Klimatabelle Khao Lak



Klimatabelle Khao Lak

Die aufwühlenden Bilder der Katastrophe, die buchstäblich in Sekunden über die Andamanensee hereingebrochen kam, bleiben kollektiv ins Gedächtnis gebrannt. So hat auch Khao Lak, nördlich der Ferieninsel Phuket in Thailand Weihnachten 2004 Schlimmes erlebt.
Khao Lak bezeichnet eigentlich den gleichnamigen Berg, ist aber Synonym für eine ganze Region vieler kleiner Dörfer, Strände, Flüsschen, Seen und den vorgelagerten Nationalpark Khao Lak Lam Ru.


Nach dem Tsunami wurde vieles an der Infrastruktur neu entwickelt und die entstandenen Resorts sind heute wesentlich luxuriöser als zuvor. Trotzdem ist Khao Lak noch immer familienfreundlich und der Individualtourist willkommen. Thailand ist ein tropisches Land, das von einem feucht-warmen Klima und den Monsunwinden dominiert wird. Es gibt zwei Regenphasen in Südthailand, größere Temperaturschwankungen jedoch nicht.

Klimatabellen Khao Lak

 JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
Max. Temperatur °C33.234.334.634.333.132.532.231.931.631.73232.1
ø Temperatur °C27.928.628.62928.828.528.328.227.827.727.727.5
Min. Temperatur °C22.622.823.424.224.524.424.424.523.923.623.422.9
Regentage8610132220222224272013
Niederschlag (mm)31337911525323925631434735218967
Sonnenstunden (h/d)576421221235
Luftfeuchtigkeit (%)777676777778777778787879



Der europäische Winter/Frühling von Dezember bis April ist für eine Thailandreise die beste Jahreszeit. Es ist trocken und warm, bis dann Mitte April die Monsunwinde langsam Regen an die Westküste bringen. Es kann bis Mai sehr launig werden und das Meer des Öfteren aufgewühlt, sodass Baden nicht möglich ist.

Von Juni bis September wird der meist wolkenlose Himmel manchmal durch kurze erfrischende Regenschauer durchbrochen, es folgt eine weitere kurze Regenzeit, die sich aber nicht so deutlich wie an der Ostküste bemerkbar macht.

 

Khao Lak: Die aktuelle Wassertemperatur beträgt 26°C

Die Temperatur ist zum baden geeignet

 

14 Tage Wettervorhersage für Khao Lak

27. August
Regional leichter Sprühregen

↓ 26 / ↑ 32 °C

Regenrisiko 98%
28. August
Leicht bewölkt

↓ 26 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 40%
29. August
Leicht bewölkt

↓ 27 / ↑ 36 °C

Regenrisiko 82%
30. August
Sonnig

↓ 26 / ↑ 36 °C

Regenrisiko 73%
31. August
Stellenweise Regen

↓ 27 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 65%
1. September
Bewölkt

↓ 26 / ↑ 32 °C

Regenrisiko 57%
2. September
Leichte Regendusche

↓ 27 / ↑ 32 °C

Regenrisiko 54%
3. September
Stellenweise Regen

↓ 27 / ↑ 33 °C

Regenrisiko 45%
4. September
Sonnig

↓ 27 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 34%
5. September
Leicht bewölkt

↓ 26 / ↑ 36 °C

Regenrisiko 28%
6. September
Sonnig

↓ 28 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 0%
7. September
Sonnig

↓ 28 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 10%
8. September
Leicht bewölkt

↓ 29 / ↑ 34 °C

Regenrisiko 10%
9. September
Sonnig

↓ 28 / ↑ 35 °C

Regenrisiko 10%

 

Das muss man gesehen haben wenn man in Khao Lak ist:

Etwa 70 km vor der Küste liegt das Tauchrevier der 9 Similan-Inseln in der Andamanensee. Zwischen Mai und Oktober ist dieser marine Park aufgrund der bewegten See geschlossen, aber auch zum Schutz der Korallenriffe, die seit dem Tsunami durch die höheren Wassertemperaturen ums Überleben kämpfen.


Wesentlich undramatischer ist die Situation im Lam Ru Nationalpark – im dichten Regenwald der Berge leben die putzigen Binturongs, sehr seltene Hornvögel, der malaiische Tapier und Stachelschweine.
 
Bildquelle Flickr CC 2.0  karaian

Weitere schöne Reiseziele:

ManilaManila ist eine Großstadt und zugleich Metropolregion auf den Philippinen. In der Stadt selber können ungefähr 1,7 Millionen Einwohner gezählt werden, während die Metro-Region sogar mehr als 12 Millionen Menschen beherbergt. Im Volksmund wird als „Manila“ gern die gesamte Metropolregion bezeichnet, wobei Bewohner der Großstadt klar in Region und Stadt unterteilen. Offiziell als „City of Manila“ oder Filipino als „Lungsod […]
klimaneuseelandNeuseeland besteht aus mehr als 700 Inseln im südlichen Pazifik, wird aber von den beiden als Nord- bzw. Südinsel bezeichneten Hauptinseln dominiert. Die Landfläche Neuseelands ist kleiner als die Italiens, allerdings beträgt die Ausdehnung von Nordosten nach Südwesten mehr als 1.600 km, wobei die Landmasse nie mehr als 450 km breit ist. Die relativ dünne Besiedlung von Neuseeland, das nur […]
japanJapan, offizielle Bezeichnung: „Staat Japan“, liegt im ostasiatischen Raum und setzt sich aus insgesamt 6852 Inseln zusammen. Das Land grenzt direkt an die Länder Russland, Südkorea, Nordkorea, China und Taiwan und besitzt eine Einwohnerzahl von rund 125 Millionen (Platz 10 der bevölkerungsreichsten Länder der Welt), wobei sich diese, auch aufgrund der schieren Größe, jährlich verändert. Japan gilt als wirtschaftlicher Träger […]
statue-of-liberty-usaDer „American Way of Life“ besitzt eine gewaltige Strahlkraft. Seit Jahrhunderten lockt er Menschen mehr oder weniger freiwillig in die sogenannte Neue Welt. Einwanderer aus Eurasien, Sklaven aus Afrika und Übersiedler aus Südamerika ließen ein kulturell vielfältiges Land entstehen. New York und Los Angeles sind die wohl berühmtesten Schmelztiegel der Vereinigten Staaten. Beide Metropolen werden von 18 Millionen Menschen bewohnt […]
klimahawaiiSeit 1959 gehört die im Pazifischen Ozean liegende Inselkette Hawaii als 50. Bundesstaat zu den USA. Der Archipel ist Bestandteil der Südseeinseln und bildet die nördliche Spitze des polynesischen Dreiecks. Die Hauptgruppe setzt sich aus den acht Inseln Hawaii, Kauai, L?nai, Maui, Molokai, Niihau, Oahu sowie der unbewohnten Insel Kahoolawe zusammen. Abgesehen von den Korallenriffen sind alle Hawaii-Inseln vulkanischen Ursprungs. […]