Klimatabelle Algarve



Klimatabelle Algarve

Die Algarve ist die südlichste Provinz Portugals und vom Atlantik umspült. Von vielen Kulturen erzählt dieser Küstenstreifen, Kelten, Römer und Mauren haben das Land erobert und ihre Spuren hinterlassen. Das Klima in Algarve weist ganzjährig günstige Bedingungen auf. Kühle Winde vom Atlantik sorgen selbst im Sommer für angenehme Wärme, wenn da nicht manchmal der heiße Levante aus Afrika wäre.


Die Bucht von Lagos gehört zu den geschichtlich interessantesten Orten von ganz Portugal, fanden von hier aus zahlreiche Fahrten, unter anderem nach Afrika, zur Aufnahme von Sklaven statt, die dann auf dem Sklavenmarkt vom Lagos verkauft wurden.

Klimatabellen für Algarve

  • Klimatabelle Albufeira

     Max. Temperatur °Cø Temperatur °CMin. Temperatur °CRegentage
    Januar1612810
    Februar171398
    März1915118
    April2116129
    Mai2319147
    Juni2722182
    Juli2924191
    August2924201
    September2622184
    Oktober23191510
    November2015119
    Dezember17131012
  • Klimatabelle Faro

     Max. Temperatur °Cø Temperatur °CMin. Temperatur °CRegentage
    Januar1612810
    Februar171398
    März1915118
    April2116129
    Mai2319147
    Juni2722182
    Juli2924191
    August2924201
    September2622184
    Oktober23191510
    November2015119
    Dezember17131012

Die Klimatabelle der Algarve zeigt eine Besonderheit, nämlich die, dass die Wassertemperatur der Lufttemperatur hinterher läuft. So kann auch noch im Oktober gebadet werden, wenn die Luft lautKlimatabelle der Algarve noch über 20 Grad liegt. Und so wundert es nicht, dass manch ein Winter schöner und sonniger ist als ein nordeuropäischer Sommer.

Algarve: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 22°C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

14 Tage Wetter Algarve

  • 14 Tage Wetter in Albufeira

    30. Mai
    Sonnig

    ↓ 17 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 0%
    31. Mai
    Sonnig

    ↓ 16 / ↑ 29 °C

    Regenrisiko 0%
    1. Juni
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 30 °C

    Regenrisiko 0%
    2. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 0%
    3. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 0%
    4. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 49%
    5. Juni
    Stellenweise Regen

    ↓ 19 / ↑ 28 °C

    Regenrisiko 95%
    6. Juni
    Leichte Regendusche

    ↓ 18 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 74%
    7. Juni
    Sonnig

    ↓ 14 / ↑ 22 °C

    Regenrisiko 20%
    8. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 0%
    9. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 28 °C

    Regenrisiko 0%
    10. Juni
    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 21 / ↑ 25 °C

    Regenrisiko 10%
    11. Juni
    Leichte Regendusche

    ↓ 18 / ↑ 23 °C

    Regenrisiko 10%
    12. Juni
    Regional leichter Sprühregen

    ↓ 19 / ↑ 20 °C

    Regenrisiko 10%
  • 14 Tage Wetter in Faro

    30. Mai
    Sonnig

    ↓ 18 / ↑ 28 °C

    Regenrisiko 0%
    31. Mai
    Sonnig

    ↓ 17 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 0%
    1. Juni
    Sonnig

    ↓ 19 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 0%
    2. Juni
    Sonnig

    ↓ 21 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 0%
    3. Juni
    Sonnig

    ↓ 22 / ↑ 32 °C

    Regenrisiko 0%
    4. Juni
    Sonnig

    ↓ 22 / ↑ 31 °C

    Regenrisiko 61%
    5. Juni
    Stellenweise Regen

    ↓ 20 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 84%
    6. Juni
    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 19 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 84%
    7. Juni
    Sonnig

    ↓ 15 / ↑ 23 °C

    Regenrisiko 39%
    8. Juni
    Sonnig

    ↓ 23 / ↑ 27 °C

    Regenrisiko 0%
    9. Juni
    Sonnig

    ↓ 24 / ↑ 26 °C

    Regenrisiko 0%
    10. Juni
    Evtl. starke Regendusche

    ↓ 22 / ↑ 25 °C

    Regenrisiko 10%
    11. Juni
    Leichter Sprühregen

    ↓ 21 / ↑ 25 °C

    Regenrisiko 10%
    12. Juni
    Stellenweise Regen

    ↓ 20 / ↑ 24 °C

    Regenrisiko 10%


Im Winter sind laut Klimatabelle Algarve einige Regentage zu erwarten, die Temperaturen erreichen im April schon wieder die 20 Grad, was üppigen Wuchs und im Februar ein Meer von blühenden Mandelbäumen verspricht. Ungetrübte Badefreuden sind im Juli und August zu erwarten, es regnet laut Klimatabelle Azoren dort so gut wie nie.

 

Bildcopyright Flickr: Sebastian Fuss

Weitere schöne Reiseziele:

aruba-strandKuba, Dom Rep, Bahamas & ABC-Inseln im Vergleich Ein Urlaub in der Karibik ist für viele Reisende ein Traum: Sanft wogende Palmen, herrliche Traumstrände und sprühende Lebensfreude – so stellen sich viele Menschen die perfekten Ferien vor. Kuba, die Bahamas, die Dominikanische Republik und die ABC-Inseln versprechen einmaliges Karibik-Feeling. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den verschiedenen Destinationen. Kuba Kuba […]
statue-of-liberty-usaDer “American Way of Life” besitzt eine gewaltige Strahlkraft. Seit Jahrhunderten lockt er Menschen mehr oder weniger freiwillig in die sogenannte Neue Welt. Einwanderer aus Eurasien, Sklaven aus Afrika und Übersiedler aus Südamerika ließen ein kulturell vielfältiges Land entstehen. New York und Los Angeles sind die wohl berühmtesten Schmelztiegel der Vereinigten Staaten. Beide Metropolen werden von 18 Millionen Menschen bewohnt […]
klimasuedafrikaZwanzig Jahre nach dem Ende der Apartheid haben sich die Kenntnisse über Südafrika erheblich erweitert und sind die Sympathien zu Land und Menschen gewachsen – die Widersprüche sind geblieben. Zu Beginn der Reiseplanung ins faszinierende und manchmal erschreckende Südafrika sollte daher die Einholung aktueller Reise- und Sicherheitshinweise beim Auswärtigen Amt unbedingt auf der Agenda stehen. Am Kap der Guten Hoffnung […]
riodejaneiroEine außergewöhnlich schöne Lage in der Guanabara-Bucht am Atlantik, vom Urwald bewaldete Kegel und Hänge, die bis an die Häuser reichen, haben Rio de Janeiro einst berühmt und mächtig werden lassen. Die ehemalige Hauptstadt Brasiliens am südlichen Wendekreis polarisiert mit ihrer Leichtigkeit, ihrem subtropischem Klima, kolonialer Kultur, glitzernden Fassaden, viel Optimismus und Eigeninitiative einerseits, einer hohen Kriminalitätsrate, mangelnder Wasserversorgung, Perspektivlosigkeit […]
agadir klimaBis zur Küste nach Agadir ziehen sich die roten Felsen des Antiatlas, tief gefurcht von Wadis und beinahe menschenleer bis auf Oasen fruchtbaren Grüns und die Berbervölker, die hier wirtschaften. Ein Paradies für Grenzgänger, Halbwüstenliebhaber, Anbeter mystischer Orte und der Sonne Marokkos. In Agadir beginnt das Reich der Bade- und Surfstrände, weiter südlich staubige Sandpisten, Hügel und die Magie und […]