Klimatabelle Sardinien



Klimatabelle Sardinien

Sardinien – Das Paradies auf einer Schuhsohle
Die nach Sizilien zweitgrößte Insel des Mittelmeeres Sardinien wurde von den Griechen aufgrund ihrer Form als Schuhsohle (griechisch ichhnousa) bezeichnet. Die Legende erzählt, dass Sardinien bei der Erschaffung der Welt zunächst übersehen wurde, aber die Götter sie danach als Entschädigung mit allen Schönheiten und einem traumhaften, mediteranen Klima ausstatteten.
Ein Bad in der Sonne oder im kristallklaren Wasser Sardiniens, eines der saubersten weltweit, kann man sowohl an der felsigen Nordküste bei Portobello, an der berühmte Costa Smeralda (Smaragdküste) bei Olbia im Nordosten oder an den Stränden Chias mit karibische anmutendem Flair an der Südküste nicht weit von der Hauptstadt Cagliari genießen.

Das Städte und das Landesinnere Sardiniens locken mit Museen, traditionellem Nachtleben sowie historischen Schätzen verschiedenster Kulturen.Die beste Reisezeit für einen Sardinien Urlaub sind die Monate Mai bis Oktober. Die Sommermonate Juni, Juli und August mit Durchschnittstemperaturen von 27 bis 30 Grad und 10 Sonnenstunden am Tag laden zum Besuch der vielen Strände, zu Surf- oder Segeltouren, als auch zu Tauchgängen ein, während das milde Klima im Frühjahr und Herbst mit angenehmen 20 Grad ideale Vorraussetzungen für Mountain – Biker oder Wanderer bietet, um die einzigartige Landschaft Sardiniens zu erforschen.

Klimatabelle zu Sardinien:

 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Max. Temperatur °C13.113.314.916.921.325.127.828.925.822.617.414.2
ø Temperatur °C10.710.810.812.218.221.924.625.722.619.61512
Min. Temperatur °C8.38.29.411.31518.721.322.519.416.512.69.8
Regentage9971063126101212
Niederschlag (mm)38412753311231730697970
Sonnenstunden (h/d)335571011116533
Luftfeuchtigkeit (%)888481807468616173818586
Wassertemperatur °C15.714.614.615.918.8232221.121.221.820.918.1



Cagliari: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 22°C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

 

Wetter auf Sardinien für die nächsten 14 Tage:

5. Juli
Sonnig

↓ 24 / ↑ 36 °C

Regenrisiko 0%
6. Juli
Sonnig

↓ 23 / ↑ 38 °C

Regenrisiko 0%
7. Juli
Sonnig

↓ 23 / ↑ 37 °C

Regenrisiko 0%
8. Juli
Sonnig

↓ 22 / ↑ 37 °C

Regenrisiko 0%
9. Juli
Sonnig

↓ 20 / ↑ 37 °C

Regenrisiko 0%
10. Juli
Sonnig

↓ 21 / ↑ 34 °C

Regenrisiko 0%
11. Juli
Sonnig

↓ 22 / ↑ 34 °C

Regenrisiko 0%
12. Juli
Leicht bewölkt

↓ 21 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 10%
13. Juli
Sonnig

↓ 23 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 20%
14. Juli
Sonnig

↓ 20 / ↑ 38 °C

Regenrisiko 0%
15. Juli
Sonnig

↓ 21 / ↑ 36 °C

Regenrisiko 10%
16. Juli
Sonnig

↓ 21 / ↑ 37 °C

Regenrisiko 0%
17. Juli
Sonnig

↓ 24 / ↑ 39 °C

Regenrisiko 10%
18. Juli
Sonnig

↓ 24 / ↑ 38 °C

Regenrisiko 0%

 

Reiseziele Sardinien

  • Provinz Olbia: Smaragdküste
  • Provinz Nuoro: Nationalpark Golfo di Orosei, Bue Marino Grotte
  • Provinz Oligastra: Badebucht Cala Colororizze, Taucherparadies im Küstenabschnitt Perda Longa
  • Hauptstadt Cagliari: römisches Amphitheater, Nationalmuseum, antikes Stadtzentrum
  • Provinz Carbonia – Igesias: Kirche Nostra Signora aus dem 12. Jahrhundert, Antas Tempel, große Erzminen
  • Provinz Medio Campidano: Su Nuraxi Siedlung als UNESCO – Weltkulturerbe, Costa Verde Badestrände
  • Provinz Oristano: Turm Torre di San Christoforo, Basilica di San Giusta, antike Stadt Tharros
  • Provinz Sassari: Neptunsgrotte, Universität von Sassari

Bild Copyright: wiseguy71

Weitere schöne Reiseziele:

SlowenienSlowenien wird von Italien, Österreich, Kroatien, Ungarn und der Adria eingerahmt. Die relativ kleine Fläche vereint die unterschiedlichsten Landschaften: Im Nordwesten prägen die Julischen und Steiner Alpen sowie die Karawanken mit ihren eindrucksvollen Hochgebirgszügen das Bild, im Nordosten wiederum finden sich Hügel und Mittelgebirge, die in Flachlandschaften übergehen. Während die Landesmitte und der Süden von typischen Karstlandschaften bestimmt werden, zeigt […]
ThessalonikiThessaloniki (kurz: Saloniki) ist mit seinen rund 325.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Griechenlands, direkt hinter Athen, welches auch die Hauptstadt von Griechenland markiert. Die Stadt gilt als Hafen-, Industrie-, Universitäts- und Messestadt, weshalb sie für das Land einen immensen kulturellen und wirtschaftlichen Wert einnimmt. Sie liegt nördlich in Griechenland und grenzt direkt an den Thermaischen Golf. Einige der Bauwerke in […]
MarbellaDie Großstadt Marbella liegt im Süden von Spanien direkt an der Costa de Sol. Die Stadt zählt mit ihren knapp 140.000 Einwohnern zur Provinz Malaga, welche der autonomen Gemeinschaft Andalusiens angeschlossen ist. Marbella ist innerhalb Spaniens für den hohen Anteil von Immigranten innerhalb der Stadt bekannt, welcher rund ein Viertel aller Einwohner ausmacht – viele davon Deutsche, Niederländer, Briten oder […]
ischiaIschia ist eine zu Italien gehörende Insel im Westen des Landes auf zentraler Höhe. Mit einer Fläche von insgesamt 46 km² ist Ischia außerdem die größte sich im Golf von Neapel befindende Insel. Sie bildet den Kern der Phlegräischen Inseln und wird in Italien zur Provinz Neapel gezählt. Auf ihr befinden sich insgesamt rund 62.000 Einwohner. Die höchste Stelle wird […]
MykonosMykonos ist eine im umliegenden Verhältnis durchschnittlich große Insel im Ägäischen Meer, die geografisch zu Griechenland gezählt wird. Mit einer Fläche von rund 86.000 km² und insgesamt 10.000 Einwohnern ist das Gebiet vor allem auf den Urlaubstourismus ausgerichtet – hier zählt sie auch von Deutschland aus zu den populärsten Reisegebieten auf Griechenland. Touristen fällt bei einem Urlaub sofort das tiefblaue […]