle Moorea

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Max. Temperatur °C 31.2 31.3 31.8 31.5 30.6 29.8 29.4 29.2 29.5 29.9 30.5 30.6
ø Temperatur °C 27.6 27.7 27.7 28.1 26.9 26 25.5 25.3 25.7 26.3 26.9 27.2
Min. Temperatur °C 24 24 24.4 24 23.1 22.1 21.5 21.3 21.8 22.6 23.3 23.8
Regentage 18 16 15 13 12 9 9 8 9 12 15 20
Niederschlag (mm) 228 197 136 86 106 69 42 49 37 103 102 268
Sonnenstunden (h/d) 1 2 2 3 3 3 3 3 2 2 2 2
Luftfeuchtigkeit (%) 78 79 78 78 78 78 78 79 79 79 80 78

 

Ein ganzjährig sehr warmes und feuchtes Tropenklima kennzeichnet diese Perle des Pazifik. Die durchschnittliche Temperatur liegt bei 28 bis 30°. Die Nächte sind ebenso tropisch und liegen kaum unter den Tageswerten. Jahreszeiten gibt es nicht, allenfalls zwischen Juni und September eine größere Periode mit geringeren Niederschlagsmengen. Eine Empfehlung für eine beste Reisezeit in dem Sinne lässt sich nicht abgeben – hier zählen die persönlichen Vorlieben oder einfach die Entscheidung, die regenärmere Zeit für einen Aufenthalt auf Moorea oder Tahiti zu nutzen.

 

14 Tage Wetter für Moorea

 

Moorea: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 22 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

 

Das muss man auf Moorea gesehen haben:

Ta'ahiamanu (Mareto) Beach an der Cooks Bay zählt zu den wenigen Stränden, die nicht zu einem Resort gehören und daher von Einheimischen wie Touristen besucht wird. Im Inneren des stehen gebliebenen Kraterrandes blühen Hibiskus und Tiaré, gedeihen Vanille- und Caféplantagen, Ingwerstauden und freilaufende Schweinchen im tropischen Paradies. Kulinarisch verwöhnt die Insel mit frischem Fisch, einheimischen Snacks, Kokosnusscurrys, polynesischer und chinesischer Küche oder dem „Besten von allem“, was mit Wassersport, Rad fahren und Trecking „abgearbeitet“ werden kann.

Bildcopyright: Flickr CC 2.0 eatatmarks

[socialsharing buttons="facebook, twitter, gplus, whatsapp"]

Weitere schöne Reiseziele:

    Das ganze Jahr Sonnenschein - wir präsentieren Ihnen die Sonnenziele

    Das ganze Jahr Sonnenschein - wir präsentieren Ihnen die SonnenzieleDie meisten Menschen wünschen sich für ihren Urlaub einen "Platz an der Sonne". Fernab vom ungeliebten Schmuddelwetter lassen sich weltweit zu jeder Jahreszeit warme und sonnige Reiseziele finden. Wer nicht in die Ferne schweifen möchte, findet auch in Deutschland sonnige Regionen. Ganz gleich, zu welcher Jahreszeit Sie Ihren Urlaub planen,…

    Klimatabelle Hawaii

    Klimatabelle HawaiiSeit 1959 gehört die im Pazifischen Ozean liegende Inselkette Hawaii als 50. Bundesstaat zu den USA. Der Archipel ist Bestandteil der Südseeinseln und bildet die nördliche Spitze des polynesischen Dreiecks. Die Hauptgruppe setzt sich aus den acht Inseln Hawaii, Kauai, L?nai, Maui, Molokai, Niihau, Oahu sowie der unbewohnten Insel Kahoolawe…

    Klimatabelle Le Taha'a

    Klimatabelle Le Taha'aTaha'a ist eine von 120 "Kokosnussinseln" auf einer Meeresfläche von 4,5 Millionen Quadratkilometern in Französisch-Polynesien. Hier haben duftende Vanille und leuchtender Hibiskus eine Heimat. Beide Pflanzen sind so etwas wie die Wahrzeichen der Insel und allgegenwärtig. Taha'a wird gemeinsam mit Ra'Iatea, der südlich gelegenen größeren Schwesterinsel, von einem Korallenriff umschlossen.…

    Klimatabelle Fidschi

    Klimatabelle FidschiNoch immer haftet den 332 Fidschi-Inseln etwas von der traumverlorenen Sehnsucht nach palmengesäumten Stränden, sanftmütigen Menschen und dem Mythos ungetrübter Südseeromantik an. Die Inselgruppe im Südwestpazifik zwischen Australien im Westen und Neuseeland im Süden liegt am Rande des Tongagrabens, einer Tiefseerinne, wo sich die Pazifische Platte unter die Australische Platte…

    Die Trauminseln der USA

    Die Trauminseln der USADenkt man an die USA, fallen einem direkt großartige Metropolen wie New York, Los Angeles, Washington oder Miami ein. Die Vereinigten Staaten von Amerika wissen aber auch für Urlauber zu überzeugen, die primär Wellness pur, Natur und ganz viel Meer suchen. Die Trauminseln der USA sind so vielfältig wie exklusiv…

    Beste Reisezeit Fidschi

    Beste Reisezeit Fidschi320 Inseln, ca. 150 bewohnt – auf Zweien konzentriert sich heute das, was als die Fidschi-Inseln bekannt ist. Viti Levu und Vanua Levu heißen die beiden Hauptinseln des Archipels in der Südsee, eine von vielen Inselgruppen zwischen Neuseeland und Hawaii, dies- und jenseits der Datumsgrenze. Anders als auf Vanuatu scheinen…

    Wassertemperatur Totes Meer

    Wassertemperatur Totes MeerSo wie der Mauna Kea auf Hawaii, vom Meeresgrund gemessen, der höchste Berg der Erde ist, lässt sich am Toten Meer erahnen, wie es sich anfühlen muss, auf dem Meeresboden zu wandeln – das Wasser über sich einmal weggedacht. 420 Meter tief geht der Erdspalt, um den sich vornehmlich Palästinenser,…