Klimatabelle Goa



Klimatabelle Goa

Goa ist ein kleiner indischer Staat, welcher sich auf zentraler Höhe der Westküste von Indien befindet. Benannt wurde der Staat nach der gleichnamigen Stadt, welche mittlerweile in „Velha Goa“ umbenannt wurde. Die Hauptstadt des Staates ist Panaji. Insgesamt erstreckt sich der Staat auf eine Fläche von exakt 3702 km² und verfügt über rund 1,5 Millionen Einwohner.

Aus historischer Sicht sind vor allem die starken Prägungen aus dem portugiesischen Raum zu berücksichtigen. Weltweit gilt der Staat als eine der von der Kolonialzeit am stärksten beeinflussten Regionen, was sich unter anderem bei der weitläufigen Verbreitung der katholischen Religion widerspiegelt. Während der Reisezeit gibt es auch in Goa viel zu sehen, wobei Touristen darauf achten sollten, nicht zum Monsun zu reisen. Dann können Goas Sehenswürdigkeiten und Landschaften in vollem Ausmaß genossen werden, darunter natürlich auch der imposante Strand.

Klimatabelle Goa

 Gefühlt wie
C
Regentage
(Tage)
Sonnenstunden
(Std. p. Tag)
Januar28012
Februar29012
März32012
April34012
Mai3649
Juni34291
Juli32310
August32310
September32282
Oktober33215
November3196
Dezember3009
 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Temperatur max. (°C)282930313230292929302930
ø Temperatur (°C)272729303028272727282827
Temperatur min. (°C)252627282827262626272626
Regentage (Tage)00004293131282190
Niederschlagsmenge (mm)141125592 6894 2682 6701 33352432124
Luftfeuchtigkeit (%)565661687482868684766758
Sonnenstunden (Std. p. Tag)1212121291002569

Goas Klima ist tropisch geprägt und wird stark durch den Monsun bestimmt. Im Sommer setzt der Monsun bereits im Juni ein und hält bis zum September an. Nach dem Monsun beginnt Goas Trockenzeit, wo Regenfälle weitestgehend aus bleiben. Während dem Monsun und der Regenzeit ist aber mit regnerischem Wetter und viel Niederschlag zu rechnen, weshalb sich die Zeit um den Monsun nicht als Reisezeit empfiehlt. Die Temperatur bleibt unabhängig der Regentage sehr konstant und bewegt sich das gesamte Jahr auf einem Durchschnitt zwischen 27 und 30 Grad Celsius, zudem fällt die Temperatur quasi nie unter 25 Grad Celsius, steigt indes aber auch nicht über 32 Grad Celsius an. Insgesamt ist das Klima also tropisch warm, wie auch der Klimatabelle zu entnehmen ist. Die Wassertemperatur ist aufgrund der hohen Temperatur immer zum Baden geeignet, solange in der Trockenzeit gereist wird.

Regentage treten in erster Linie zwischen Juni und November auf, wobei sie sich im Monat November schon stark reduzieren. Dann treten nur noch rund neun Regentage auf, während dem Monsun treten 28 bis 31 Regentage auf – es fällt während der Monate Juni bis September folglich die komplette Zeit Niederschlag. Die Monate vom Dezember bis zum Mai bleiben hingegen von Regen verschont, lediglich im Mai sind vier Tage verregnet. Besonders im Juli fallen sintflutartige Regenfälle. Die Wettervorhersage verspricht dann durchschnittlich 4.200 mm Niederschlag. Sonnenstunden gibt es außerhalb vom Monsun genügend.


Dann ist mit ungefähr 12 Sonnenstunden pro Tag zu rechnen, während der Regenzeit reduzieren sich die Sonnenstunden laut Klimatabelle aber quasi auf einen Null-Wert. Die Luftfeuchtigkeit beträgt während der Regenzeit über 80 Prozent, im deutschen Winter fällt die Luftfeuchtigkeit auf angenehme 55 bis 70 Prozent. Gepaart mit der hohen Temperatur in Indien, kann die Luftfeuchtigkeit aber dennoch zur Belastung für Touristen werden. Die optimale Reisezeit liegt zwischen Dezember und Mai.

Goa, India“: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 20 °C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

14 Tage Wettervorhersage für Goa

18. August

Leicht bewölkt


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

19. August

Stellenweise Regen


↓ 27 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

20. August

Leicht bewölkt


↓ 26 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 10%

21. August

Sonnig


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 0%

22. August

Sintflutartige Regendusche


↓ 24 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 10%

23. August

Evtl. starke Regendusche


↓ 25 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

24. August

Evtl. starke Regendusche


↓ 24 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

25. August

Leichte Regendusche


↓ 25 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 10%

26. August

Sintflutartige Regendusche


↓ 24 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 10%

27. August

Stellenweise Regen


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

28. August

Leicht bewölkt


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 0%

29. August

Leichte Regendusche


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

30. August

Stellenweise Regen


↓ 26 / ↑ 30 °C


Regenrisiko 10%

31. August

Evtl. starke Regendusche


↓ 25 / ↑ 29 °C


Regenrisiko 10%

Sehenswürdigkeiten & Reiseziele auf Goa

Der Strand Goas ist natürlich schon allein aufgrund der Wassertemperatur und der bezaubernden Küsten ein echtes Highlight. Liegt die Reisezeit während dem trockenen Klima, sollte der Strand also unbedingt auf der Liste der Unternehmungen stehen. Wie auch der Norden von Indien hat Goas Landschaft zudem viel zu bieten. Die Dudhsagar-Wasserfälle sind ein umwerfend schönes Naturschauspiel, welches definitiv einen Besuch wert ist.

Auch die Baslica do Bom Jesus und das Fort Aguada sind definitiv erwähnenswerte Sehenswürdigkeiten, vor allem wenn ein Interesse an Geschichte und Architektur vorliegt. Die Se-Kathedrale Goas kombiniert geschickt Einflüsse aus dem Norden von Indien mit denen aus Portugal, welche durch die Kolonialzeit überliefert wurden. Wer sein Glück im Norden versuchen möchte, findet hier zudem zahlreiche Casinos, welche zur Kultur Goas gehören.

Bildcopyright Flickr CC 2.0 von Ian D. Keating

Weitere schöne Reiseziele:

    Klimatabelle Puerto Rico

    Klimatabelle Puerto RicoDer Freistaat Puerto Rico umfasst eine Fläche von knapp 9.000 km² und insgesamt etwas mehr als 3,4 Millionen Einwohner. Damit ist Puerto Rico das größte Außengebiet der USA. Die Spanischen Jungferninsel werden, trotz ihres Namens, ebenfalls zu Puerto Rico gezählt. Frei übersetzt bedeutet der Name in etwa so viel wie…

    Klimatabelle Rumänien

    Klimatabelle RumänienRumänien markiert den Grenzbereich zwischen Mittel- und Südosteuropa. Südlich der Ukraine gelegen, grenzt es außerdem an Bulgarien, Ungarn, Serbien und Moldawien. Vor allem mit dem berühmt-berüchtigten Siebenbürgen oder Transsilvanien erreichte Rumänien eine schaurige Berühmtheit, obwohl der als Vorlage der Romanfigur Dracula dienende Vlad III. Woiwode des Fürstentums Walachei war. Ihm…

    Klimatabelle Indien

    Klimatabelle IndienMit mehr als 1,1 Milliarden Einwohnern wird Indien nur von China übertroffen. Mindestens 20 unterschiedliche Sprachen, diverse Kulturen und Religionen machen den siebt größten Staat der Welt ebenso abwechslungsreich wie die unterschiedlichen Landschaften: Von den endlosen Stränden an den langen Küsten über karge Wüsten- und üppige Vegetationszonen am Ganges bis…

    Klimatabelle Bulgarien

    Klimatabelle BulgarienRumänien im Norden, Serbien, Mazedonien im Westen, im Süden Griechenland und Türkei sind die unmittelbaren Nachbarn Bulgariens. Das Schwarzmeer bildet die natürliche Grenze im Osten. Beeindruckende Naturräume bedecken das Land: die Donauniederung, der große Balkan mit zahlreichen Höhlen und Schluchten, der das Land von West nach Ost durchzieht, die Beckenlandschaft…

    Klimatabelle Sharm el Sheikh

    Klimatabelle Sharm el SheikhSharm el Sheikh liegt am roten Meer und zählt mit zu den absolut beliebtesten Urlaubszielen, da beinahe das ganze Jahr schönes Wetter und hervorragende Badetemperaturen herrschen. Sharm el Sheikh zeichnet sich gerade dadurch, dass die durchschnittliche Jahrestemperatur bei etwa 29°C liegt, als wunderschöner Urlaubsort aus. Diese Daten sind aus der Klimatabelle…

    Beste Reisezeit Indien

    Beste Reisezeit IndienIndien liegt in Südasien, setzt sich aus insgesamt 29 Bundesstaaten zusammen und verfügt über eine Fläche von mehr als 3,2 Millionen km². Die Einwohnerzahl beläuft sich auf mehr als 1,2 Millionen und steigt aufgrund des hohen Bevölkerungswachstums quasi jährlich an – schon im Jahr 2020 soll Indien hinsichtlich der Bevölkerung…

    Wassertemperatur Totes Meer

    Wassertemperatur Totes MeerSo wie der Mauna Kea auf Hawaii, vom Meeresgrund gemessen, der höchste Berg der Erde ist, lässt sich am Toten Meer erahnen, wie es sich anfühlen muss, auf dem Meeresboden zu wandeln – das Wasser über sich einmal weggedacht. 420 Meter tief geht der Erdspalt, um den sich vornehmlich Palästinenser,…