Klimatabelle Brisbane


Klimatabelle Brisbane

Brisbane ist eine Großstadt mit mehr als 2,2 Millionen Einwohnern im australischen Bundesstaat Queensland. Sie befindet sich regional im Nordosten des Landes und unmittelbar am Brisbane River, welcher der Stadt vor nahezu zwei Jahrhunderten ihren Namen verlieh. In Australien gilt Brisbane als eine wirtschaftlich wichtige Stadt, was vor allem aufgrund der hier ansässigen Erdölindustrie zustande kommt. Weiterhin ist die Stadt ein Erzbischofssitz.


Die hier ansässigen Universitäten verliehen der Großstadt ihren Zusatz als „Universitätsstadt“. Renommierte Universitäten wie die University of Queensland oder die Queensland University of Technology werden sogar über die Landesgrenzen hinaus geachtet. Aufgrund der nördlich und südlich befindlichen Ferienparadiese Gold Coast und Sunshine Coast können sich Touristen ohne größere Schwierigkeiten ans Meer zurückziehen. Das spiegelt sich selbstredend auch im Klima und Wetter wider. Dieses gilt ganzjährig als sehr mild und außerhalb vom Winter gar als traumhaft schön. Die Skyline der Stadt ist von zahlreichen Wolkenkratzern und der Story Bridge gezeichnet.

Klimatabelle Brisbane

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar27234
Februar27234
März25166
April22166
Mai1885
Juni16117
Juli1538
August16811
September19610
Oktober2178
November24119
Dezember26236
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)272626242119192021232626
ø Temperatur (°C)252424211816151619202324
Temperatur min. (°C)232222191513121316182121
Regentage (Tage)2323161681138671123
Niederschlagsmenge (mm)766567479454339284174190198217260575
Luftfeuchtigkeit (%)798080797778757372747677
Sonnenstunden (Std. p. Tag)44665781110896

Aufgrund der Lage von Australien sind die Jahreszeiten im Vergleich zu beispielsweise Europa gespiegelt. Die in Deutschland bekannten Sommermonate machen in Australienfolglich den Winter aus, die hier bestimmenden Wintermonate sind hingegen der australische Sommer – das gilt es bei der Wahl der eigenen Reisezeit natürlich zu berücksichtigen. Selbiges gilt neben Brisbane auch für andere Städte in Australien, beispielsweise Perth oder Sydney. In Brisbane herrscht ein sogenanntes subtropisches Klima, weshalb Regentage in keinem Monat des Jahres vollständig ausbleiben. Die Sommermonate sind sehr schwül und warm, der Winter hingegen ist charakteristisch als trocken und eher mild zu bezeichnen. Vor allem zwischen dem November und dem April ist zudem mit einer hohen Luftfeuchtigkeit zu rechnen. 12 Monate im Jahr muss mit sporadischen Gewittern und Stürmen gerechnet werden. In der jüngeren Vergangenheit war Brisbane im Sommer vor allem durch einen sehr geringen Niederschlag und die folgende Trockenheit gekennzeichnet.

Die höchste Temperatur lässt sich im Januar und Februar mit maximal 29 Grad Celsius messen. Insgesamt kann die Temperatur aber das gesamte Jahr über auf einen Wert von mehr als 20 Grad Celsius ansteigen. Die Zeit vom Oktober bis zum April gilt als die heißeste Phase des Jahres. Während dieser Monate ist mit mehr Regenfall zu rechnen. Die optimale Reisezeit ist zwischen Oktober und März. Der Oktober gilt wohl als der ideale Monat, da sich die Regenfälle hier noch in Grenzen halten, zudem aber schon sommerliche Temperaturen herrschen. Wer nicht unbedingt auf einen Badeurlaub aus ist, kann als Reisezeit aber auch die deutschen Sommer- und australischen Wintermonate nutzen: also die Phase vom Mai bis zum September. Im Juli und August ist es mitunter, je nach aktueller Wetterlage, zu kalt zum Baden, aber immer noch angenehm mild.

Das Wetter verhält sich hier ähnlich wie das eines typisch deutschen Frühlings. Unter 8 Grad Celsius fällt die Temperatur auch im australischen Winter nicht. Die meisten Sonnenstunden können im August und September gemessen werden. Sonne gibt es aber das ganze Jahr satt, der Wert fällt nie unter durchschnittlich vier Stunden pro Tag.

Wassertemperaturen

Brisbane, Australia: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 28 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

Die Wassertemperatur am Strand ist ausgesprochen stabil. Selbst in den Wintermonaten pendelt sich diese auf 19 Grad Celsius ein. Im Sommer bewegt sich die Temperatur bei rund 23 bis 24 Grad Celsius. Mit Ausnahme von einigen Tagen, ist Baden oder Surfen folglich sogar im Winter denkbar. Hier müssen aber weitere Faktoren wie die Windstärke, die Tiefsttemperaturen und der Regenfall berücksichtigt werden.

14 Tage Wetter für Brisbane

22. Februar

Starker Regen


↓ 22 / ↑ 24 °C


Regenrisiko 82%

23. Februar

Manchmal Regenschauer


↓ 21 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 78%

24. Februar

Stellenweise Regen


↓ 21 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 86%

25. Februar

Stellenweise Regen


↓ 22 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 72%

26. Februar

Stellenweise Regen


↓ 20 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 82%

27. Februar

Stellenweise Regen


↓ 22 / ↑ 34 °C


Regenrisiko 83%

28. Februar

Stellenweise Regen


↓ 19 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 84%

01. März

Stellenweise Regen


↓ 21 / ↑ 25 °C


Regenrisiko 81%

02. März

Stellenweise Regen


↓ 21 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 81%

03. März

Stellenweise Regen


↓ 21 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 84%

04. März

Leichte Regendusche


↓ 23 / ↑ 31 °C


Regenrisiko 88%

05. März

Starker Regen möglich


↓ 21 / ↑ 26 °C


Regenrisiko 84%

06. März

Stellenweise Regen


↓ 22 / ↑ 27 °C


Regenrisiko 87%

07. März

Manchmal Regenschauer


↓ 21 / ↑ 28 °C


Regenrisiko 78%

Sehenswürdigkeiten und Reiseziele in Brisbane

Cairns und Sydney kommen aufgrund der geringen bis moderaten Distanz ebenfalls als Reiseziele in Frage, zudem Touristen in der Regel mehr von Australien sehen möchten, als lediglich eine Stadt. Die Sunshine Coast im Norden gilt ebenso wie die Gold Coast im Süden als ein Paradies für Surfer und Badetouristen. Die Gallery of Modern Art in der Innenstadt genießt weltweit einen renommierten Ruf, wer sich eine Auszeit von der Großstadt gönnen möchte, sollte den Mount Coot-tha in Queensland nicht auslassen.

Die Story Bridge ist quasi unumgänglich, da sie einzelne Stadtteile miteinander verbindet. Botanische Gärten und Museen sind allgemein ein großes Highlight in der Stadt, die trotz ihrer Einwohnerzahlen viel Grün und Natur zu bieten hat. Während der eigenen Reisezeit empfiehlt sich zudem ein Besuch im Lone Pine Koala Sanctuary, wo die Koalabären in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden können.

Bildcopyright: von Lenny K Photography

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Fidschi

    Klimatabelle FidschiNoch immer haftet den 332 Fidschi-Inseln etwas von der traumverlorenen Sehnsucht nach palmengesäumten Stränden, sanftmütigen Menschen und dem Mythos ungetrübter Südseeromantik an. Die Inselgruppe im Südwestpazifik zwischen Australien im Westen und Neuseeland im Süden liegt am Rande des Tongagrabens, einer Tiefseerinne, wo sich die Pazifische Platte unter die Australische Platte…

    Klimatabelle Cairns

    Klimatabelle CairnsZwischen Outback und Korallenmeer Cairns liegt im Nordosten von Australien unterhalb der Cape York Penninsula zwischen Port Douglas und Innisfail im Bundesland Queensland. Hauptattraktion ist das Great Barrier Reef, das auf einer Gesamtlänge von 2.300 km ein einzigartiges Ökosystem bildet und das längste zusammenhängende Korallenriff der Welt ist. Sind es…

    Klimatabelle San Diego

    Klimatabelle San DiegoSan Diego - Amerikas Schönste Einmal in Kalifornien und vielleicht ohnehin mit dem Mietwagen unterwegs, lohnt sich ein Städtetripp nach San Diego in vielerlei Hinsicht. Auf dem Weg entlang der Küstenstraße nach Mexiko kommt man kaum an San Diego vorbei, denn hier befindet sich bereits das Grenzgebiet kurz vor Tijuana.…

    Klimatabelle Sydney

    Klimatabelle SydneySydney ist die größte Stadt Australiens, wird im Volksmund gern als "die geheime Hauptstadt" gehandelt und nimmt in der australischen Wirtschaft und im Tourismus eine entscheidende Rolle ein. Die Stadt im Bundesstaat "New South Wales" beherbergt mehr als 4,6 Millionen Einwohner und liegt auf zentraler Höhe direkt an der westlichen…

    Klimatabelle Australien

    Klimatabelle AustralienBesiedelt ist Australien vermutlich seit mehr als 50.000 bis 60.000 Jahren. Ab dem 16. Jahrhundert gab es nachweislich Kontakt zu Europäern. Kolonialisiert wurde Australien jedoch erst im 18. Jahrhundert, nachdem James Cook am 28. April 1770 an der fruchtbaren Ostküste gelandet war. Der Seefahrer kartografierte das Land und nahm es…

    Beste Reisezeit Australien

    Beste Reisezeit AustralienMit Traumzeit meinen die Ureinwohner Australiens, von den Europäern Aborigines genannt, ihren ureigenen Schöpfungsmythos, in dem alles Miteinander in spiritueller Verbindung steht. Durch seine riesige Landmasse, obwohl kleinster Kontinent, kann Australiens Klima nicht einheitlich beschrieben werden. Von tropisch, subtropisch, bis kontinental und gemäßigt ist jedes Klima dabei.   Die beste…